Dorn, Jana : Untersuchungen zu Einzel- und Kombinationswirkungen von ausgewählten anorganischen und organischen Schadstoffen beim Anbau verschiedener Pflanzenarten auf Rieselfeldboden

Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen (alphabetisch)

AAS = Atomabsorptionsspektrometrie

Abb. = Abbildung

BaP = Benzo(a)pyren

BBodSchG = Bundes-Bodenschutzgesetz

Corg = organischer Kohlenstoff

CaCO3 = Kalciumcarbonat

Cd = Cadmium

CO2 = Kohlendioxid

Cr = Chrom

Cu = Kupfer

E-BodSchV = Entwurf Bodenschutz- und Altlastenverordnung

EPA-PAK = Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe nach Umweltbehörde der

Vereinigten Staaten von Amerika

GB = hochbelasteter Rieselfeldboden Großbeeren

(Schadstoffgehalte = Dotierungsziel im Versuch)

GBFW = Großbeerener Boden aus dem Freiland mit Weizenaufwuchs

GBGVR = Großbeerener Boden aus dem Gefäßversuch mit Roggen

Hg = Quecksilber

HNO3 = Salpetersäure

HW = Hauptwurzel

Koc = Verteilungskoeffizient organischer Kohlenstoff zu Wasser

KH2PO4 = Kaliumdihydrogenphosphat

K2SO4 = Kaliumsulfat

l.nl. = leicht nachlieferbar

LSD 0,05; 0,01 = Grenzdifferenz bei einer Irrtumswahrscheinlichkeit von 5 %; 1 %

N = Stickstoff

Nt = Gesamtstickstoff

Nmin = mineralisierbarer Stickstoff im Boden

NB = unbelasteter Vergleichsboden im Versuch

NH4-N = Ammoniumstickstoff

NH4NO3 = Ammoniumnitrat

NH4OAc = Ammoniumacetat

Ni = Nickel

NO3-N = Nitratstickstoff

NW = Nebenwurzel

Pges = Gesamtphosphor

PAK = Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe

PCB 52 = 2,2’,5,5’ Tetrachlorbiphenyl (PCB Nr. 52 nach Ballschmiter-Nomenklatur)

Pb = Blei

PCB = Polychlorierte Biphenyle

RefB = schwachbelasteter Rieselfeldboden mit der Bezeichnung Referenzboden

(Ausgangsboden im Versuch)

RefBGV = Referenzboden aus dem Gefäßversuch

RefBQ = Referenzboden aus dem Freiland mit Queckenaufwuchs

SiMa = Silomais

SM = Schwermetalle

SoRo = Sommerroggen

Tab. = Tabelle

TFBo-u = Transferfaktor beim Übergang vom Boden in unterirdische Biomasse

TFSM = Transferfaktor für Schwermetalle

TFu-Sp = Transferfaktor beim Übergang von der unterirdischen Biomasse in den

Pflanzensproß

TM = Trockenmasse

TS = Trockensubstanz

TVO-PAK = Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe nach Trinkwasserverordnung

Zn = Zink


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [Bibliographie] [Abkürzungsverzeichnis] [Selbständigkeitserklärung] [Danksagung] [Anhang]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Fri Nov 5 19:13:29 1999