Zumbach, Birgit: Schätzung von Kreuzungsparametern unter besonderer Berücksichtigung von epistatischen Effekten und einer Optimierung des Kreuzungszuchtverfahren beim Meerschweinchen in Bolivien

Abkürzungsverzeichnis

Abb.

Abbildung

BB

Bolivianische Linie

D

Dickerson Modell

d.h.

das heißt

g

Gramm

GLS

Generalized Least Squares

GLSM

Generalized Least Squares Mittelwert(e)

Heritabilitätsschätzwert(e)

JA

Jakubec Modell

K#

Konditionszahl

kg

Kilogramm

LS

Least Squares

LSM

Least Squares Mittelwert(e)

m

männlich(e Tiere)

n

Stichprobenumfang

n.s.

nicht signifikant

PP

Peruanische Linie

p.p.

post partum

p

Irrtumswahrscheinlichkeit

r

Korrelationskoeffizient

S.D. oder SD

phänotypische Standardabweichung

S.E., SE oder s.e.

Standardfehler

Spannw.

Spannweite

Tab.

Tabelle

u.a.

unter anderem/n

V oder Var

Varianz

VIF

Varianz-Inflations-Faktor(en)

w

weiblich(e Tiere)

z.B.

zum Beispiel

Kreuzungsparameter

aa

Additiv x Additiv-Interaktionen

ad

Additiv x Dominanz-Interaktionen

d

Dominanzeffekte

dd

Dominanz x Dominanz-Interaktionen

g

Liniendifferenzen

h

Dominanzeffekte nach dem Dickerson Modell

r

Rekombinationsverlust

als Fußzeichen:

 

ap

Paarungspartner

i

individuell

m

maternal

mm

großmütterlich

nk

Nachkommen

p

paternal


[Titelseite] [Danksagung] [Abkürzungsverzeichnis] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [Bibliographie] [Selbständigkeitserklärung] [Anhang]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Tue Mar 16 17:16:09 1999