Regeneration selektierter adulter Pyrus-Wildformen von Trockenstandorten und Prüfung ausgewählter Klone auf Salztoleranz für die Verwendung als Unterlage in ariden Gebieten

Dissertation

zur Erlangung des akademischen Grades
doctor rerum agriculturarum
(Dr. rer. agr.)

eingereicht an der
Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät
der Humboldt-Universität zu Berlin

von
Master of Science, Ahmed Mohamed Kamal Abdelaal Aly
geboren am 17.Juni 1973 in El-Minia (Ägypten)

Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin:
Prof. Dr. Jürgen Mlynek

Dekan: Dekan der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät: Prof. Dr. Uwe-Jens Nagel

Gutachterin/Gutachter:
1. Prof.Dr. sc. H- H-. Jesch
2. Prof. Dr. Ahmed Abou-Salha

Tag der mündlichen Prüfung: 30-06-2004

Regeneration of selected adult wild Pyrus-genotypes taken from arid sites and testing of selected clones for salt stress and possible use as rootstocks in arid areas

Master of Science, Ahmed Mohamed Kamal Abdelaal Aly

Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät

der Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Gartenbauwissenschaften

Fachgebiet Vermehrungstechnologie/Baumschulwesen

134 Literaturquellen

50 Tabellen

82 Abbildungen

123 Seiten

Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit wurde die Reaktion verschiedener Pyrus -Genotypen auf Salzstress in vitro und in vivo überprüft. Es wird ein methodisch wertvoller Beitrag zur In-vitro-Vermehrung adulter Pyrus -Klone und zu Salzstressuntersuchungen in vitro und in vivo bei Gehölzen geleistet. Die adulten Pyrus -Klone konnten erfolgreich in vitro vermehrt werden. Die In-vitro-Salzprüfung verschiedener Pyrus -Genotypen erwies sich als Schnelltest nutzbar zur Feststellung der genoty p spezifischen Reaktion auf Salzstress. Es wurde festgestellt, dass die selektierten Klone von einem Trocke n standort aus dem Naturpark "Märkische Schweiz" eine signifikant höhere Salztoleranz gegenüber Kreuzungen aus Dresden-Pillnitz und der Standardunterlage 'Kirchensaller Mostbi r ne' aufweisen. Für die Verwendung als Unterlagen im Birnenanbau unter sal i nen Bedingungen in Ägypten muss die Sortenkompatibilität und Standorteignung der s e lektierten Klone weiterhin überprüft werden.

Summary

In the presented work different Pyrus -genotypes have been tested for salt stress in in-vitro- and in-vivo-conditions. Furthermore a methodically valuable contr i bution to in-vitro-propagation of adult Pyrus -clones and to salt stress investigations on woody plants in vitro an in vivo is made. The adult Pyrus -clones have been propagated in vitro successfully. The test for salt stress of di f ferent Pyrus -genotypes in in-vitro-conditions can be used as a rapid test for observing the reaction on plants in a situ a tion of salt stress. The conclusion is that selected clones taken from an arid site in the national park "Märkische Schweiz" (eastern of Berlin) are more tolerant to salt stress than hybrid combinations from Dresden-Pillnitz und the standard rootstock 'Kirche n saller Mostbirne'. Before using these rootstocks for commercial pear-growing in Egypt under saline conditions, the compatibility of different varieties and the suitability of l o cations for growing the selected clones have to be tested in addition.

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
19.05.2005