[Seite 64↓]

Danksagung


Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. Peter E. Lange und Herrn Dr. Sven Dittrich für die freundliche Überlassung des Themas, die Durchsicht des Manuskriptes und für die freundliche und geduldige Betreuung.


Herrn Dr. Sven Dittrich, Herrn Dr. Alexander Schuth und Frau Dr. Johanna Loeper sowie Herrn Olaf Hegemann danke ich für die Unterstützung bei der Durchführung der Experimente, Herrn Dr. Frank Lippek für die Hilfe bei der Anfertigung der histologischen Präparate.


Gleichfalls danke ich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tierexperimentellen Einrichtung des Virchow-Klinikums, Charité, für die Bereitstellung von Versuchsraum und Geräten.


Mein ausgesprochener Dank gilt meinen Eltern, Frau Helga Ellen Aurich und Herrn Dr. Hans-Peter Aurich, die mir mein Studium in dieser Form ermöglichten und mir während der Niederschrift des Manuskriptes stets zur Seite standen.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
22.09.2004