Bardt, Tillman: Multimodales zerebrales Monitoring bei Patienten mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma

Abkürzungsverzeichnis

A/D

Analog/Digital

ABP

Arterieller Blutdruck

ASCII

international standardisierter Zeichensatz

Caa3

Cytochromoxidase a3

CBF

zerebraler Blutfluß

CCT

cranielle Computertomographie

CDC

Centers of Disease Control

CO2

Carbondioxyd

CPP

zerebraler Perfusionsdruck

CPU

central processing unit (Hauptprozessor)

CVP

zentralvenöser Druck

EEG

Elektroenzephalogramm

ETCO2

endexpiratorischer Carbondioxyd-Partialdruck

EXE

executable; unter MSDOS ausführbares Programm

FiO2

inspiratorische Sauerstoff-Fraktion

GB

Gigabyte

GCS

Glasgow Coma Scale

GOS

Glasgow Outcome Scale

Hb

Hämoglobin

HbO2

Sauerstoffsättigung von Hämoglobin

I.E.

internationale Einheiten

ICP

intrakranieller Druck

IPS

Intensiv-Pflegestation

kHz

Kilohertz

LAN

Local Area Network

LED-Laser

light emission diode-LASER; Miniatur-LASER

MAP

mittlerer arterieller Blutdruck


7

MB

Megabyte

MCM

Multimodales zerebrales Monitoring

min

Minute

mmHg

Millimeter Quecksilbersäule

NaCl

Natrium-Chlorid

NIRS

Nah-Infrarot Spektroskopie

nm

Nanometer

PaO2

Sauerstoff-Partialdruck im arteriellen Blut

pH

Wasserstoff-Ionen Konzentration

PO2

Sauerstoff-Partialdruck

PtiO2

Hirngewebe-Sauerstoffpartialdruck

PTT

partielle Thrombinzeit

rSO2

regionale Sauerstoffsättigung (relative Einheit)

SaO2

Sauerstoffsättigung im arteriellen Blut

SEM

Standard Error of Mean

SHT

Schädel-Hirn-Trauma

SIMV

Spontaneous intermittent mandatory ventilation

SjvO2

Jugularvenöse Sauerstoffsättigung

T body

Körpertemperatur

TCDB

Traumatic Coma Data Bank

USV

unterbrechungsfreie Stromversorgung

V

Volt


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Wed Aug 14 15:13:46 2002