[Seite 1↓]

Abkürzungsverzeichnis

ADP

Adenosin-5‘-diphosphat

Ahx

6-Aminohexansäure

All

Allylrest

APS

Ammoniumperoxodisulfat

Amp

Ampicillin

AMP

Adenosin-5‘-monophosphat

AS

Aminosäureposition in der Aminosäuresequenz

ATCC

American Type Culture Collection

ATP

Adenosin-5‘-triphosphat

bp

basepairs, Basenpaare

Boc

t-Butyloxycarbonyl

BSA

Rinderserumalbumin

tbu

tertiär-Butyl

cpm

counts per minute, Zählimpulse pro Minute

DCCD

Dicyclohexylcarbodiimid

DMF

Dimethylformamid

DMSO

Dimethylsulfoxid

DTT

Dithiothreitol

EDTA

Ethylendiamintetraessigsäure Tetranatriumsalz

ESI/EELS

electron spectroscopic imaging/electron energy loss spectroscopy

Fmoc

9-Fluoromethyloxycarbonyl

g

Erdbeschleunigung, g=9,81 m/s2

PCC

Pasteur Culture Collection

Pi

anorganisches Phosphat

Pmc

2,2,5,7,8-Pentamethylchroman-6-sulfonyl

HPLC

high performance liquid chromatography

IPTG

Isopropyl-ß-D-Thiogalactopyranosid

MALDI-MS

matrix assisted laser desorption/ionization-Massenspektrometrie

MurC

UDP-N-Acetylmuramin:L-Alanin Ligase

MurD

UDP-N-Acetylmuramoyl-L-alanin:D-Glutamat-Ligase

MurF

UDP-N-Acetylmuramoyl-tripeptid:D-Alanyl-D-alanin-Ligase

nt

Nucleotidposition in Nucleotidsequenz

NTA

Nitrilotriessigsäure

RP-HPLC

reversed phase-high performance liquid chromatography

rpm

rounds per minute, Umdrehungen pro Minute

SDS-PAGE

Natrium-Laurylsulfat-Polyacrylamid-Gelelektrophorese

TBS

Tris-Kochsalzpuffer für Immunblot

TBTU

O-(Benzotriazol-1-yl)-N,N,N’,N’-tetramethyluronium-tetrafluoroborat

TCA

Trichloressigsäure

TEMED

N,N,N‘,N‘-Tetramethyl-1,2-diaminomethan

TFA

Triflouressigsäure

TIBS

Triisobutylsilan

Tris

Tris-(hydroxymethyl)-aminomethan

T-TBS

Tris-Kochsalzpuffer (TBS) unter Zusatz von Tween-20

UDP

Uracil-5‘-diphosphat

UMA

UDP-N-Acetylmuramoyl-L-alanin

X-Gal

5-Bromo-4-chloro-3-indolyl-β-D-galactopyranosid


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
03.11.2003