Plath, Kathrin: Zum Mechanismus der Translokation von Proteinen in das Endoplasmatische Retikulum der Hefe

68

Anhang A. 6. ANHANG

EIGENANTEIL AN DEN VORGESTELLTEN ARBEITEN

Anlage 1,

Hanein, D., Matlack, K.E., Jungnickel, B., Plath, K., Kalies, K.U., Miller, K.R.,

Rapoport, T.A., Akey, C.W. (1996). Oligomeric rings of the Sec61p complex

induced by ligands required for protein translocation. Cell 87:721-732.

Anlage 2,

Finke, K.*, Plath, K.*, Panzner, S., Prehn, S., Rapoport, T.A., Hartmann, E.,

Sommer, T. (1996). A second trimeric complex containing homologs of the Sec61p

complex functions in protein transport across the ER membrane of S. cerevisiae.

EMBO J. 15:1482-1494. (*both authors contributed equally to this work)


69

Anlage 3,

Plath, K., Mothes, W., Wilkinson, B.M., Stirling, C.J., Rapoport, T.A. (1998).

Signal sequence recognition in posttranslational protein transport across the

yeast ER membrane. Cell 94:795-807.

Anlage 4,

Das Sec61p-Oligomer bindet an den Austrittsort der naszierenden Kette am Ribosom

Anlage 5,

Die cytosolischen Interaktionspartner des Prepro-Alphafaktors werden bei

seiner Bindung an den Sec-Komplex freigesetzt

Dr. Tom Rapoport hat an allen Arbeiten einen wesentlichen Anteil, besonders bei der Auswahl der Projekte, bei der Fokussierung auf entscheidende Fragestellungen und dem Schreiben der Veröffentlichungen.


[Titelseite] [1] [2] [3] [Bibliographie] [Abkürzungsverzeichnis] [Anhang] [Selbständigkeitserklärung] [Lebenslauf] [Danksagung] [Anhang]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Tue Apr 11 11:56:29 2000