Rickers, Anke: Identifikation molekularer Regulatoren der anti-IgM induzierten B-Zell Apoptose

111

Lebenslauf

Name:

Anke Rickers

Geburtsdatum:

28.03.1968

Geburtsort:

Thuine

Staatsangehörigkeit:

deutsch

Ausbildung:

1974-1978

Besuch der Grundschule in Lingen

1978-1984

Besuch des Gymnasiums Leoninum in Handrup

1984-1987

Besuch des Gymnasiums Georgianum in Lingen Abschluß: Abitur

10/1987

Immatrikulation an der Georg-August Universität zu Göttingen

10/1989

Vordiplom an der Georg-August Universität zu Göttingen

6/1992

Diplomprüfung an der Georg-August Universität zu Göttingen

7/1992-11/1993

Diplomarbeit an dem Institut für Humangenetik in Göttingen unter der Leitung von Prof. Dr. W. Engel

12/1993-6/1994

Forschungsaufenthalt an den National Institutes of Health in Bethesda, MD, USA in der Forschungsgruppe von Dr. M. Bustin

10/1994-10/1998

Doktorarbeit am Max-Delbrück-Centrum für molekulare Medizin, Berlin-Buch in der Forschungsgruppe von Prof. Dr. B. Dörken

16.02.1999

Promotionsprüfung an der Humboldt Universität zu Berlin


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [Bibliographie] [Anhang] [Abkürzungsverzeichnis] [Selbständigkeitserklärung] [Lebenslauf] [Danksagung] [Anhang]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Fri Nov 26 14:02:57 1999