L E B E N S L A U F

  

Name:

Kai Joachim Günter Blaurock;

Geburtsdatum:

07.04.1964;

Geburtsort:

Berlin;

Anschrift:

15738 Zeuthen, Lindenallee 04;

Familienstand:

verheiratet;

Konfession:

evangelisch;

Eltern:

Jutta Blaurock geb. Haubner ,

 

Medizinisch – Technische Assistentin;

 

Dr. med. Günter Blaurock (* 1907, 1995 )

 

Facharzt für Innere Medizin, Kinderheilkunde sowie für Mikrobiologie;

  

Schulbildung:

 

1970 – 1977

Polytechnische Oberschule Zeuthen I;

1977 – 1980

Kinder- u. Jugendsportschule für Wasserfahrsport Berlin;

1980 – 1982

Erweiterte Oberschule „Alexander von Humboldt“ Berlin;

  

Berufliche Ausbildung:

 

1982 – 1984

Vorpraktikum Kreiskrankenhaus Königs Wusterhausen;

1984 – 1990

Studium der Humanmedizin Humboldt-Universität zu Berlin;

01.09.1990

Approbation und Verleihung des akademischen Grades eines„Diplom-Mediziners“ am Universitätsklinikum Charité der Humboldt – Universität zu Berlin;

1990 – 1995

Weiterbildung zum Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin am Universitätsklinikum Charité;

23.09.1995

Anerkennung als Facharzt für PRM; Zusatzbezeichnung Chirotherapie;

1995 – 2000

Grundwehrdienst, Ausbildung zum Fallschirmspringer und Fliegerarzt, Auslandseinsatz in Jugoslawien, seither OSA(R);

2000-2002

Leitender Facharzt der Abteilung Physiotherapie im Klinikum Dahme-Spreewald GmbH Königs Wusterhausen;

2002-2003

Niederlassung in eigener Praxis als Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin in der Hansestadt Stralsund, Wasserstraße 39;

seit 1.12.03

Verlegung des Kassenarztsitzes nach Berlin-Neukölln, Donaustraße 39.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
XDiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
20.03.2006