[Seite 130↓]

Danksagung

Ich danke Herrn Prof. Dr. med. Ulrich Dirnagl und Herrn Prof. Dr. med. Josef Priller für die Ü­berlassung des Themas und die gute Betreuung der gesamten Dissertation. Bei beiden Genannten sowie insbesondere bei Dr. med. Tim Wehner und Francisco Fernández-Klett bedanke ich mich für Teamwork und Zusammenhalt der „AG Grün“, durch die der erfolgreiche Abschluss unserer Projekte erst möglich geworden ist. Claudia Muselmann, Dr. rer. nat. Dorette Freyer, Renate Gusinda, Dr. med. Juri Katchanov, Dr. med. Ilker Eyüepoglu, Dr. rer. nat. Bauke de Boer, Dr. med. Konstantin Prass, PD Dr. rer. nat. Frank Kirchhoff und PD Dr. med. Ingo Bechmann danke ich für alle fachliche und logistische Unterstützung beim Erlernen der verwendeten Methoden und bei der Durchführung meiner Experimente. Dr. med. Ilker Eyüepoglu hat die organotypischen entorhinal-hippocampalen Hirnschnitte präpariert und mir für die Kokulturexperimente zur Verfügung gestellt. Dr. med. Konstantin Prass führte den Eingriff der transienten fokalen ce­rebralen Ischämie durch, dem einige Versuchstiere unterzogen wurden. Ich danke der „Laborfa­milie“ der Abteilung für experimentelle Neurologie für die herzliche Aufnahme, die produktive Arbeitsatmosphäre und das gute Miteinander. Nicht zuletzt danke ich meiner Frau Annika für die Geduld und Unterstützung, mit der sie während und nach der Zeit in Berlin die Entstehung mei­ner Doktorarbeit begleitet hat.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
28.09.2004