[Seite 51↓]

Lebenslauf

Persönliche Daten:

Name:

Bösel

Vorname:

Matthias

Geburtsdatum/ -ort:

14.08.1971 in Berlin

Eltern:

Horst Bösel und Dr. med. Renate Bösel, geb.: Vierus

Familienstand:

ledig

Konfession:

evangelisch

Kinder:

1 Tochter, Sophia Nova Bösel *21.05.2003

Wohnhaft:

Mühlengrund 19, 14513 Teltow-Ruhlsdorf

Ärztliche Tätigkeit:

Seit 2000

Assistenzarzt in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Städtischen Klinikum Brandenburg, Brandenburg/ Havel

1999-2000

AIP in der Zentralen Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin der DRK Kliniken Westend, Berlin

Hochschulbildung:

1991-1999

Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin

1995

Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

1997

Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

1998-1999

Praktisches Jahr:

 

Jüdisches Krankenhaus Berlin, Chirurgie

 

Universitätsklinikum R. Virchow Berlin, Anästhesiologie

 

University of Witwatersrand Johannesburg, Division of Cardiology

1999

Dritter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Schulbildung:

1988-1990

Erweiterte Oberschule „J.W. v. Goethe“ Brandenburg, Abschluss mit Allgemeiner Hochschulreife

1980-1988

Sprachschule „Wilhelm Pieck,“ Brandenburg; Schwerpunkte Englisch und Russisch

1978-1980

Grundschule „Anton Saefkow“, Brandenburg


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
07.01.2005