[Seite 24↓]

2  Zielstellung der Arbeit

Der Stand therapeutischer Optionen beim hormonrefraktären PCa, die vorliegende Evidenz zur Rolle der MMP bei der Tumorprogression und der Metastasierung sowie die bisher geringen Erfahrungen von MMPI im Tiermodell des PCa machen eine weitere Untersuchung auf diesem Gebiet plausibel. In der vorliegenden Arbeit sollen folgende Fragen beantwortet werden:

  1. Welchen Effekt hat Batimastat auf die Proliferation hormonabhängiger und hormonunabhängiger Tumorzellinien des Prostatakarzinoms?
  2. Welche Wirkung hat Batimastat auf das orthotope Tumorwachstum in einem Standardtiermodell (MatLyLu-Dunning-Tumor) des menschlichen Prostatakarzinoms?


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
02.03.2005