Lebenslauf

Persönliche Angaben

Name

Chullee Chang

Anschrift

Gyongki-Do, Bucheon-Shi, Sosa-Gu

 

Sosabon-Dong 403, Dusan APT 102-301

 

Südkorea

 

Tel. int-82-32-3446042

 

Email: changcl@empal.com

 

geboren

am 14.09.1969 in Ulsan/Südkorea

Familienstand

ledig

Schulausbildung

 

1976 - 1982

Gaebong-Grundschule in Seoul

1982 - 1985

Oryu-Mittelschule in Seoul

1985 - 1988

Ewha-Hochschule in Seoul

 
 

Studium

 

03/1988 – 02/1992

Studium der Agrarwissenschaften an der Dankook-Universität in Chonan/Südkorea, Abschluss mit Bechelor of Agriculture

10/1993 – 09/1997

Hauptstudium im Studiengang Agrarwissenschaften, Studienrichtung Pflanzenbauwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluss mit Diplom Ingenieur für Agrarwissenschaften

04/1998 – 12/2004

Promotion im Institut für Pflanzenbauwissenschaften, Lehrgebiet Ökologischer Land- und Gartenbau an der Humboldt-Universität zu Berlin

 
 

Praktika

 

03/1990 - 08/1990

Praktikum an der Versuchsanstalt von RDA (Rural Development Administration) in Suwon/Südkorea

 
 

Kenntnisse

 

Sprachen

Koreanisch: Muttersprache

Deutsch:

Teilnahme an Deutschkurs an der Technischen Universität Berlin, Abschluss mit PNDS (Prüfung zum Nachweis deutscher Sprachkenntnisse)

Englisch:

Unterrichtbesuch an Schule und Universität

 

EDV

Teilnahme an "OA (office automation) - Course" in Privatschule für Computerisierung in Südkorea, Abschluss mit erfolgreicher Befähigungsprüfung

 
 

Weiterbildung im Lehrgang "C10E Einführung in Powerpoint" an der Humboldt-Universität zu Berlin

 
 

Studienbegleitende Tätigkeiten

 

01/1998 - 12/1998

Korrespondentin für Deutschland von KTSA (Korea Transportation Safety Authority)

 
 

Mitgliedschaften

 

01/1998 - 12/2001

Stipendiatin von Konrad-Adenauer-Stiftung

10/2003 - 12/2003

Stipendiatin von Konrad-Adenauer-Stiftung

1998 - heute

Korean Association of organic Agriculture

 
 

Akademische wissenschaftliche Arbeiten

 

Bachelorarbeit (1991)

Einfluss des Erntetermins auf die Qualität des Reises, Dankook-Universität, Chonan/Südkorea

 

Studienprojektarbeit (1996)

Reisernte in Südkorea

 

Diplomarbeit (1997)

Verfahren der Reisernte unter den Bedingungen Südkoreas, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Dissertation (2004)

Ökologischer Landbau in Südkorea – Stand und Entwicklungschancen

Veröffentlichungen

 

Chang, C.L., Hoffmann, H. (2000):

Zertifizierung von ökologisch erzeugten Agrarprodukten in Südkorea, In: Proceedings von Deutschem Tropentag 1999 in Berlin

 

Chang, C.L., Hoffmann, H. (2001):

Das Subventionsprogramm für umweltfreundliche Landwirtschaft in Südkorea, In: Proceedings von Deutschem Tropentag 2001 in Bonn

 

Chang, C.L., Hoffmann, H. (2003):

„Umweltfreundlicher Landbau“ in Südkorea, In: Ökologie & Landbau 126, S. 33-35, 2003

Referate

 

Ökologischer Landbau in Entwicklungs- und Schwellenländern Asien/Südkorea, In: Vorlesung "Ökologischer Landbau", 11/2001, an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Andere Formen des Ökologischen Landbaus am Beispiel Asiens/Südkorea, In: Vorlesung "Ökologischer Landbau", 11/2002, an der Humboldt-Universität zu Berlin

Wissenschaftliche Beratungen

 

04/2002 – 08/2004

Studienprojekt "Umweltfreundlicher Reisanbau kombiniert mit Entenhaltung in Südkorea"


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
12.12.2005