Danksagung

Ich möchte ich mich bei den Personen, die mir bei der Erstellung dieser Arbeit geholfen haben, bedanken. Als erstes danke ich Dr. Andreas Lüschow, der mir während dieser Arbeit als Betreuer zur Seite stand. Dabei war er mir nicht nur in inhaltlichen und technischen Fragen ein wichtiger Ansprech- und Diskussionspartner, sondern hat mich mit seiner Begeisterung für die Forschungsarbeit und seinem Optimismus auch immer wieder aufgebaut. Joachim Weber und Tassilo Hübner danke ich für die hochmotivierende Zusammenarbeit in unserer Kleinarbeitsgruppe. Professor Gabriel Curio möchte ich für die wichtigen inhaltlichen Kommentare, die er mir vor allem für die Dipollokalisationen, die in der vorliegenden Arbeit berichtet werden, gegeben hat, und für die Begutachtung dieser Arbeit danken. Professor Werner Sommer danke ich dafür, daß er den Verlauf meiner Arbeit über die ganzen Jahre mit Fürsorge begleitet und mir gute inhaltliche und technische Ratschläge zur Erstellung der Arbeit gegeben hat. Ich danke ihm auch für seine Bereitschaft, diese Arbeit zu begutachten. Professor Helmut Leder danke ich für seine Bereitschaft, diese Arbeit zu begutachten. Professor Peter Marx und Professor Gabriel Curio danke ich für die Bereitstellung von Anschlussfinanzierungen zum Abschluß dieser Arbeit. Der Abteilung Biomagentismus der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt möchte ich für die Möglichkeit, die Messungen an ihrem MEG-System durchzuführen, und für die wichtige technische Unterstützung bei den Messungen und Auswertungen danken. Dr. Jens Heidenreich danke ich die Durchführung der magnetresonanztomographischen Aufnahmen. Andreas Lüschow und Andreas Mathis danke ich für die Anregungen und Kommentare beim Lesen dieser Arbeit. Die Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft durch ein Stipendium (DFG-Graduiertenkolleg 432/2) unterstützt.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
19.10.2006