[Seite 95↓]

Lebenslauf

Name

Philipp Deindl

Geburtsort

25.11.1975 Mannheim

Schulbildung

 

Grundschule

1982-1986 Leopoldschule in Weil am Rhein

Gymnasium

1986-1995 Kant-Gymnasium in Weil am Rhein

Zivildienst

08.1995 bis 07.1996 Steroidpharmakologie und Neuroprotektion, Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München

Studium

 

Biochemie

10.1996 Biochemiestudium an der Eberhard-Karls-Universität, Tübingen

03.1999 Vordiplom in Biochemie

Medizin

02.1998 Studium der Humanmedizin an der Eberhard-Karls-

Universität Tübingen

Physikum

03.2000

Hochschulwechsel

10.2000 Hochschulwechsel an die Humboldt-Universität Berlin

Erstes Staatsexamen

03.2001

Zweites Staatsexamen

09.2003

Drittes Staatsexamen

12.2004

Dissertation

03.2001 Forschungsstipendium der Charité bei Prof. Dr. U. Wahn, Klinik für Pädiatrie Humboldt-Universität Berlin

Klinische Ausbildung

 

Pflegepraktikum

07.1999 Herz-, Thorax-, Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Tübingen

Famulaturen

07.2000 Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Tübingen

03.2002 Innere Medizin, Sanitätsbetrieb Brixen, Italien

07.2002 Neonatologie, Helios-Klinikum Buch, Berlin

03.2003 Allgemeinmedizin, Praxis Dr. Kloesel, Berlin

Praktisches Jahr

Innere Medizin, Université de la Méditerranée Aix-Marseille, Hopital de la Timone, Frankreich

Chirurgie, University of Sydney, Concord Hospital, Australien

Chirurgie, University of Queensland, Princess-Alexandra-Hospital, Brisbane, Australien

Neonatologie und Allgemeinpädiatrie, Charité, Campus Virchow, Berlin

Berlin, im Januar 2005


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
08.03.2005