Dittrich, Anna-Maria: Induktionsbedingungen und kostimulatorische Effekte von ICOS - einem neuen T-Zellspezifischen Oberflächenantigen

5

Danksagung

Zum Gelingen der vorliegenden Arbeit haben eine Vielzahl von Leuten beigetragen, denen ich an dieser Stelle danken möchte. Sollte ich bei dieser Aufzählung jemanden vergessen, möge es diejenige mir nicht übelnehmen; die untenstehende Liste ist sicher alles andere als vollständig.

An erster Stelle möchte ich denjenigen Leuten danken, ohne deren Unterstützung ich diese Arbeit nicht angefangen hätte und vielleicht auch nicht zu Ende geführt hätte: Roland, meiner Mutter, meinem Vater, meiner Schwester Lisa, Sophia, Daniel, Bettina - deren Hilfe am Computer unentbehrlich war - und meinen Freundinnen Hanna, Jenny und Judith.

Hinzu kommen alle Mitarbeiter der Arbeitsgruppe „Molekulare Immunologie“ des Robert-Koch-Instituts, die mir ein Jahr lang mit ihrem Wissen und Kenntnissen zur Seite standen. Insbesondere möchte ich Volker für seine Hilfe am Computer danken und natürlich Andreas, ohne dessen Einweisung, Ratschläge und Hilfe meine Einarbeitung und Arbeit auf diesem Gebiet viel beschwerlicher gewesen wäre.

An dieser Stelle soll auch die Arbeitsgruppe von PD Dr. Renz nicht unerwähnt bleiben, die es mir ermöglicht hat, viele der Zytokin-ELISAs durchzuführen, deren Resultate wichtige Ergebnisse meiner Arbeit darstellen.

Schließlich danke ich demjenigen, der als Betreuer dieses Projekts den wissenschaftlichen Rahmen meiner Studien vorgegeben hat: Prof. Dr. med. R. Kroczek. Er hat mich während des letzten Jahres vorbildlich betreut, mir unzählige Dinge beigebracht und mir dadurch ermöglicht, die wissenschaftlichen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben, um diese Arbeit durchzuführen.


[Titelseite] [Danksagung] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [Bibliographie] [Selbständigkeitserklärung]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Fri Mar 16 20:17:39 2001