Drews, Thorsten: Halteapparatkonservierende Mitralchirurgie - Studie über 48 Patienten -

87

Lebenslauf

Thorsten Norbert Herbert Drews

 

Geboren am 25. September 1967 in Berlin-Dahlem

 

Eltern:

Justizoberamtsrätin Ingeborg Drews

Rechtsanwalt Norbert Drews

 

Schulischer Werdegang:

 

1974-1978

Grundschulen Königin-Luise-Stiftung

und Erich-Kästner-Schule in Berlin-Dahlem

1978-1986

Französisches Gymnasium ("Collège Francais")

Abschluß mit dem 12. Schuljahr mit dem Abitur

(deutsches und französisches "Baccalauréat")

 

Studium der Medizin:

 

1986

Université d'Amiens, Frankreich

im gleichen Jahr Wechsel an die Freie Universität Berlin

April 1989

Ärztliche Vorprüfung

Sept. + Okt. 1989

Famulatur von zwei Monaten im Kreiskrankenhaus DAX bei Biaritz (Frankreich)

Sept. 1990

1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

1991

Famulaturen von je einem Monat in der Orthopädie in einer Praxis und im Städtischen Krankenhaus Neukölln

Sept. 1992

2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Okt. 1992 - Jan. 1993

Praktisches Jahr in der Orthopädie (Oskar-Helene-Heim)

Jan. - Mai 1993

Praktisches Jahr in der Inneren Medizin (Klinikum Steglitz)

Mai. - Sept. 1993

Praktisches Jahr in der Chirurgie (Klinikum Steglitz)

24. Nov. 1993

3. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

15. Dez. 1993 -

Arzt im Praktikum in der Abteilung für Chirurgie an der

15. Juni 1995

Medizinischen Universität zu Lübeck

seit 1. Juli 1995

Assistenzarzt im Deutschen Herzzentrum Berlin


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Wed Sep 18 12:15:59 2002