Abkürzungsverzeichnis

β-Car

β-Karotin

µ

Wachstumsrate

AS

Aminosäure

BL

Blaulicht

bp

Basenpaar

Car

Karotinoide

c-diGMP

zyklisches Diguanosinmonophosphat

Chl

Chlorophyll

Cm

Chloramphenicol

Cph

cyanobakterielles Phytochrom

Cry

Cryptochrom

d

Tag

DBMIB

2,5-Dibromo-3-Methyl-6-Isopropyl-p-Benzchinon

DCMU

3-(3,4-Dichlorphenyl)-1,1-Dimethylharnstoff

DMF

N,N-Dimethylformamid

Ech

Echinenon

EDTA

Ethylendiamintetraessigsäure

FRL

dunkelrotes Licht (far-red light)

g

Gramm

GL

Grünlicht

h

Stunde

HK-Domäne

Histidinkinase-Domäne

HL

Starklicht (high light)

Km

Kanamycin

l

Liter

LL

Schwachlicht (low light)

LM

Laufmittel

min

Minute

ML

Normallicht (medium light)

MOPS

3-Morpholino-Propansulfonsäure

Myx

Myxoxanthophyll

OD

Optische Dichte

ORF

offener Leserahmen (open reading frame)

P fr

dunkelrotlichtabsorbierende Form von Phytochrom

P r

rotlichtabsorbierende Form von Phytochrom

P Φ B

Phytochromobilin

PC

Phycocyanin

PCB

Phycocyanobilin

PCC

Pasteur Culture Collection

PCR

Polymerasekettenreaktion (polymerase chain reaction)

PSI

Photosystem I

PSII

Photosystem II

RFLP

Restriktionsfragment-Längenpolymorphismus

RL

RL

rpm

Umdrehungen pro Minute (rotations per minute)

SDS

Sodiumdodecylsulfat

Synechocystis

Synechocystis sp. PCC 6803

t D

Verdopplungszeit

v/v

volume per volume

w/v

weight per volume

WL

Weißlicht

WT

Wildtyp

Zea

Zeaxanthin


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
01.11.2005