Danksagung

Mein besonderer Dank gilt meinem Doktorvater Prof. Dr. Thomas Börner und Dr. Annegret Wilde für die Betreuung meiner Promotionsarbeit und die stets gewährte Unterstützung, insbesondere im Kampf um Finanzmittel. Weiterhin danke ich Dr. Thomas Hübschmann und David Broc von unserer Phytochrom-Projektgruppe für ihre Diskussions- und Gesprächbereitschaft.

Ich bedanke mich bei Barabara Hickel (AG Grimm) für die technische Assistenz bei der HPLC und Dr. Heiko Lokstein (AG Grimm) für die Hilfe bei der Aufnahme von 77K-Fluoreszenz-Emissionsspektren. Dr. Gilbert Tischendorf (FU Berlin) danke ich für die Ausführung der elektronenmikroskopischen Untersuchungen. Für die Sequenzanalyse bedanke ich mich bei Dr. Martin Meixner.

Carola Emanuel danke ich für die Einführung in die quantitative real-time RT-PCR. Bei Jan Kehr und Holger Jenke bedanke ich mich für die Hilfe bei der Bezwingung störischer Computer. Mein besonderer Dank gilt auch Prof. Dr. Elke Dittmann für geduldiges Zuhören und wertvolle Anregungen für meine Arbeit.

Prof. Dr. Hendrik Schubert sowie Prof. Dr. Alfred Batschauer und Dr. Tatjana Kleine gewährten mir einen interessanten und angenehmen Forschungsaufenthalt an der Universität Rostock bzw. an der Philipps-Universität Marburg. Auch ihnen gilt mein besonderer Dank.

Dr. Bernd Voigt (MBI Berlin) und Dr. Klaus Irrgang (TU Berlin) danke ich für die Bereitstellung von Interferenzfiltern.

Ich möchte mich bei allen Kollegen aus der Abteilung Genetik bedanken, insbesondere bei Yvonne Zilliges, Kristina Kühn, Tabea Börner, Petra Dreier und Jana Müller.

Schließlich bedanke ich mich herzlich bei meinen Eltern und Freunden für aufbauende Hilfe in schwierigen Momenten und geduldiges Ertragen naturwissenschaftlicher Monologe, speziell bei Antonia, Cord, Dorit, M., Ralph und Ute.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
01.11.2005