Danksagung

Mein erster Dank gilt Herrn Prof. Dr. Dr. Ulf Göbel für die freundliche Aufnahme in seine Arbeitsgruppe und für die Möglichkeit zur Erstellung dieser Promotion. Viel Zeit für meine Einarbeitung in die Molekularbiologie haben Frau Dr. Annette Moter, Dr. Cord Schlötelburg und Vesna Haban aufgebracht, denen ich hier auch ausdrücklich danken möchte. Herzlichen Dank auch an Dr. Toni Aebischer und Prof. Dr. T.F. Meyer (MPI für Infektionsbiologie, Berlin) für die Möglichkeit zur Arbeit am Helicobacter-Modell. Herrn Prof. Dr. M. Blaut (DIFE-GAMI und Max-Rubner-Labor) ermöglichte mir Einblicke in die Gnotobiotik, wofür ich ihm danken möchte. Meinen herzlichsten Dank verdienen meine beiden geschätzten Kollegen und Freunde, PD Dr. Stefan Bereswill und Dr. Markus Heimesaat. Mit grösster Hochachtung vor ihrem persönlichen Einsatz und mit voller Dankbarkeit für ihre geleistete Arbeit in den gemeinsamen Forschungsprojekten, wie auch für die Anleitung zum wissenschaftlichen Denken und Schreiben, sowie für den freundschaftlichen Rückhalt, habt Dank ! Den beiden Medizinstudenten David Fuchs und Julia Niebergall danke ich herzlich für die fruchtbare Zusammenarbeit. Dank auch an Prof. Dr. Oliver Liesenfeld und alle Mitarbeiter seiner Arbeitsgruppe und allen Tierpflegerkräften im FEM für die gute Zusammenarbeit. Unserem technischen „Super“-Assistenten Gernot Reifenberger gebührt an dieser Stelle ein grosses Lob und Dank für seine Umsicht im Labor, seine enorme Arbeitsleistung und für sein persönliches Engagement bei der Betreuung von Praktikanten. Prof. Dr. Ralf Schumann möchte ich für seine grosszügige Unterstützung danken und seiner Arbeitsgruppe, besonders Fränzi Creutzburg, Diana Wöllner, Jana Eckert, Dr. Djin-Ye Oh und Dr. Janine Zweigner für ihre fachliche und persönliche Hilfe. Herzlich dankbar bin ich der gesamten Belegschaft der „ehemaligen“ Diagnostik in Mitte und ganz besonders Frau PD Dr. Elke Halle. Das gilt auch für die Mitarbeiterinnen der Molekulardiagnostik, Tina Fiedler, Angela Pohlisch, Annett Petrich und Dr. Britta Schweickert. Meinen Mitstreitern auf dem Weg zur Promotion, Oliver Goldenberg, Hannah-Katharina Jahn und Stefanie Herrmann und besonders Beatrice Leip danke ich für die gemeinsame Arbeit und die schöne Zeit. Der Sonnenfeld-Stiftung vertreten durch Herrn Prof. Dr.-Ing. Hansjürgen Freiherr von Villiez danke ich für die finanzielle Unterstützung und die angenehme persönliche Betreuung !

Meiner Familie danke ich für ihre Geduld und jahrelange Unterstützung besonders in schweren Zeiten.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
10.01.2008