Danksagung














Ich möchte allen danken, die mir bei meinem bisherigen Werdegang im allgemeinen und bei der Erstellung dieser Dissertation im besonderen mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben.

Ganz besonders danke ich Dr. Butter und Dr. Stockburger für die intensive Betreuung der Arbeit. Danke auch an meine Familie für die Unterstützung und das Korrekturlesen.

Vor allen anderen gilt mein Dank den Patienten der DUSTI-Studie, die durch Ihre uneigennützige Bereitschaft zur Mitarbeit diese Arbeit erst ermöglicht haben.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
20.07.2006