Danksagung

An erster Stelle danke ich Herrn PD Dr. med. Jens Ricke, leitender Oberarzt der Abteilung für Strahlenheilkunde der Charité Campus Virchow-Klinikum und Betreuer dieser Arbeit, der mir ihre Durchführung erst ermöglichte.

Besonderer Dank gilt Herrn Dr. med. Ulf Teichgräber, Assistenzarzt in der o.g. Abteilung und tatkräftiger Betreuer dieser Arbeit, der mir mit unermüdlichem Engagement mit allem zur Seite stand, was zur Vollendung vonnöten war: Rat und Tat, technische Hilfsmittel und stetige Motivation.

Ebenfalls besonderer Dank gilt den MTRA und Ärzten, die sich über Wochen beobachten und bemessen ließen und gerne ihre Kompetenz in das Prozessmodell einbrachten. Hervorzuheben ist hier MTRA Herr Witte, der mich stets und mit Hingabe in allen Anliegen unterstützte.

Herrn Dipl.-Ing. Lothar Phillip danke ich für seinen Beistand, was das Datenretrieval und andere Belange im Zusammenhang mit Robsys betrifft.

Viel Dank gilt auch Al Lafferiere vom Support der Scitor Corporation, der stets zügig mit guten Tipps, Ideen und fehlerbereinigten Versionen zur Hand war, wenn die Software an ihre Grenzen stieß.

Meinen geliebten Eltern danke ich für ihre liebevolle Geduld (und all das andere), mit der sie mir das Studium und diese Arbeit ermöglichten.

Meinen Ausbildern Frau Simone Sommer und Herrn Arthur Reade danke ich für ihren immensen liebevollen Einsatz, der mir die Motivation für diese Arbeit eröffnete.

Zu guter Letzt danke ich allen, die hier nicht erwähnt sind und direkt oder indirekt zum Gelingen dieser Arbeit beitrugen.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
29.12.2003