[Seite 232↓]

Verwendete Abkürzungen und Kurznamen

Bašinform

Baschkirische amtliche Nachrichtenagentur; im Internet verfügbar unter http://www.bashinform.ru

CDPSP

The Current Digest of the Post-Soviet Press (ab Jg. 45, 1993; vorher: CDSP)

CDSP

The Current Digest of the Soviet Press (bis Jg. 44, 1992; danach: CDPSP)

CIK

Central’naja izbiratel’naja komissija Rossijskoj Federacii (Zentrale Wahlkommission der RF); Publikationsreihe: Vestnik CIK

EWI

EastWest Institute, New York, früher: Institute for East-West Studies; elektronische Publikation: Russian Regional Report

IEWS

Institute for East-West Studies, New York, inzwischen umbenannt in EastWest Institute (EWI); elektronische Publikation: Russian Regional Report, Internet Edition

IGPI

Institut Gumanitarno-Političeskich Issledovanij, Moskau; Publikation: monatlicher Monitoringdienst zur politischen Entwicklung in einzelnen Regionen Rußlands, u.a. zu Baschkortostan

JRL

Johnson’s Russia List; elektronische Publikation von David Johnson, USA

KPdSU

Kommunistische Partei der Sowjetunion

KPRF

Kommunistische Partei der Russischen Föderation; Nachfolgepartei der KPdSU auf dem Gebiet der Russischen Föderation, im Februar 1993 formal neugegründet.

LDPR

Liberal-Demokratische Partei Rußlands; populistisch-nationalistische Partei Vladimir Žirinovskijs

Jamestown Monitor

Monitor – A Daily Briefing on the Post-Soviet States. The Jamestown Foundation, Washington (elektronische Publikation)

NDR

Naš dom – Rossija (Unser Haus [ist] Rußland); politische Bewegung unter Viktor Černomyrdin, gegründet im Vorfeld der Dumawahlen 1995; galt bis zur Absetzung Černomyrdins als Ministerpräsident der RF 1998 als „Partei der Macht“ (partija vlasti)


[Seite 233↓]

NNS

National News Service / Nacional’naja služba novostej, Moskau; Nachrichtenagentur mit umfangreichem Internetservice:

http://www.nns.ru/chronicle/index.html;

Datenarchiv mit Wahlergebnissen:

http://www.nns.ru/elects/voting/elects91_96.html (download der verwendeten Daten: 24.1.1998)

OMRI

Open Media Research Institute, Prag; von 1994 bis 1997 bestehendes Forschungsinstitut in der Nachfolge des Münchener RFE/RL Research Institute; elektronische Publikation: Daily Digest (fortgeführt als RFE/RL Newsline).

PRES

Partija Rossijskogo Edinstva i Soglasija (Partei der russischen Einheit und Verständigung); 1993 gegründeter Wahlblock von Sergej Šachraj

RDDR

Rossijskoe Dviženie Demokratičeskich Reform (Russische Bewegung für demokratische Reformen)

RB

Republik Baschkortostan

RF

Russische Föderation

RFE/RL

Radio Free Europe/Radio Liberty, Prag (früher: München); elektronische Publikation seit 1997: Newsline (Fortführung von OMRI Daily Digest)

RIA Novosti

Russische Nachrichtenagentur, Moskau

RSFSR

Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik

SWB

Summary of World Broadcast – Former Soviet Union, BBC London


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
29.09.2004