[Seite 96↓]

Lebenslauf

Persönliche Daten

 

Name:

Annett Halle

Geburtsdatum und –ort:

08. Februar 1976 in Berlin

  

Schulbildung

 

1984 – 1995

Musisches Gymnasium Georg Friedrich Händel

Berlin-Friedrichshain (Abitur, Note: 1,3)

  

Hochschulausbildung

 

1996 – 1998

Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin

1998 – 2003

Studium der Medizin an der Humboldt-Universität Berlin

2000

Beginn des experimentellen Teils der Dissertation in der AG Prof. J.R. Weber, Neurologische Klinik und Institut für Experimentelle Neurologie, Charité, Berlin

2001

Auslandssemester als ERASMUS-Stipendiatin

Medizinische Fakultät derUniversità degli Studi di Padova, Italien

2003

Ärztliche Prüfung, Berlin (Gesamtnote: 1,4)

  

Praktische Berufserfahrung

 

2002 – 2003

Praktisches Jahr

Chirurgie: Charité Berlin, Campus Virchow-Klinikum

Innere Medizin: St. Hedwig-Krankenhaus, Berlin

Innere Medizin: UCSD, San Diego, USA

Neurologie: Charité Berlin, Campus Mitte

Seit 2003

Tätigkeit als ÄiP an der Neurologischen Klinik und im Institut für Experimentelle Neurologie Charité, Berlin


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
09.03.2005