Danksagung

An dieser Stelle möchte ich mich bei all denen bedanken, die meiner Arbeit und auch mir einen direkten oder indirekten Vorschub geleistet haben.

Dabei möchte ich Herrn Prof. F. Pohlheim besonders hervorheben. Er hat es durch sein Einfühlungsvermögen mir gegenüber verstanden, nicht nur solche Eigenschaften zu fördern, die unmittelbar an der Oberfläche sichtbar sind, sondern, seine Art der Ausbildung erreichte auch Veranlagungen, die im Verborgenen schlummerten und darauf warteten, geweckt zu werden.

Bei dem Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) möchte ich mich recht herzlich für die Gewährung eines dreijährigen Promotionsstipendiums und insbesondere bei Dr. M. Kleinke und Frau Dr. H. Schlegel-Starmann für die gute Betreuung bedanken.

Danken möchte ich auch Frau Prof. C. Büttner, Dr. S. Plaschil, R. Hoppe und Herrn Dr. C. Obermeier, Dr. K. Zoglauer und Prof. M.-B. Schröder für die fachliche Unterstützung, die kritische Durchsicht des Manuskripts und die gutachterliche Stellungnahme.

Herrn Prof. W. Pestemer, Prof. Wollenweber, Dr. Keßling, P. Grieger und Frau Dr. M. Reißmann, Dr. C. Lehmann, A. Zindl, S. Meier, P. Binting, G. Baumert, A. Hanemann, K. Rebenstorf, S. Hahn, J. Eckert und E. Gueye danke ich für die vielen anregenden Gespräche und die angenehme Zusammenarbeit.

Ein ganz besonderer Dank gilt meiner Frau Kerstin Hansen für ihre geistige, fachliche und finanzielle Unterstützung, meinen Eltern und Schwiegereltern, die mir auch seelisch und moralisch immer zur Seite standen.

Abschließend möchte ich mich bei allen Kollegen und Freunden bedanken, die hier nicht namentlich erwähnt wurden, ohne die jedoch der Verlauf der Arbeit nicht so reibungslos abgelaufen wäre.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
24.10.2005