[Seite 98↓]

Abkürzungsverzeichnis

Abb.

Abbildung

AF64A

Ethylcholin-Aziridinium

DIV

days in vitro, Zellkultivierungszeit

DMSO

Dimethylsulfoxid

DMTU

Dimethylthiourea

GFAP

glial fibrillary acid protein, Astrozytenmarker

ICI 182,780

Estrogenrezeptorantagonist

IE

Internationale Einheiten

IGF1

insulin-like growth factor-1, Insulin-ähnlicher Wachstums-faktor-1-Rezeptorweg

PI3-Kinase

Phospho-Inositol-3-Kinase

LDH

Laktatdehydrogenase

LY294002

Hemmer der Phospho-Inositol-3-Kinase

MK801

Blocker des N-Methyl-D-Aspartat-Rezeptors

MTT

Thiazolylblau (Tetrazoliumsalz)

NBM

Neurobasales Medium

NMDA

N-Methyl-D-Aspartat

OGD

oxygen-glucose deprivation, Sauerstoff-Glukose-Entzug

6-OH-DA

6-Hydroxydopamin

PBN

N-tert-Butyl-α-Phenylnitron

PBS

phosphat buffered saline, phosphatgepufferte Kochsalzlö- sung

PFA

Paraformaldehyd

SDS

sodium dodecylsulfat, Na-Dodecylsulfat

TBS

Tris-gepufferte Salzlösung

TBS-T

Tris-gepufferte Salzlösung mit Zusatz von Tween 20

TUNEL-Färbung

Terminale-Deoxynukleotidyl-Transferase-mediiertes dUTP Nick-End Labeling

Z-VAD-FMK

Caspaseinhibitor, gekoppelt an Fluoromethylketon


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
18.04.2005