Hegewald, Günther: Ganganalytische Bestimmung und Bewertung der Druckverteilung unterm Fuß und von Gelenkwinkelverläufen - eine Methode für Diagnose und Therapie im medizinischen Alltag und für die Qualitätssicherung in der rehabilitationstechnischen Versorgung

128

15. Anhang 4 : Die Parameter des Ganganalysesystems GANGAS

15.1. Personenbezogene Parameter

L0

Körpergröße

[cm]

G0

Körpergewicht

[kg]

KGD

Körpergewichtsdruck

[N/cm²]

 

Alter

[Jahre]

 

Geschlecht

 

15.2. Allgemeine Parameter

v

Bandgeschwindigkeit

[km/h]

vrel

relative Bandgeschwindigkeit

[1/s]

L

Doppelschrittlänge

[m]

Lrel

relative Doppelschrittlänge

 

f0

Schrittfrequenz

[Doppelschritte/min]

SV

Schrittverhältnis

[

]

ZBS

Zweibeinstand

[% DSD]

StPL

Standphasendauer links

[% DSD]

StPR

Standphasendauer rechts

[% DSD]

StPS

Standphasensymmetrie

[%]

DSDrel

relative Standardabw. der Doppelschrittdauer

[%]

15.3. Abrollparameter

LeffL

effektive Fußlänge links

[%]

LeffL

effektive Fußlänge rechts

[%]

LeffS

Symmetrie der effektive Fußlänge

[%]

GLL

Ganglinienbreite links

[%]

GLR

Ganglinienbreite rechts

[%]

GLS

Symmetrie der Ganglinienbreite

[%]

ZFS

Zweifersenstand

[%]

ZVS

Zweivorfußstand

[%]

FVL

normiertes Überlappungsintegral links

 

FVR

normiertes Überlappungsintegral rechts

 

FVS

Symmetrie des Überlappungsintegrals

[%]

15.4. Belastungsparameter

tmaxL

Zeitpunkt des Druckmaximums links

[% DSD]

tmaxL

Zeitpunkt des Druckmaximums rechts (phasenkorrigiert)

[% DSD]

PmaxL

Druckmaximum links

[N/cm²]

PmaxR

Druckmaximum rechts

[N/cm²]

PmaxS

Symmetrie des Druckmaximums

[%]

IGL

Gesamtintegral links

 

IGR

Gesamtintegral rechts

 

IGS

Symmetrie des Gesamtintegrals

[%]

IAuL

Auftrittsintegral links

 

IAuR

Auftrittsintegral rechts

 

IAuS

Symmetrie des Auftrittsintegrals

[%]

IAbL

Abstoßintegral links

 

IAbR

Abstoßintegral rechts

 


129

IAbS

Symmetrie des Abstoßsintegrals

[%]

IFL

Fersenintegral links

 

IFR

Fersenintegral rechts

 

IFS

Symmetrie des Fersenintegrals

[%]

IML

Mittelfußintegral links

 

IMR

Mittelfußintegral rechts

 

IMS

Symmetrie des Mittelfußintegrals

[%]

IVL

Vorfußintegral links

 

IVR

Vorfußintegral rechts

 

IVS

Symmetrie des Vorfußintegrals

[%]

IAL

Außenfußintegral links

 

IAR

Außenfußintegral rechts

 

IAS

Symmetrie des Außenfußintegrals

[%]

IIL

Innenfußintegral links

 

IIR

Innenfußintegral rechts

 

IIS

Symmetrie des Innenfußintegrals

[%]

15.5. Knieparameter

tKmaxL

Zeitpunkt des Maximums des Kniewinkels links

[% DSD]

tKmaxL

Zeitpunkt des Maximums des Kniewinkels rechts ( phasenkorrigiert)

[% DSD]

KmaxL

Maximum des Kniewinkels links

[Grad]

KmaxR

Maximum des Kniewinkels rechts

[Grad]

KmaxS

Symmetrie des Kniewinkelmaximums

[%]

tKminL

Zeitpunkt des Minimums des Kniewinkels links

[% DSD]

tKminR

Zeitpunkt des Minimums des Kniewinkels rechts ( phasenkorrigiert)

[% DSD]

KminL

Minimum des Kniewinkels links

[Grad]

KminR

Minimum des Kniewinkels rechts

[Grad]

KUL

Kniebeugeumfang links

[Grad]

KUR

Kniebeugeumfang rechts

[Grad]

KUS

Symmetrie des Kniebeugeumfanges

[%]

tKBmaxL

Zeitpunkt max. Beugegeschwindigkeit links

[%DSD]

tKBmaxR

Zeitpunkt max. Beugegeschwindigkeit rechts (phasenkorrigiert)

[%DSD]

KBmaxL

Maximalwert Beugegeschwindigkeit links

[Grad/s]

KBmaxR

Maximalwert Beugegeschwindigkeit rechts

[Grad/s]

KBmaxS

Symmetrie der maximalen Beugegeschwindigkeit

[%]

tKSmaxL

Zeitpunkt max. Streckgeschwindigkeit links

[%DSD]

tKSmaxR

Zeitpunkt max. Streckgeschwindigkeit rechts (phasenkorrigiert)

[%DSD]

KSmaxL

Maximalwert Streckgeschwindigkeit links

[Grad/s]

KSmaxR

Maximalwert Streckgeschwindigkeit rechts

[Grad/s]

KSmaxS

Symmetrie der maximalen Streckgeschwindigkeit

[%]

tKBL

Zeitdauer der Kniebeugung links

[%DSD]

tKBR

Zeitdauer der Kniebeugung rechts

[%DSD]

tKSL

Zeitdauer der Kniestreckung links

[%DSD]

tKSR

Zeitdauer der Kniestreckung rechts

[%DSD]

KAuL

Kniewinkel beim Auftritt links

[Grad]

KAuR

Kniewinkel beim Auftritt rechts

[Grad]

KAbL

Kniewinkel beim Abstoß links

[Grad]

KAbR

Kniewinkel beim Abstoß rechts

[Grad]


130

15.6. Hüftparameter

tmaxL

Zeitpunkt des Maximums des Hüftwinkels links

[%DSD]

tmaxR

Zeitpunkt des Maximums des Hüftwinkels rechts (phasenkorrigiert)

[%DSD]

HmaxL

Maximum des Hüftwinkels links

[Grad]

HmaxL

Maximum des Hüftwinkels rechts

[Grad]

HmaxS

Symmetrie des Hüftwinkelmaximums

[%]

tHminL

Zeitpunkt des Minimums des Hüftwinkels links

[%DSD]

tHminR

Zeitpunkt des Minimums des Hüftwinkels rechts (phasenkorrigiert)

[%DSD]

HminL

Minimum des Hüftwinkels links

[Grad]

HminR

Minimum des Hüftwinkels rechts

[Grad]

HminR

Symmetrie des Hüftwinkelminimums

[%]

HUL

Hüftbeugeumfang links

[Grad]

HUR

Hüftbeugeumfang rechts

[Grad]

HUS

Symmetrie des Hüftbeugeumfanges

[%]

tHbmaxL

Zeitpunkt maximale Beugegeschwindigkeit links

[%DSD]

tHbmaxL

Zeitpunkt maximale Beugegeschwindigkeit rechts (phasenkorrigiert)

[%DSD]

HBmaxL

Maximum Beugegeschwindigkeit links

[Grad/s]

HBmaxR

Maximum Beugegeschwindigkeit rechts

[Grad/s]

HBmaxS

Symmetrie der maximalen Beugegeschwindigkeit

[%]

tHSmaxL

Zeitpunkt max. Streckgeschwindigkeit links

[%DSD]

tHSmaxR

Zeitpunkt max. Streckgeschwindigkeit rechts

[%DSD]

HSmaxL

Maximum der Streckgeschwindigkeit links

[Grad/s]

HSmaxR

Maximum der Streckgeschwindigkeit rechts

[Grad/s]

HSmaxS

Symmetrie der maximalen Streckgeschwindigkeit

[%]

tHBL

Zeitdauer der Hüftbeugung links

[%DSD]

tHBR

Zeitdauer der Hüftbeugung rechts

[%DSD]

tHSL

Zeitdauer der Hüftstreckung links

[%DSD]

tHSR

Zeitdauer der Hüftstreckung rechts

[%DSD]

tHKBL

Zeitdauer der gemeinsamen Beugung Knie und Hüfte links

[%DSD]

tHKBR

Zeitdauer der gemeinsamen Beugung Knie und Hüfte rechts

[%DSD]

tHKSL

Zeitdauer der gemeinsamen Streckung Knie und Hüfte links

[%DSD]

tHKSR

Zeitdauer der gemeinsamen Streckung Knie und Hüfte rechts

[%DSD]


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [Bibliographie] [Abkürzungsverzeichnis] [Anhang] [Anhang] [Anhang] [Anhang] [Anhang]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Wed Jun 7 17:17:09 2000