[Seite v↓]

Abkürzungsverzeichnis

α

anti

AK

Antikörper

APC

Antigenpräsentierende Zellen

CD

Cluster of Differentiation

CFDA-SE

Carboxyfluorescein Diacetat-Succinimidyl Ester

CFSE

Carboxyfluorescein-Succinimidyl Ester

CMV

Cytomegalie Virus Antigen

DNA

Desoxyribonukleinsäure

EAE

Experimentelle Autoimmunenzephalomyelitis

EDTA

Äthylendiamintetraessigsäure

ELISPOT

Enzyme-linked immunospot assay

FACS

Fluoreszenzaktivierte Zellsortierung

FITC

Fluorescein-Iso-Thio-Cyanat

FL

Fluoreszenzkanal

FSC

Vorwärtsstreulicht

g

Erdbeschleunigung

HLA

Humane Leukozyten Antigene

IFN

Interferon

Ig

Immunglobulin

IL

Interleukin

LDA

Limiting Dilution Assay

Lf

Limes flocculation

MACS

Magnetische Zellsortierung

MBP

Myelin Basic Protein

MHC

Haupthistokompatibilitätskomplex

mRNA

Messenger-Ribonukleinsäure

MS

Multiple Sklerose

PBMC

Mononukleäre Zellen des peripheren Blutes

PBS

Phosphatgepufferte Salzlösung

PBS-BSA

PBS mit Rinderserum-Albumin

PBS-BSA-Azid

PBS-BSA mit Natriumazid

PE

Phycoeryhrin

PerCP

Peridinin-Chlorophyll-a

PI

Propidiumjodid

PMA

Phorbol-12-myristat-13-acetat

PPMS

Primär Progrediente Multiple Sklerose

RRMS

Rezidivierend Remittierende Multiple Sklerose

SD

Standardabweichung

SEB

Staphylococcus Enterotoxin B

SI

Stimulationsindex

SPMS

Sekundär Progrediente Multiple Sklerose

SSC

Seitwärtsstreulicht

TCR

T-Zellrezeptor

TNF

Tumor Nekrose Faktor

TT

Tetanus Toxoid

VC

Variabilitätskoeffizient

Arithmetischer Mittelwert

ZNS

Zentralnervensystem


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
08.01.2004