Hütter, Gero : Chemoresistenzassoziierte Veränderungen der Proteinexpression bei Kolon-, Mamma-, Magen-, Pankreaskarzinom und Fibrosarkom mit Hilfe der hochauflösenden zweidimensionalen Elektrophorese im immobilisierten pH-Gradienten

Lebenslauf

Name

Gero Hütter

Geburtsdatum

18.12.1968

Geburtsort

Köln

Eltern

Dipl. Volksw. Roland Hütter (geb. 6.6.1930)
Marianne Hütter, geb. Kisselbach (geb. 19.1.1932)

Geschwister

Dipl. Ing. Ingo Hütter (geb. 8.4.1964)

Schule

1974-1979 Grundschule

 

1979-1989 Kaiserin-Auguste-Victoria-Gymnasium in Celle

 

am 10.5.89 mit dem Abitur abgeschlossen

Dienst

24.7.89-30.9.90 Zivildienst

 

9.9.91-9.3.92 Freiwilliges soziales Jahr

Studium

SoSe '92 Humanmedizin

 

WS '92 Ur- und Frühgeschichte

 

7.9.1994 Ärztliche Vorprüfung

 

19.9.1995 Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

 

16.9.1997 Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

 

20.10.1998 Dritter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Beruf

1.10.1996 bis 30.9.1998 Studentische Hilfskraft für das Praktikum der Klinische Chemie und Biochemie, Charité Campus Virchow

 

Seit 1.4.1999 Arzt im Praktikum Hämatologie/Onkologie UKBF Berlin


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [Abkürzungsverzeichnis] [Bibliographie] [Lebenslauf] [Selbständigkeitserklärung]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Tue Apr 4 17:02:28 2000