Abkürzungsverzeichnis

Abb.

Abbildung

 

ADF

Aktin Depolymerisationsfaktor

ADP

Adenosindiphosphat

Amp

Ampicillin

Arp

“Actin-related” Protein

AS

Aminosäure

ATP

Adenosintriphosphat

BP

Bandpass

Ca2+

Calcium

CLS

“Confocal Laser Scanning”

CP

“capping” Protein

Cy2

Carbocyanin

DAPI4´,6-

Diamidino-2-phenylindol-dihydrochlorid

ddH2O

Millipore Wasser, doppelt destilliert

DsRed

Discosoma Rot fluoreszierendes Protein

DMEM

Dulbecco`s Modifiziertes Eagle Medium

DMSO

Dimethylsulfoxid

ECM

Extrazelluläre Matrix

E. coli

Eschericha coli

EDTA

Ethylendiamintetraacetat

EGF

Epidermis Growth Factor

EGFP

Enhanced Green Fluorescent Protein

ERK

“Extracellular signal-regulated” Kinase

et al.

et alii

FA

Fokale Adhäsion

FAK

Fokale Adhäsionskinase

FC

Fokaler Komplex

F-Aktin

filamentöses Aktin

FiA

fibrilläre Adhäsion

FKS

Fötales Kälberserum

FN

Fibronektin

g

Gramm

G-Aktin

globuläres Aktin

GEF

Guanosin “Exchange Factor”

Grb2

“Growth factor receptor-bound protein 2”

GTP

Guanosintriphosphat

GTPasen

Guanosintriphosphatasen

h

Stunde(n)

HFT

Hauptfarbteiler

HPLC

„High Performance Liquid Chromatography“

ILK

„Integrin-linked Kinase“

IR

Interferenz-Reflexion

Kan

Kanamycin

l

Liter

LP

Langpass

m

Mili (10-3)

M

Molar (mol/ Liter)

μ

Mikro (10-6)

MAPK

Mitogen aktivierten Protein Kinase

min

Minute(n)

MLC

Myosin-Leichte-Kette

MLCK

Myosin-Leichte-Ketten-Kinase

NA

Numerische Apertur

NFT

NFT

PBS

Phosphat buffered saline

PDMS

Polydimethylsiloxane

PFA

Paraformaldehyd

PI3K

Phophatidylinositoltriphosphat Kinase

PIP2

Phophatidylinositol-(4,5)-bisphosphat

PIP3

Phophatidylinositol-(3,4,5)-triphosphat

PLC

Phospholipase C

PTB

Phosphotyrosinbindende Domäne

PTP

Protein Tyrosin Phosphatas

RC

e Relief Kontrast

RGD

Arginin-Glycin-Asparaginsäure

ROCK

Rho-Kinase

RPMI

Roswell Park Memorial Institut

RT

Raumtemperatur

SDS

Sodiumdodecylsulfat

sec

Sekunde(n)

SH2

Src Homologie Domäne 2

Src

Rous Sarcoma Virus

t

Zeitpunkt

TIRF

Totale Interne Reflektions Fluoreszenz

VASP

Vasodilator-stimuliertes Phosphoprotein

VCAM

Vaskuläres Zell Adhäsions Molekül


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
04.09.2007