[Seite 140↓]

Literaturverzeichnis

Allan, R.H., Thorpe, C.J., Deacon, J.W. 1992. Differential tropism to living and dead cereal root hairs by the biocontrol fungus Idriella bolleyi. Physiological and Molecular plant Pathology 4: 217-257

Allofs, F. 2003. Die Spargelsaison 2002. Straelener Spargeltag 2003. Gemüse Spezial. Deutscher Landwirtschaftsverlag. 3: 36-38 ISSN 0016 - 6286

Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften 1999. Fassung v.10.11.99. L 287/6

AOAC: 1984. Official Methods of Analysis of the Association of Official Association of Official Analytical Chemists , 14th Edit., 7074-7077 , 162-163

Baemer, K. 1992. Allgemeiner Pflanzenbau. Verlag Eugen Ulmer. Stuttgart

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. 2002. Jahresbericht 2001

Behr, H.-C., Weber, D., Wonneberger, Ch., Teidke-Crede, A., Meyer, B., Kluge, S., Uwihs, F. 2001. Ratschläge für den Spargelanbau in Niedersachsen. Asparagus Handels- und Vertriebs GmbH Warendorf

Behr, H.-C. 2002. Kräftiger Anstieg der Ertragsflächen in Deutschland. Behr'scher Verlag Hamburg

Belitz, H.-D., Grosch, W. 1992. Kohlenhydrate . Lehrbuch der Lebensmittelchemie. Springer- Verlag. Berlin. 226-303

Ben-Yehoshua, S. 1987. Transpiration, Water Stress, and Gas Exchange. In: Weichmann, J. 1987. Postharvest Physiology of Vegetables . Marcel Dekker . New York. ISBN 0-8247-7601-1

Berg, I. 1997. Kochalltag in Deutschland. Ernährungsumschau. 44: 37-39

Billau, W. 1986. Untersuchungen über Lokalisation und Ausmaß der Lignifizierung in Pflanzen von Asparagus officinalis L. DissertationUniversität Hohenheim

Blumenkrantz, N., Asboe-Hansen, G . 1973 . New method for quantitative determination of uronic acids. Analytical Biochemistry. 54: 484-489

Boehringer Mannheim GmbH 1995. Methoden der enzymatischen Bio-Analytik und Lebensmittelanalytik. Boehringer GmbH Mannheim


[Seite 141↓]

Böttcher, H. 1996. Handbuch der Lebensmitteltechnologie. Frischhaltung und Lagerung von Gemüse. Ulmer Verlag Stuttgart

Boonen, P. 2001. Spargel, von der Heilpflanze zur Delikatesse. The Netherlands. ISBN 90-805609-3-6

Bradatsch, M. 2000. Beschreibung und Anwendung von Einschlagfolien. Produktinformation Eigenverlag, Iserlohen-Lemathe

Braune, F. 1979. Pflanzenanatomisches Praktikum. Gustav Fischer Verlag. München

Brückner, B. 2004. Qualitätserhaltung von Spargel in befeuchteter Packung. Herausforderung und Chance für den europäischen Gartenbau. Bundesverband der Diplom-Ingenieure Gartenbau und Landespflege e. V. Bonn . BDGL – Schriftenreihe. 22: 31

Brockes, A. 1980 . Was ist Farbe – kann man sie messen ? Physik in unserer Zeit. 11: 169-178

Buchanan, B., Gruissem, W., Jones, L. 2000. Biochemistry and molecular biology of plants. Verlag Courier Companies USA. ISBN 0-943088-37-2

Büttner, C., Dehne, H.-W. 2004. Ährenfusariosen im Getreide – Auftreten, Vermeidung, Herausforderungen. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 396: 186. ISBN 3-930037-12-2

Bundesministerium für Gesundheit 2004. Mykotoxinhöchstmengenverordnung-MHmV v. 2.7.99 geändert 9.9.2004

Burth, U., Freier, B., Zornbach, W. 2004. Die Grundsätze für die Durchführung der guten fachlichen Praxis im Pflanzenschutz – was hat sich verändert? Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 396: 168. ISBN 3-930037-12-2

Cantwell, M. 1999. Fresh-Cut Fruits and Vegetables. Aspects of Physiology, Preparation and Handling that effect Quality. Fresh-Cut Workshop 14.-17.09.1999. University of California, Davis, USA

Carpita, M., McCann, M. 2000. The Cell Wall. Biochemistry and molecular biology of plants. Verlag Courier Companies, USA. ISBN 0-943088-37-2


[Seite 142↓]

Carle, R. 1999. Die industrielle Lebensmittelproduktion - hohe Qualität und schlechtes Image. Verbraucherdienst. Auswertungs- und Informationsdienst für Er nährung, Landwirtschaft und Forsten (aid) e.V. Bonn. 44: 310-316 ISBN 0720-7522

Chang, D. 1987. Asparagus. In: Weichmann, J. 1987. Postharvest Physiology of Vegetables . Marcel Dekker. New York. ISBN 0-8247-7601-1

Chelkowski, J., Lew, H. 1992. Microbiology Aliments Nutrition. 10: 49-53

Claussen, M. 2004. Extreme Witterung in Norddeutschland. Potsdam. Institut für Klimafolgeforschung. http://www.wetter.net Download 15.09.2004

Cook, R. 1999. Consumer Trends for the New Millennium Impact Fresh-Cut Produce. International Fresh-Cut Produce Association (IFPA) Fresh Cut Workshop 14.-17.09.1999, University of California Davis USA

Cubasch, U. 2004. Das Wetter in Norddeutschland. Max-Planck-Institut für Meteorologie. Hamburg. http://www.wetter.net Download 15.10.04

CMA / ZMP-Marktstudie 2003. Obst- und Gemüseverzehr in Deutschland. Bonn und Hamburg. ISSN 1434-7644

Dufault, R. J. 1996. Relationship between Soil Temperatures and Spring Asparagus sSpear Emergence in Coastal South Carolina. Acta Horticulturae. 415 : 157-161

Deutscher Wetterdienst. 2004. http://www.wetter.net Download 15.10.04

Domsch, K.-H., Gams, W. 1970. Pilze aus Agrarböden . Fischer Verlag Stuttgart

Domsch, K.-H. Gams, W., Anderson, T. 1980. Compendium of Soil Fungi. Academic Press London.L.T.D. ISBN 0-12-220401-8

Drusch, S. 2002. Qualitätssicherung in der Getreideverarbeitung. Workshop der Arbeitsgruppe Lebensmittelqualität und –sicherheit. Christian-Albrechts-Universität Kiel. Schriftenreihe der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel. 94. ISSN 0721-0809

Dubbert, M., Tscharntke, T. 1997. Schützen endophytische Pilze ihre Wirtsgräser vor Herbivorie? Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie Bayreuth. 11 : 525-528

Englert, K., Wodarz, H.-P., Mayer, F., Hastreiter, G. 1985. Spargel. Geschichte-Anbau-Rezepte. W. Ludwig Verlag Pfaffenhofen. ISBN 3-7787-2067-8


[Seite 143↓]

FAO / WHO Codex Alimentarius Commission. 1996. General Principles of Food Hygiene, Annex: Hazard Analysis Critical Control Point (HACCP) System and Guidelines for its Application. Report of the Twenty-ninth Session of the Codex Committee on Food Hygiene, Washington D.C. 21.-25.10.1996, ALINORM 97/13A, Appendix II

Fischer, E. 1999. Magnesiummangel an höheren Pflanzen. Aufnahme und Verlagerung von Nährstoffen, Gaswechsel und Assimilatbildung an Buschbohne und Spinat. Verlag Hänsel-Hohenhausen, München ISBN 3-8267-2592-1

Franke, W. 1997. Nutzpflanzenkunde. Thieme, Stuttgart. Germany. ISBN 3-13- 530409-X

Gareis, M. 2001. Mykotoxine - Grundlagen. Behr's Seminare. Vortrag im Rahmen des Seminars "Mykotoxine in Lebensmitteln". 27.11.2001 Darmstadt

Garrett, E. 1999. Overview of the Fresh-Cut Industry. Fresh-Cut Workshop. University of California, 14.-17.9.1999 Davis, USA

Gerlach.W, Nirenberg, H. 1982. The genus fusarium – a pictorial atlas. Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft Berlin-Dahlem. Mitteilungen der Biologischen Land- und Forstwirtschaft. 209. ISBN 3-489-20900

Goering, H.K. , Van Soest, P.J., 1972. Forage Fiber Analysis (Apparatus, Reagents, Procedures, and some Applications). Agriculture Handbooks 379, U.S. Department of Agriculture, U.S. Government 0489-663 Washington

Gorny, J. 1998. Fresh-Cut Product Preparation. Meeting International Fres-Cut Produce Association (IFPA). University of California Davis, USA

Goßmann, M.,Beran, F., Hirschfeld, T., Plenk, A., Öhlinger, R., Büttner, C. 2004. Endophytische Pilzbesiedlung von Spargelstangen zur Hauptstechperiode und Untersuchungen zum Mykotoxinbefund. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 396 : 76. ISBN 3-930037-12-2

Guske, S. 2002. Grundlegende Untersuchungen zur biologischen Bekämpfung der Ackerkratzdistel ( Cirsium arvense (C.) Scop.) und des Cyperngrases ( Cyperus rotundus L.)Dissertation. Gemeinsame Naturwissenschaftliche Fakultät der Technischen Universität Carolo - Wilhelma zu Braunschweig

Hartmann, H.-D. 1989. Spargel – Grundlagen für den Anbau. Ulmer Verlag Stuttgart. Deutschland. ISBN 3-8001-5277-0


[Seite 144↓]

Hawksworth, D.L., Kirk, P., Sutton, B., Pegler, D. 1995. Dictionary of the Fungi. Ainswort and Bisby’s. Verlag CAB International, UK. ISBN 0851-98885-7

Helmholz, F., Knack, A., Vieth, G. 1999. Brandenburger Spargel. Geschichte und Geschichten: Vom Anbau bis zum Genießen. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landes Brandenburg. Deutschland. ISBN 3-933352-20-7

Heitefuss, R., Klingauf, F. 2004. Gesunde Pflanzen - gesunde Nahrung. Pflanzenschutz ist Verbraucherschutz. Ulmer Verlag Stuttgart. ISBN 3-8001-8918-6

Hennig, F., Goßmann, M. 2004. Fusarium an Spargel – Vorkommen, Variabilität und Virulenzeigenschaften. Lebensmittelqualität und Lebensmittelsicherheit – Herausforderung und Chance für den europäischen Gartenbau. Bundesverband der Diplom-Ingenieure Gartenbau und Landespflege e. V. Bonn . BDGL – Schriftenreihe. 22: 77

Herppich, W. B., Huyskens-Keil, S., Kadau, R., Yusuf, S. 2004. Effects of short-term low-temperature storage on mechanical and chemical properties of white Asparagus cell walls. Lebensmittelqualität und Lebensmittelsicherheit – Herausforderung und Chance für den europäischen Gartenbau. Bundesverband der Diplom-Ingenieure Gartenbau und Landespflege e. V. Bonn . BDGL – Schriftenreihe. 22: 29

Herppich, W. B., Huyskens-Keil, S., Kadau, R . 2005 . Effects of short-term low-temperature storage on mechanical and chemical properties of white Asparagus cell walls. J. Appl. Botany and Quality (im Druck)

Heß, D. 1999. Pflanzenphysiologie. Molekulare und biochemische Grundlagen von Stoffwechsel und Entwicklung der Pflanzen. Eugen Ulmer Stuttgart. Deutschland. ISBN 3-8001-2729-6

Hoberg, E. 1998. Sensorische Analyse bei Spargel – Grundlagen für die Züchtung. Gemüse 8 : 474. ISSN 0016 - 6286

Hoffmann, G., Nienhaus, F., Poehling, H.-M., Schönbeck, F., Weltzien, H., Wilbert, H. 1994. Lehrbuch der Phytomedizin. Blackwell Berlin Deutschland. ISBN 3-8263-30008-0


[Seite 145↓]

Humpf, H.U., Voss,K. 2004. Effects of thermal food processing on the chemical structure and toxicity of fumonisin mycotoxins. Mol. Nutr. Food Res. 48. Wiley-Vich Verlag, Weinheim

Huyskens, S. 1991. Morphological, physiological and biochemical aspects in the cultivation of two curcubits: Luffa acutangula L. Roxb. and Momordica charantia L. Dissertation. Rheinische Friedrich – Wilhelms - Universität Bonn

Huyskens-Keil, S., Schreiner, M., Widell, S. 1998. Qualitätssicherung bei Radies. Taspo Gartenbaumagazin; 39-41

Huyskens-Keil, S., Kadau, R. 2001. Convenience: Folieverpackungen für geschälten Spargel im Test. Gemüse Spezial. 6: 25-26 ISSN 0016 - 6286

Huyskens-Keil, S., Schreiner, M. 2003. Die Entwicklung des Qualitätsbegriffs bei Obst und Gemüse. Ernährungs- Umschau. 50: 257-261

Huyskens-Keil, S., Kadau, R., Goßmann, M., Büttner, C. 2004 . Qualitätssicherung von Convenience-Spargel. Herausforderung und Chance für den europäischen Gartenbau. Bundesverband der Diplom-Ingenieure Gartenbau und Landespflege e. V. Bonn . BDGL – Schriftenreihe 22: 30

Huyskens-Keil, S., Schreiner, M., Büttner, C., Bandte, M. 2004. Qualität von pflanzlichen Nahrungsmitteln und deren Beeinträchtigung durch Krankheiten und Schädlinge. Schriftenreihe der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft. 7: 11-27. ISSN 0939-8929

Jacob, F., Jäger, E., Ohmann, E. 1994. Lehrbuch der Botanik. Gustav Fischer Verlag, Jena. Deutschland. ISBN 3-8252-1431-1

Jacobey, H., Habegger, R., Fritz, D. 1988. Gemüse als Arzneipflanze. Sekundäre Pflanzenstoffe in Gemüse mit Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Ernährungsumschau. 35: 320-322

Jansen, C., von Rüden, S., Fensch, R., Kogel, K.-H . 2004. Isolierung und Charakterisierung fusariumresponsiver Gene der Gerste zur Identifizierung von Determinanten der Abwehr in Getreide. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 396: 283. ISBN 3-930037-12-2

Junker, G. 2003. Spargel ist wichtiger Umsatzträger. Hohe Maßstäbe bei Sortierung, Aufbereitung und Verpackung. Gemüse Spezial. 3: 37


[Seite 146↓]

Justus, M. 2000. Untersuchungen zur Physiologie und Biochemie von Lolinalkaloiden in der Festuca pratensis - Neoptyphodium unicatum - Assoziation. Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig.Dissertation

Kadau, R. 2001. Einfluss neuer Verpackungsmaterialien auf Qualität und Frischhaltung von Convenience-Produkten am Beispiel von Spargel (Asparagus officinalis L.) Diplomarbeit im Studiengang Gartenbauwissenschaften. Humboldt-Universität zu Berlin.

Kader, A. 1987. Respiration and Gas Exchange of Vegetables. In: Weichmann, J. 1987. Postharvest Physiology of Vegetables. Marcel Dekker. New York. ISBN 0-8247-7601-1

Kader, A. 1999. Maintaining Fresh-Cut Vegetables. Fresh-Cut Workshop 14.-17.9. 1999. University of California, Davis, USA

Kader, A. 2002. Postharvest Technology of Horticultural Crops . 3rd Edition. University of California. Agriculture and Natural Resources . Publication 3311

Kawano, K., Sato, H., Sakamura, S. 1977. Solutions and structure of furostanol saponin in asparagus edible shoots. Agrar Biology and Chemistry. 41: 1-8

Kays, S. J. 1991 . Postharvest Physiology of Perishable Plant Products . Van Nostrand Reinhold . New York

Kirk, P.M., Cannon, P.-F., David, J.C. 2001. Ainsworth and Bisby’s Dictionary of the Fungi, 9th Edition. ISBN 085199377X. Great Britain

Kirk, J.J., Deacon, J.W. 1987. Controll of the take-all fungus by Microdochium bolleyi, and interactions involving M. bolleyi, Phialophora graminicola and Periconia macrospinosa on cereal roots. Plant and Soil. 98: 231-237

Köhler, W., Schachtel, G., Voleske, P. 1996. Biostatistik. 2. Auflage. Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, New York

Kolb, H. 1996. Leitlinie für eine gute Lebensmittelhygiene - Praxis und zur Durchführung betrieblicher Eigenkontrollen in landwirtschaftlichen Betrieben mit Direktvermarktung. Bundesinstitut für Verbraucherschutz und Veterinärmedizin. Deutschland. ISBN 3-89661-208-5

Koolmann, J. 2002. Taschenatlas der Biochemie. 3. Auflage. Thieme Verlag. Stuttgart


[Seite 147↓]

Kroschewski, B. 2002. Datenanalyse mit Statistiksoftware SPSS V dt.10. Institut für Pflanzenbauwissenschaften, Fachgebiet Biometrie und Versuchswesen. Humboldt-Universität zu Berlin. Vorlesungsskript

Kühn,J., Rippel, R., Zinkernagel, V., Schmidhalter, U. 2004. Bodenbedingte Ursachen für das Auftreten der Rhizoctonia - Rübenfäule: Einfluss bodenphysilalischer und bodenchemischer Faktoren. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. Berlin. 396: 69. ISSN 0067-5849

Laskaris, D., Deakon, J.W. 1994. In vitro growth and microcycle conidation of Idriella bolleyi a biocontrol agent of cereal pathogens. Mycol. Res. 98: 1200-1206

Le Bars, J., Le Bars, P., Dupui, J., Boudra, H., Cassin, R. 1994. Biotic and Abiotic Factors in Fumonisin B1 Production and Stability. Journal of AOAC International. 77 (2): 517-521

Lehar, H. 2003. Die Spargelsaison 2002. Straelener Spargeltag 2003. Gemüse Spezial. Deutscher Landwirtschaftsverlag. 3: 25-26. ISSN 0016 – 6286

Lew, H., Adler, A., Edinger, W. 1991. Practical implications of changing views on the population structure and biology in Fusarium oxysporum and related spezies. Mycotoxin research. 7: 71-77

Lindner, M.W. 1960 . Rohfaserbestimmungsmethoden, Chemismus und vergleichende Bewertung. Chemische Zeitung. 93 : 919-929

Longrieco, A. 1998. Occurence of Fumonisin B1 und B2 in Fusarium proliferatum infected asparagus plants. Journal of Agriculture and Food Chemistry. 46 (12): 5201-5204

Marasas, W. 1996. Fumonisins in Food, Fumonisins: History, world wide occurrence and impact, fumonisins in food, advances. Experimental medicine and biology. 392: 2-4. Plenum publishing corporation. New York

McComb, E.A., McCready, R.M. 1952. Extraction and Determination of Total Pectic Materials in Fruits . Analytical Chemistry 24: 1986-1988

Mc Guire, R. 1992. Reporting of Objektive Color Measurements. HortScience. 27 (12): 1254-1255

Meister, U., Symmank, H., Dahlke, H. 1996. Untersuchung und Bewertung der Fumonisinkontamination von einheimischem und importiertem Getreide. Lebensmittel - Untersuchungen und Forschungen. 203: 528-533


[Seite 148↓]

Meyer, B. 2003 . Spargellagerung unter CA - Atmosphäre. Gemüse Spezial. 3: 47-49. ISSN 0016 – 6286

Mika, V., Paul, Ch., Zimmer, E., Kaufmann, W. 1981. Ein Vergleich verschiedener Labormethoden zur Schätzung der Verdaulichkeit von Grundfutter. Tierphysiologie, Tierernährung und Futtermittelkunde. 45 : 132-141

Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg: 2002. Waldzustandsbericht der Länder Brandenburg und Berlin. Potsdam

Mitchel, F. 1999. Commercial Cooling of Fruits, Vegetables and Flowers. Scienta Horticulturae 10. Publication 21567. University of California, Davis, USA

Mitcham,B., Kader, A.. 1998. Methods for Determining Quality of Fresh Horticulture Commodities. Meeting International Fres-Cut Produce Association (IFPA). University of California , Davis, USA

Müller, G. 1983. Mikrobiologie pflanzlicher Lebensmittel. VEB Fachbuchverlag Leipzig. Lizenznummer 114-210-35-83

Ng, A., Waldron, K.. 1997. Effect of Cooking and Pre-Cooling on Cell-Wall Chemistry in Relation to Firmness of Carrot Tissues. Journal of Science Food Agriculture. 73: 503-512

Nirenberg, H. 1976 . Untersuchung über die morphologische Differenzierung in der Fusarium Sektion Liseola. Mitteilung der Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft Berlin-Dahlem.169 : 18

Nowak, T. 2004. Fumonisine: Grenzwerte, Richtwerte, Einstufungen. Enius A.G. Nürnberg. http://www.enius.de Download 20.11.04.

Oberbeil, K., Lentz, Ch. 1996. Obst und Gemüse als Medizin. Südwest Verlag GmbH & Co KG. München. ISBN 3-517-01841-4

O'Donughue, E, Somerfield, S., Sinclair, B., Coupe, S. 2001. Xyloglucan endotransglycosylase: a role after growth cessation in harvested asparagus. Australian Journal of Plant Physiology. 28 : 349-361

Paschold, P., Artelt, B., Herrmann,G. 2002. Influence of Harvest Duration on Yield and Quality of Asparagus. Proc. Xth IS on Asparagus. Acta Hort iculturae 589 : 65-67. Belgien


[Seite 149↓]

Person, U., Polesny, F., Blümel, S. 1996 . Krankheiten, Schädlinge und Nützlinge im Obstbau. Institut für Phytomedizin im Bundesamt und Forschungszentrum für Landwirtschaft, Wien. Verlag Jugend und Volk GmbH. ISBN 3-224-10662-8

Redlin, S. und Carris, L. 1996. Endophytic Fungi in Grasses and Woody Plants. The American Phytopathological Society Press. USA. ISBN 0-89054-213-9

Regenbrecht,T. 1997. CO2 - Austausch, Chlorophyllfluoreszenz, Stickstoffhaushalt während der Entwicklung von Pachyrhizius erosus. Schriftliche Hausarbeit im Rahmen der ersten Staatsprüfung für das Lehramt Sekundasstufe II / I. Universität Münster. http://www.trcoding.de/examen1/node63.html. Download 16.9.04

Reinecke, P., Fokkema, N.J. 1981. An evaluation of methods of screening fungi from the halm base of cereals for antagonism to Pseudocercosporella herpotrichiodes in wheat. Transactions of the British Mycological Society. 77: 343-350

Riethmüller, A. 2004. Morphologie, Ökologie und Phylogenie aquatischer Oomyceten. Schweitzerbart’sche Verlagsbuchhandlung Stuttgart. ISBN 3-443-59087-x

Rodemann, B., Bartels, G. 2004. Mykotoxinproblematik im Getreide. Bedeutung, Vorkommen und Vermeidung. Schriftenreihe der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft. Ulmer Verlag. ISBN 3-8001-8918-6

Rodov, V., Agar, T., Peretz, J., Nafussi, B., Kim,J., Ben-Yehoshua,S. 2000. Effect of combined application of heat treatments and plastic packaging on keeping quality of 'Oroblanco' fruit (Citrus grandis L. x paradisi Macf.). Postharvest Biology and Technology. 20 : 287-294

Rosner, H. 2001. Gesetzliche Regelungen für Mykotoxine in Lebensmitteln. Seminar Behr's: Mykotoxine in Lebensmitteln. Behr's Verlag Hamburg

Sala, N., Sanchis, V., Viladrich, V., Torres, M., Vinas, I., Canela, R. 1993. Proceedings of the on occurence and significance of mycotoxine. UK workshop London, 289-292

Scheer, Ch. 2002. Spargelqualität im Produktions- und Aufbereitungsprozess. Dissertation.Technische Universität Berlin


[Seite 150↓]

Schmidt, St., Schonhof, I., Schreiner, M., Heißner, A. 2004. Ertrags– und Qualitätskenngrößen von Spargel (Asparagus officinalis L.) in Abhängigkeit von der Bodentemperatur: Untersuchungen im Gewächshaus. BDGL – Schriftenreihe 22 : 28

Schockert, K. 1993. Grundzüge zur Auslegung von Kühllagern für den Gemüsebau. Gemüsebaureport Plantec. 9 : 48

Scholz, U., Ruckenbauer, P. 2004. Anfälligkeit von ausgewählten Gerstenlinien gegen verschiedene Fusarienarten. Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 396 :160. ISBN 3-930037-12-2

Schwarzbach, A., Schreiner, M., Knorr, D. 2004. Vergleichende Untersuchungen zum Saponingehalt von Asparagus officinalis L.– BDGL Schriftenreihe 22: 72. ISSN 1613-088X

Seefelder, W., Goßmann, M., Humpf, H.-U. 2002. Analysis of Fumonisin B1 in Fusarium proliferatum-Infected Asparagus Spears and Garlic Bulbs from Germany by Liquid chromatography-Electrospray Ionization Mass Spectrometry. Journal of Agriculturae and Food Chemistry 50: 2778-2781

Seifert, K., Levesque, A. 2004 . Phylogeny and molecular diagnosis of mycotoxigenic fungi. European Journal of Plant Pathology 110 : 449–471 Kluwer Academic Publishers. The Netherlands

Shewfelt, R. 1999. What is quality? Postharvest Biology and Technology. 15: 197-200

Sonoda, T., Tairako, K., Uragami, A. 2002. Comparative Evaluation of Resisance of Asparagus officinalis L. Cultivars and Breeding Lines to Fusarium Stem and Crown Rot. Acta Horticulturae 589 : 387-388

Souci, S., Fachmann,W., Kraut, H. 1989. Nährwerttabellen. Wissenschaftliche Verlagsbuchhaltung m.b.H. Stuttgart

Steiner, U. 1999. Ein Pflanzenstärkungsmittel auf Basis von Bacillus subtilis als Beizmittel für den Kartoffelanbau. Kartoffelbau 50 : 32-34

Strasburger, E., Noll, F., Schenk, H., Schimper, A.F.W., Ehrendorfer, F., Denffer v., D., Mägdefrau, K., Ziegler, H. 1987 . Lehrbuch der Botanik. Gustav Fischer Verlag Stuttgart. ISBN 3-437-20140-9

Suslow, T. 1997 . Postharvest Chlorination. Basic Properties and Key Points for Effective Desinfection. Publication 8003. University of California, Division of Agriculture and National Resources. USA


[Seite 151↓]

Taiz, L. 1984. Plant Cell Expansion: Regulation of Cell Wall Mechanical Properties. Plant Physiology. 35: 585-657

Tebel-Nagy, C. 1998. Praktisches Kursbuch: Gesunde Ernährung. Weltbild Verlag Augsburg. ISBN 3-89604-744-2

Tischner, H. Eiblmeier, P. 2004. Einflussfaktoren auf den Befall und die Toxinbildung durch Ährenfusariosen an Triticale . Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 396 : 160. ISBN 3-930037-12-2

Thompson, J. 1999. Commercial Cooling of Fruits, Vegetables and Flowers. Scientia Horticulturae 10. Publication 21567. University of California, Devision of Agriculture and Natural Resources. USA

Ulrichs, Ch. 2000. Dynamik des Kohlenhydratmetabolismus in der Nachernte am Beispiel von Daucus carota L. ssp. sativus (Hoffm.) Humboldt-Universität zu Berlin. Dissertation. Der Andere Verlag Osnabrück. ISBN 3-934366-41-4

Untermann, F., Jacob, P. und Stephan, R. 1996. 35 Jahre HACCP-System. Vom Nasa - Konzept bis zu Definitionen des Codex Alimentarius. Fleischwirtschaft 76 : 589-594

Uwihs, F. 2004. Die Spargelsaison. Gemüse Spezial. 2 : 39 - 41. ISSN 0016–6286

Van den Berg, l. 1987. Water Vapor Pressure. In: Weichmann, J. Ed. Postharvest Physiology of Vegetables . Marcel Dekker . New York. ISBN 0-8247-7601-1

Van Soest, P.J., 1963. Use of Detergents in the Analysis of Fibtous Feeds. II. A Rapid Method for the Determination of Fiber and Lignin. Journal of Analytical Chemistry. 46 : 829-835

Van Soest, P.J., 1973. Collaborative Study of Acid-Detergent Fiber and Lignin. Journal of Analytical Chemistry. 56 : 781-784

Verreet, J., Aumann, J. 2002. Mykotoxinproblematik in der Pflanzenproduktion. Workshop der Arbeitsgruppe Lebensmittelqualität und –sicherheit. Christian-Albrechts-Universität Kiel. Schriftenreihe der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel. 94. ISSN: 0721-0809

Vogel, G. 1996. Handbuch des speziellen Gemüsebaus. Ulmer Verlag Stuttgart


[Seite 152↓]

Voss, K., Riley, R., Norred, W.P., Bacon, C.W. 2001. An overview of rodent toxities: Liver and kidney effects of fumonisins and Fusarium moniliforme. Environment Health Perspective. 109 (Suppl.2) 259-266

Waldron, K. W., Selvendran, R.R. 1990. Effect of maturation and storage on asparagus (Asparagus officinalis L.) cell wall composition. Physiologica. 80 : 576-583. Copenhagen

Waldron, K. W., Selvendran, R.R. 1990. Composition of the cell walls of different asparagus (Asparagus officinalis L.) tissues. Physiologica Plantarium 80: 568-575

Watzl, B., Leitzmann, C. 1999. Bioaktive Substanzen in Lebensmitteln. Hippokrates Verlag Stuttgart. Deutschland. ISBN 3-7773-1301-7

Weber, H. Chr., Imhof, S., Kendzior, B. 1994: Voyria tenella Hook. (Gentianaceae): Endglied einer bemerkenswerten Progressionsreihe mycotropher Lebensweisen. Botanikertagung Bayreuth 20.2.1994

Weichmann, J. 1987. Postharvest Physiology of Vegetables . Marcel Dekker . New York

Weichmann, J. 1997. Qualitätsveränderungen beim Spargel nach der Ernte. Gemüse. 6 : 468. ISSN 0016 – 6286.

Weidenbörner, M. 1999. Lebensmittel-Mykologie. Behr Verlag Hamburg. Deutschland. ISBN 3-86022-457-3

Wu, J., Crosgrove, D. 2000. Adaption of roots to low water potentials by changes in cell wall extensibility and cell wall proteins. Journal of Experimental Botany Spezial Issue 350 : 1543-1545.

Wolff, J. 2001 . Mykotoxine in pflanzlichen Lebensmitteln. Mykotoxine in Lebensmitteln, Behr’s Seminare, Behr’s Verlag Hamburg.

Xu, W., Goßmann, M., Jiang, S., Kofoet, A. 2004. Untersuchungen zur Infektion der Spargelpflanzen durch Fusarium. Geographische und genetische Diversität sowie Toxigenität der Isolate. Mitteilungen aus der biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft. 396 : 75. ISBN 3-930037-12-2

Zagory, D. 1992. Choosing right film no „Crap Shoot“. Packer and Shipper. 5 : 24-25


[Seite 153↓]

ZMP 1999. Spargel-Marktinfo der Zentralen Markt- und Preisberichtsstelle für Erzeugnisse der Deutschen Landwirtschaft


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
22.12.2005