Literaturverzeichnis

Adorno, Th.W. u.a.: Der Positivismusstreit in der deutschen Soziologie, Ne u wied/Berlin , 1969

Arndt, S., Bopp-Schmel, A, Sagebiel, F.: Der Beitrag des Seniorenstudiums zur Neub e stimmung ehrenamtlicher Tätigkeiten von älteren Frauen. Unters u chung im Auftrag des Ministeriums für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes Nor d rhein-Westfalen 1999

Arnold, B.: (Hrsg.): Ältere Studierende in den Universitäten, Oldenburg 1989

Arnold, B.: Geschichte der Altenbildung, In: Handbuch Altenbildung, Theorien und Ko n zepte für Gegenwart und Zukunft (Hrsg.): Becker, S., Veelken, L., Wallraven, K.P., Opladen: Leske + Budrich 2000

Arnold, R.: Lebensweltbezogene Erwachsenenbildung – Zu den Implikationen eines d i daktischen Anspruches – Zeitschrift für internationale erziehungs- und sozialwissenschaftliche Forschung 6, Heft 1, S. 29-52, 1989

Atteslander, P. : Methoden der empirischen Sozialforschung, Berlin: de Gruyter & Co. 1969

Backes, G. : Soziale ehrenamtliche Arbeit als Frauenarbeit zwischen Haus- und

Erwerbsarbeit. In: Soziale Arbeit, Heft 8/9, 1984

Baltes, M., Kohli, M., Sames, K.: Erfolgreiches Altern, Bedingungen und Variationen,Bern, Stut t gart, Toronto, Seattle: Huber: 1989

Baltes, P.B. & Baltes M.M.: Psychological Perspektives on Successful Aging: The Model of Sele c tive Optimization with Compensation. In: Baltes, P.B & Baltes, M.M. (Eds.): Successful Aging. Perspektives from the Bahavioral Sciences. Cambridge: Ca m bridge University Press 1990

Baltes, M.: Produktives Leben im Alter, (Hrsg.): Baltes, Margret, Montada, Leo, Fran k furt/M., New York: Campus-Verlag 1996

Bäumer, G. : Gestalt und Wandel – Frauenbildnisse, Berlin 1901, In Schiersmann, Christiane: Frauenbildung, Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, Wei n heim, München: Juventa 1993

Benner, D.: Reflexive versus affirmative Emanzipation. In: Dietrich, C./Müller, H.-R. (Hrsg.): Bildung und Emanzipation. Klaus Mollenhauer weiterdenken. Weinheim und München: Juventa Verlag 2000

Blankertz, H.: Theorien und Modelle der Didaktik, 4. überarbeitete u. erweiterte Auflage 1972

Bock, U. : Am Ausgang des Jahrhunderts. Zum Stand der Institutionalisierung von Fra u enstudien an deutschen Universitäten. In: Feministische Studien, 16. Jahrgang, November 1998, Nr. 2, S.: 103-117

Breloer, G.: Zur Vermittlungsproblematik der Altersforschung – Aufgaben der Erwachsenenbi l dungactuelle gerontologie 3, 1973b, S. 685-693

Breloer, G.: Studium im Alter an der Westfälischen Wilhelms-Universität. In: Br e loer/Kaiser/Kruthaup-Glitt , Münster/New York/München/ Berlin: Waxmann 1974

Breloer, G., Kaiser, M.: Gesellschaftliche Relevanz des Studiums im Alter am Beispiel des Zertif i katsstudiums „Förderung von Sozialkompetenz“. In: Malwitz-Schütte M. (Hrsg.): Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, Münster/New Y ork/München/Berlin: Wa x mann 1998

Brokmann-Nooren, Ch.: Forschungsbericht Informationen zur Wissenschaftlichen Weite r bildung, „Ich warte auf den Tag an der Uni“, Ergebnisse einer Befragung/ Arnold B., Bibliotheks- und Informationssystem der Universität O l denburg 1988

Bubolz, E.: Bildung im Alter, Freiburg/i.B.: Lambertus 1983

Bubolz-Lutz, E.: Bildung im Alter. Eine Analyse geragogischer und psychologisch-therapeutischer Grundmodelle, 2. Aufl.. Freiburg/i.B.: Lambertus 1984

Bussemer, H.U.: Frauenemanzipation und Bildungsbürgertum (Ergebnisse der Frauenforschung, Bd.7). Weinheim 1988

Clemens, B.: Menschenrechte haben kein Geschlecht! Zum Politikverständnis der bürge r lichen Frauenbewegung. Pfaffenweiler 1988

Cumming, E., Henry, W.E.: Growing old, the process of disengagement. New York:. Basic Books inc. 1961

Dietrich, C., Müller, H.-R, (Hrsg.): Bildung und Emanzipation. Klaus Mollenhauer weite r denken. Weinheim und München: Juventa Verlag 2000

Dilthey, W.: Gesammelte Schriften, Band V -VII, Stuttgart: Teubner 1958

Eierdanz, J.: Wer denkt noch an das Seniorenstudium ? – Zur Haltung von Wissenschaftspolitik und Hochschulleitungen zur wissenschaftlichen Weiterbildung Älterer, In: Böhme/Dabo-Cruz 1992, S. 101-106

Erikson, E.H.: Der Lebenszyklus und die neue Identität der Menschheit, Psychologie heute, 3. Aufl., Heidelberg: Quelle & Meyer 1983

Erikson, E.H., Erikson, J.M. & Kivnick, H.: Vital Involvement in Old Age: The Experience of Old Age in our Time. London: Norton 1986

Eirmbter, E.: Stadtteilorientierte Bildungsarbeit als ein Beispiel für Lebens- und Lern- Sit u ationen im höheren Lebensalter, In: Lade, E. (Hrsg.): Handbuch Gerontagogik, Loseblattwerk zur Alten- u. Seniorenarbeit, B.1-7, Obrig k heim 1986

Faber, W.: Lernen auch noch im Alter? Reflexionen zu Theorie- und Praxisfragen (1987), In: Person, Bildung, Menschlichkeit: Aufsätze und Vorträge zur Erwachsenen- Bildung 1967-1987, S. 136-142, Villingen-Schwenningen 1988

Feuersenger, M.: Die garantierte Gleichberechtigung, Ein umstrittener Sieg der Frauen Freiburg 1980

Frankenstein, G.: Bildungsarbeit für ältere Menschen in der Industrie- und Dienstleistungs- Gesel l schaft, Aufgaben und Probleme, Pfaffenweiler 1990

Freymark, O.: Ergebnisse einer Teilnehmerbefragung „Studieren ab 50“ der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, im März 1995 (unveröffentlicht)

Freymark, O.: Das wissenschaftliche Bildungsangebot für ältere Erwachsene an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. In: Malwitz-Schütte, M. (Hrsg.): Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, Münster/New Y ork/München/Berlin: Waxmann 1998

Friebertshäuser, B.: Interviewtechniken - ein Überblick. In: Friebertshäuser, B., Prengel,, A. : Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Wei n heim/München 1997

Fuchs, W.: Biographische Forschung, Eine Einführung in Praxis und Methoden, Opladen: Wes t deutscher Verlag GmbH 1984

Fülgraff,B., Arnold, B.: Editorial des Tagesberichtes des I. Internationalen Workshops, In: Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Oldenburg 1980

Fülgraff, B.: Altenbildung, In: Raapke, H.D., Schulenberg, W., (Hrsg.): Didaktik der Erwachsenenbildung, Stuttgart: Kohlhammer 1988

Gerhard, U.: Unerhört, Die Geschichte der deutschen Frauenbewegung Reineck bei Hamburg: Rowohlt 1990

Giddens, A.: Soziologie, (Hrsg.): Ch. Fleck u. H.G. Zilian, Graz: Nausner & Nau s ner 1995

Giesecke, H.: Einführung in die Pädagogik, München 1969

Gösken, E,. Pfaff, M, Veelken, L: Lernen im Alter – Erfahrungen und Perspekt i ven. In: Malwitz-Schütte, M. (Hrsg.): Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, Münster/New York/München/Berlin: Waxmann 1998

Grass, K.M., Kosollek, R: “Emanzipation”, In: Geschichtliche Grundbegriffe, Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache, Bd. 2, Stuttgart: Kohlha m mer 1975

Griese, H.M.: Sozialisationstheorie und Erwachsenenbildung. In: Tippelt, R. (Hrsg.): Handbuch der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Opladen: Leske+Budrich 1994

Greiffenhagen,M: „Ein Weg zur Vernunft ohne Rückkehr. Ist die Emanzipation in eine neue Phase geraten ? , In: Die Zeit, 28. Jg., S. 7-78ff. Campus-Verlag 1973

Gronemeyer, M.: Dem Wildwuchs eine Chance. In: Heger u.a. 1983, S. 241ff

Habermas, J.:Erkenntnis und Interesse, Frankfurt/M. 1968/1973

Habermas, J.:Die neue Unübersichtlichkeit, Frankfurt/M. 1985

Habermas, J., Luhmann, N.: Theorie der Gesellschaft oder Sozialtechnologie ? Fran k furt/M. 1971

Hagemann-White, C.: Frauenforschung – ein Weg in die Institution, Bielefeld: Kleine Ve r lag 1995

Hartfiel, G.:(Hrsg.): Emanzipation – Ideologischer Fetisch oder reelle Chance ? Opladen: Wes t deutscher Verlag 1975

Havinghurst, R.J.: Sucessful aging. In: C.Tibbets & W. Donahue (Eds.), Processes of aging, New York: Williams 1963

Henry, W.E.: The theory of instrinsic disengagement. In: P. FROM Hansen (Ed.). Age with a future (S. 419-424). Kopenhagen: Munksgaard 1964

Kade, S.: Altersbildung, Ziele und Konzepte, Frankfurt/M.: DIE Deutsches Institut für Erwachsenenbildung 1994

Kaiser, M.: Bildung durch ein Studium im Alter, Auswirkungen der Teilnahme an einem allg e meinbildenden wissenschaftlichen Weiterbildungsangebot auf ältere Studierende, Mün s ter/New York/München/Berlin: Waxmann 1997

Karl, F.: Angewandte Gerontologie und Erwachsenenbildung am Beispiel eines Stadttei l projektes, Hessische Blätter für Volksbildung Nr.38, 1988b, Heft 3

Karl, F., Tobarski, W.: (Hrsg.): Bildung und Freizeit im Alter, Bonn/Göttingen/Toronto: Hans Huber 1992

Kierkegaard, S.: Weisheit der Welt, In: Worte wie Sonnenschein, (Hrsg.): Ber g mann, F., Freibrug/B., Basel, Wien: Herder 2002

Klafki, W. u.a.: Funk-Kolleg Erziehungswissenschaft, Einführung in drei Bänden, Fran k furt/M. 1970

Knoll, J.H.: (Hrsg.) Reformtendenzen im postsekundären Bildungswesen, In: Lebenslanges Lernen, Erwachsenenbildung in Theorie und Praxis, Ha m burg: Rowohlt 1974

Knopf, D.: Über den Lernbedarf der Altenbildung, der Alterspsychologie Fragen zu stellen, In: Dietrich, R. u.a. (Hrsg.), Psychologische Perspektiven der Erwachsenenbildung, Bad Heilbrunn/Obb. 1987b, S. 169-184

Kohlhaas, G.: Öffnung der Hochschulen für ältere Erwachsene, In: bmp (Hrsg.): Deutscher Volk s hochschul-Verband e.V. Bonn: DVB 1988

Kruse, A., Maier, G.: Höheres Erwachsenenalter und Bildung. In: Tippelt, R. (Hrsg.): Handbuch der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Opladen: Leske + Budrich 2002

Kühlmann, M: (Hrsg.): Kühlmann, M; Pohlmann, R; Veelken, L.: Seniorenstudium – eine neue Aufgabe für Hochschulen, Dokumentation des 3. Internation a len Workshops „Öffnung der Hochschulen für ältere Erwachsene“ in der Universität Dortmund , Dortmund 1985

Kühlmann, M.: Lernen als Bewusstseinsbildung , Paulo Freies Konzept als Ansatz für befreiendes Lernen im Alter, Dortmund 1990

Lamneck, S.: Qualitative Sozialforschung. Bd. 2: Methoden und Techniken. Beltz

Psychologie Verlags-Union 1988

Lehr, U.: Psychologie des Alterns, Heidelberg, Wiesbaden: Quelle Meyer 1977

Lehr, U.: (Hrsg.): Seniorinnen. Zur Situation der älteren Frau, Wiesbaden: Quelle & Meyer 1978

Lehr, U.: Zur Lebenssituation von älteren Frauen in unserer Zeit, In: Mohr, G.; Rummel, M.; Rückert, D. (Hrsg.): Frauen Psychologische Beiträge zur Arbeits- und Lebenssituation. München, Wien, Baltimore: 1982b

Lehr, U. & Thomae, H.: Formen seelischen Alterns, Ergebnisse der Bonner gerontolog i schen Längsschnittstudie (BOLSA) Stuttgart: Enke 1987

Lehr, U.: Festschrift: W. Flittner zur Vollendung seines 100. Lebensjahr am 20.8.1989 gewidmet, In: Röhrs, H. u. H. Scheuerl (Hrsg.): Richtungsstreit in der Erziehungswissenschaft und pädagogischen Verständigung, Fran k furt/M. 1989, S.317-338

Lehr, U.: Psychologie des Alterns, 7. Aufl., Heidelberg: Quelle & Meyer 1991

Lempert, W.: Zum Begriff der Emanzipation, In: Neue Sammlung, 13. Jg., Heft 1, 1973

Lenzen, D. (Hrsg): Erziehungswissenschaft. Ein Grundkurs. Rowohlt Tasche n buchverlag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1994

Levy, R.: Der Lebenslauf als Statusbiographie: die weibliche Normalbiographie in Makrosoziol o gischer Perspektive. Stuttgart: Enke 1977

Lissner, A., Süssmuth, R., Walter, K.: (Hrsg.): Frauenlexikon, Traditionen, Fakten, Pe r spektiven, Freiburg/i.B.: Herder 1988

Luhmann, N.: Die Gesellschaft der Gesellschaft, Frankfurt/Main: Surkamp Teil 2. – 1. Au f lage 1998

Malwitz-Schütte, M., (Hrsg.): Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere E r wachsene, Münster/New York/München/Berlin: Waxmann 1998

Malwitz-Schütte, M.,(Hrsg.): Selbstgesteuerte Lernprozesse älterer Erwachsener: Im Ko n text wissenschaftlicher Weiterbildung. Bielefeld: Bertelsmann 2000

Malwitz-Schütte M.: Selbstorganisation und Selbststeuerung in den Arbeitsgemeinscha f ten des Weiterbildungsprogramms STUDIEREN AB 50. Werkstattberichte. In: dies., Selbstgesteuerte Lernprozesse älterer Erwachsener im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung. Biel e feld: Bertelsmann 2000a

Malwitz-Schütte, M.: „datapool“ – Empirische Basisinformationen aus einem Programm wisse n schaftlicher Weiterbildung Älterer an der Universität Bielefeld. In: dies., Selbstgesteuerte Lernprozesse älterer Erwachsener im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung. Bielefeld: Bertelsmann 2000b

Malwitz-Schütte, M.: Potenziale des Lernens älterer Erwachsener. In: Sagebiel, F. (Hrsg.): Life Long Learning – Tagungsdokumentation 15 Jahre SeniorInnenstudium an der Universität Wuppertal. Bielefeld: Kleine Verlag 2004

Menschik, J., (Hrsg.): Grundlagentexte zur Emanzipation der Frau, Köln: Pahl-Rugenstein 1977

Mayring, P .: Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken, Weinheim und Basel: Beltz-Verlag 1983/2003

Mayring, P.: Einführung in die qualiteimative Sozialforschung: Eine Anleitung zu Qualitat i vem Denken/Philipp Mayring – 2. Aufl. Weinheim: Beltz Psychol o gie-Verlags-Union 1993

Mayring, P.: Qualitative Inhaltsanalyse. In: Flick, U./Kardoff, E./Keupp, H./Rosenstiel, L./Wolff, St. (Hrsg.): Handbuch für qualitative Sozialforschung. Weinheim: Beltz Psychologie Ve r lags-Union 1995

Mitscherlich, M.: Über die Mühsal der Emanzipation, Die Frau in der Gesellschaft, (Hrsg.): I. Mues, Frankfurt/ M.: Fischer 1994

Mollenhauer, K.: Erziehung und Emanzipation, Polemische Skizzen, München: Juventa 1970

Mollenhauer, K.: Theorien zum Erziehungsprozess, Zur Einführung in erziehungswisse n schaftliche Fragestellungen, München: Juventa 1976

Naegele, G./Tews, H.P.: Lebenslagen im Strukturwandel des Alters. Alternde Gesellschaft – Fo l gen für die Politik. Opladen: Westdeutscher Verlag 1993

Novalis, P.: Weisheit der Welt, In: Worte wie Sonnenschein, (Hrsg.): Bergmann,F., Fre i burg/B., Basel, Wien: Herder 2002

Olbrich, E.: Kompetenz im Alter – Zeitschrift für Gerontologie, Heft 20, 1987, S. 319-330

Olszewski, F.: Grundlagen der Erwachsenenbildung, Heft 1, 1970

Pfaff, M., Amgilletta, S.P.: Interne Untersuchung an der Universität Dortmund zu schul i schen, familiären,. beruflichen Hintergründen der Seniorstudierenden, unveröffentlichtes Man u skript 1996

Pfaff, M.: Lernen im Alter – Perspektiven des Seniorenstudiums für eine nachb e rufliche Tätigkeit. In: Stadelhofer, C. (Hrsg.): Kompetenz und Produktivität im dritten Lebensalter. Bielefeld 1996.

Raapke, H.D.: Didaktische Aspekte der Erwachsenenbildung, In: Ritters, Ch. (Hrsg.): Theorien der Erwachsenenbildung, Weinheim: 1968

Reimann, H. u. Reimann, H: (Hrsg): Das Alter, Einführung in die Gerontologie. 3. Auflage, Stut t gart: Enke 1994

Rosemayr, L.: Die späte Freiheit, Berlin: Severin & Seidler 1983

Rückriem, G.: Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens, eine praktische Anleitung/ Rüc k riem,G. Stary;J.; Franck, N.; Paderborn, München, Wien, Z ü rich: Schöningh 1990

Ruhloff, J.: Emanzipation im problematisch-pädagogischen Vernunftgebrauch. Beme r kungen zur Blickrichtung allgemeiner Pädagogik. In: Dietrich, C./Müller, H.-R. (Hrsg.): Bildung und Emanzipation. Klaus Mollenhauer weiterdenken. Weinheim, München: Juventa 2000

Saake, I.: Theorien über das Alter: Perspektiven einer konstruktivistischen Altersforschung. Opl a den, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1998

Sagebiel, F.: Ältere Studierende forschen – Erkenntnisinteresse und Alter, In: Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, (Hrsg.): Malwitz-Schütte, M. Münster/New York//Berlin: Waxmann 1998

Sagebiel, F.: Frauen im Seniorenstudium, In: Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, (Hrsg.): Malwitz-Schütte, M. Münster/New York, München/Berlin: Waxmann 1998

Sagebiel, F.: Geschlechtsspezifisches Lernen: Frauen, V. Neue Zielgruppen in der Alte n bildung, In: Handbuch Altenbildung, (Hrsg.): Becker, S., Veelken, L., Wallraven, K.P., Opladen: Leske + Budrich 2000

Sagebiel, F.: (Hrsg.) Life Long Learning – Studieren im Alter. Tagungsdokument a tion 15 Jahre SeniorInnenstudium an der Universität Wuppertal, Bielefeld: Kleine Verlag 2004

Sagebiel, F.: Emanzipation und Lebenssinn. Alter, Bildung und Geschlecht. In: Sagebiel, F. (Hrsg.): Life Long Learning – Studieren im Alter. Tagungsdokumentation 15 Jahre SeniorInnenstudium an der Universität Wuppertal, Bielefeld: Kleine Verlag 2004

Saup, W.: Konstruktives Altern. Ein Beitrag zum Altern von Frauen aus entwicklungspsycholog i scher Sicht. Göttingen u.a.: Hogrefe 1991

Saup, W.: Studienführer für Senioren, (Hrsg.): Bundesministerium für Bildung, Wisse n schaft, Forschung und Technologie, Bonn: bmb + f 1997

Siebert, H.: Theorien für die Bildungspraxis, Bad Heilbrunn : Klinkhardt 1993

Schäffter, O.: Irritation als Lernanlass, Bildung zwischen Helfen, Heilen und Le h ren. In: H.H. Krüger u.a. (Hrsg.): Bildung zwischen Markt und Staat. Opl a den: Leske + Budrich 1997,

Schäffter, O.: Weiterbildung in der Transformationsgesellschaft, zur Grundlegung einer Theorie der Institutionalisierung, Berlin: 1998

Schäffter, O.: Entwicklungsbegleitung beim Strukturwandel von Weiterbildung. Ein neuartiges erwachsenenpädagogisches Tätigkeitsprofil. In: R. Klein; G. Reutter (Hrsg.): Lehren ohne Zukunft? Hohengehren: Schneider 1998, S. 204-218

Schäffter, O.: Weiterbildung in der Transformationsgesellschaft. Berlin 1998

Schäffter, O.: Implizite Alltagsdidaktik, In: Arnold, R.: Erwachsenenpädagogik – Zur Konstitution eines Faches, Festschrift für H. Siebert zum 60. Geburtstag, Hohenge h ren: Schneider-Verlag 1999

Schenk, H.: Die feministische Herausforderung, München 1980

Schiersmann, Ch.: Frauen-Bildung, Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven, Wei n heim/München: Juventa 1993

Schütze, F.: Die Technik des narrativen Interviews in Interaktionsfeldstudien – dargestellt an einem Projekt zur Erforschung von kommunalen Machtstru k turen, Bielefeld 8/1976/77/84

Schütze, Y.: Mutterliebe – Vaterliebe, Elternrolle in der bürgerlichen Familie des 19. Jah r hunderts, In: Bürgerinnen und Bürger (Hrsg.): Ute Frevert, Göttingen: Vande n hoeck + Ruprecht 1988

Schütze, Y.: Generationsbeziehungen im Lebenslauf, In: Alt und Jung, Spannung und Solidarität zwischen den Generationen (Hrsg.): Krappmann, L, Lepenies, A, Frankfurt/Main; New York: Campus Verlag 1997

Schütze, Y: Generationsbeziehungen, In: Angewandte Gerontologie in Schlüsselbegriffen, (Hrsg.): H.-W. Wahl, Tesch-Römer, C., Stuttgart: Kohlhammer: 2000

Schütze, Y.: Konstanz und Wandel, Zur Geschichte der Familie im 20. Jahrhu n dert, In: Zeitschrift für Pädagogik, 41. Beiheft , 2000 , S. 16-35

Schütze, Y.: Geschlechtersozialisation, In: Handbuch zur Frauenbildung, (Hrsg.): Gies e ke, Wiltrud, Opladen: Leske u. Budrich 2001

Stadelhofer, C.: „Forschendes Lernen“ von Seniorstudierenden an der Universität Ulm. Ziele, Umsetzung und Perspektiven eines Schwerpunkts. In: Malwitz-Schütte, M. (Hrsg.): Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, Münster/New Y ork/München/Berlin: Waxmann 1998

Stadelhofer, C.: Forschungsbericht über Studienangebote für Senioren an der Universität Ulm , „Jahreszeitenakademie“ und Gruppen „Forschendes Le r nen“, 12.03.2002

Staiger, H.: Altenbildung, Bedingungen und Grenzen organisierter Bildungsproze s se im Alter, Regensburg 1991

Steinhoff, B., Lehmann-Rommel, R.: Heterogenität und Differenzierung im Seniorenstud i um. In: Malwitz-Schütte, M., Lehmann, M. (Hrsg.): Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, Münster/New Y ork/München/Berlin: Waxmann 1998

Steinhoff, B.: Forschungsbericht über das Seniorenstudium an der Pädagogischen Hoc h schule Freiburg vom 17.05.2002 (unveröffentlicht)

Stoehr, I.: „Organisierte Mütterlichkeit“. Zur Politik der deutschen Frauenbewegung um 1900. In: Hausen, Karin (Hrsg.): Frauen suchen ihre Geschichte. n chen 1983

Strate-Schneider, U.: „Berliner Modell: Ausbildung für nachberufliche Arbeitsbere i che – BANA“ In: Malwitz-Schütte, M. (Hrsg.): Lernen im Alter, Wissenschaftliche Weiterbildung für ältere Erwachsene, Münster/New Y ork/München/Berlin: Waxmann 1998

Strate, U: Forschungsergebnisse über das „BANA“- Studium an der Technischen Unive r sität Berlin, 29.05.2002 (unveröffentlicht)

Tews, H.P.: Weiterbildung oder Lebenshilfe? Institutionalisierte Formen des Le r nens im und für das Alter. In: Dieck, M.; Naegele, G. (Hrsg.): Zeitschrift für Gerontologie, Heft 9, 1978

Tews, H.P.: Soziologie des Alterns, Heidelberg: Quelle & Meyer 1979

Tews, H.P.: Altersbilder. KDA-Forum, 16. Köln : 1991a

Tews, H.P.: Neue und alter Aspekte des Strukturwandels des Alters, In: WSI-Mitteilungen, Nr. 8/1991c, S. 478-490

Tews, H.P.: Lebenslagen im Strukturwandel des Alters, Alternde Gesellschaft – Folgen für die Politik, (Hrsg.):G. Naegele, H.P. Tews, Opladen: Westdeu t scher Verl. 1993

Thomae, H.: Gerontologische Längsschnittstudien: Ziele - Möglichkeiten - Gre n zen. In: Lehr, U. & Thomae, H.: Formen seelischen Alterns, Ergebnisse der Bonner gerontologischen Längsschnittstudie (BOLSA) Stuttgart: Enke 1987

Thomae, H.: Alltagsbelastungen im Alter und Versuche ihrer Bewältigung. In: Lehr, U. & Thomae, H.: Formen seelischen Alterns, Ergebnisse der Bonner gerontologischen Längsschnittstudie (BOLSA) Stuttgart: Enke 1987

Tietgens, H.: (Hrsg.): Erwachsenenbildung und Schule, Braunschweig 1968

Tietgens, H.: Öffnung der Hochschulen für ältere Erwachsene bmp, Berichte-Materialien- Pl a nungshilfen, (Hrsg.): Allheim, K., Eierdanz, J., Pädag. Arbeitsstelle, Frankfurt/M: Deu t scher Hochschulverband 1988

Tippelt, R. (Hrsg.): Handbuch der Erwachsenenbildung/Weiterbildung. Opladen: Leske + Budrich 1994

Twellmann,,M.: Die deutsche Frauenbewegung, Ihre Anfänge und erste Entwic k lung, Meisenheim: Kluse 1972

Veelken, L.: „Seniorenstudium – ein Modell nachberuflicher wissenschaftlicher Weiterbi l dung“, Zeitschrift für .Gerontologie, H. 21, 1988, S. 198-205

Veelken,, L: Neues Lernen im Alter, Heidelberg: Sauer 1990

Veelken, L., Gösken, E,. Pfaff, M.: (Hrsg.): Gerontologische Bildungsarbeit – Neue Ansä t ze und Modelle –. Dortmunder Beiträge zur angewandten Gerontologie, Band 2, Hannover:. Vi n centz 1994

Veelken, L.: Hochschulen und Akademien, In: Handbuch Altenbildung, Theorien und Konzepte für Gegenwart und Zukunft, (Hrsg.): Becker, S., Veelken, L., Wallraven, K.P., Opladen: Leske + Budrich 2000

Wallraven, K.P.: Forschungsergebnisse der Universität des 3. Lebensalters Göttingen (unveröffen t licht) 17.02.2002

Wallraven, K.P.: Lernen in Institutionen und Initiativen: Struktur und Organisation, In: Handbuch Altenbildung, Theorien und Konzepte für Gegenwart und Zukunft, (Hrsg.): Becker, S., Veelken, L., Wallraven, K.P., Opladen:Leske + Budrich 2000

Weber, E.: Altenbildung? Prinzipielle Überlegungen zu ihrer Begründung – Arbeit mit Erwachsenen H. 5, 1988, 1, S. 39-58

Weinacht, P.L.: Kritisierter Bildungsplan, In: Erwachsenenbildung, 17. Jg., Heft 1, 1971

Whitebourne, S.K. & Weinstock, C.S.: Die mittlere Altersspanne: Entwicklungspsychologie des Erwachsenenalters, München, Wien, Baltimore: Urban & Schwarzenberg 1982

Wollenstein, H.: Kompetenz: Zur Verwendung des Begriffs in Pädagogik und Psychologie. In: Geißler, E. u. E. (Hrsg.): Bildung für das Alter – Bildung im Alter, Expertisensammlung, Bonn: 1990, S. 75-100

Zahn, L.: Die akademische Seniorenbildung, Weinheim: Deutscher Studien Verlag 1993

Zdarzil, H., Olechowski. R.: Anthropologie und Psychologie des Erwachsenen, Handbuch der Erwachsenenbildung, (Hrsg.): F. Pöggeler, Bd. 3, Stuttgart: Kohlhammer 1976

Zinnecker,J.: Sozialgeschichte der Mädchenbildung, Weinheim 1973, 2. Bericht der Ko n taktstelle f. Frauen „Zurück in den Beruf“, Bremen: 1991


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
30.08.2005