Lebenslauf

Persönliche Daten:

Holger Köth

 

geboren am 24.12.19970 in Schleiden

Eltern:

Willi Köth, KFZ-Mechanikermeister

 

Helga Köth, geb. Lorbach, Bankkauffrau

Schulbildung:

1977-1981 Grundschule Schleiden

 

1981-1990 Städt. Gymnasium Schleiden

 

Mai 1990 Allgemeine Hochschulreife

Studium:

1991-1998 Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin

 

1996-1997 Praktisches Jahr im Universitätsklinikum Benjamin Franklin, Berlin, und im Universitätsklinikum der Universität von Michigan in Ann Arbor, U.S.A., Wahlfach Anästhesie

 

April 1998 Dritter Abschnitt der ärztlichen Prüfung

Berufsausbildung:

1998-1999 Arzt im Praktikum im Krankenhaus Zehlendorf in der Abteilung für Anästhesie

 

2000 Assistenzarzt im Zentrum für Anästhesie, Klinikum Wuppertal

 

Seit Mai 2000 Assistenzarzt in der Universitätsklinik für anästhesiologische und operative Intensivmedizin der medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Campus Mitte

 

August 2000 bis August 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Berlin, Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Produktergonomie


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
02.06.2005