Anhang A: Verzeichnis der deutschen und wissenschaftlichen Vogelnamen

(nach Glutz von Blotzheim & Bauer 1998)

Deutscher Name

Wissenschaftlicher Name

Amsel

Turdus merula

Bachstelze

Motacilla alba

Baumfalke

Falco subbuteo

Blaumeise

Parus caeruleus

Bluthänfling

Acanthis cannabina

Buchfink

Fringilla coelebs

Buntspecht

Picoides major

Dohle

Corvus monedula

Dorngrasmücke

Sylvia communis

Eichelhäher

Garrulus glandarius

Elster

Pica pica

Erlenzeisig

Carduelis spinus

Feldlerche

Alauda arvensis

Feldsperling

Passer montanus

Fitis

Phylloscopus trochilus

Gartenbaumläufer

Certhia brachydactyla

Gartenrotschwanz

Phoenicurus phoenicurus

Gelbspötter

Hippolais icterina

Gimpel

Pyrrhula pyrrhula

Girlitz

Serinus serinus

Grauschnäpper

Muscicapa striata

Grünling

Carduelis chloris

Grünspecht

Picus viridis

Habicht

Accipiter gentilis

Haubenlerche

Galerida cristata

Haubenmeise

Parus cristatus

Hausrotschwanz

Phoenicurus ochruros

Haussperling

Passer domesticus

Heckenbraunelle

Prunella modularis

Kanarienvogel

Serinus canaria

Kernbeißer

Coccothraustes coccothraustes

Klappergrasmücke

Sylvia curruca

Kleiber

Sitta eurropaea

Kleinspecht

Picoides minor

Kohlmeise

Parus major

Lachmöwe

Larus ridibundus

Mauersegler

Apus apus

Mehlschwalbe

Delichon urbica

Mäusebussard

Buteo buteo

Mönchsgrasmücke

Sylvia atricapilla

Nachtigall

Luscinia megarhynchos

Nebelkrähe

Corvus corone cornix

Rauchschwalbe

Hirundo rustica

Ringeltaube

Columba palumbus

Rötelfalke

Falco naumanni

Rotkehlchen

Erithacus rubecula

Saatkrähe

Corvus frugilegus

Schwanzmeise

Aegithalos caudatus

Singdrossel

Turdus philomelos

Stadttaube

Columa livia

Star

Sturnus vulgaris

Stieglitz

Carduelis carduelis

Tannenmeise

Parus ater

Trauerschnäpper

Ficedula hypoleuca

Türkentaube

Streptopelia decaocto

Turmfalke

Falco tinnunculus

Waldlaubsänger

Phylloscopus sibilatrix

Wanderfalke

Falco peregrinus

Weidenmeise

Parus montanus

Wellensittich

Melopsittacus undulatus

Wendehals

Jynx torquilla

Zaunkönig

Troglodytes troglodytes

Zebrafink

Taeniopygia guttata

Zilpzalp

Phylloscopus collybita


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
XDiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
31.08.2006