de Andrade, Manuel Vieira Dias Pinto: ”Identifizierung von Candida-Spezies und -Stämmen durch den Nachweis von polymorphen DNA-Regionen in der PCR”

II

LEBENSLAUF

Persönliche Angaben:

Manuel Vieira Dias Pinto de Andrade

 

geboren am 12.06.1959 in Luanda, Angola

 

Familienstand: verheiratet, 2 Söhne

 

Eltern:

José Manuel de Andrade

 

 

Maria dos Mártires Vieira Dias de Andrade†

 

 

 

Ausbildung

1965-1978:

Grundschule, Mittelschule und Gymnasium in verschiedenen Ortschaften Angolas.

 

1978-1979:

Schule zur Studienvorbereitung in Luanda

 

1979-1986:

Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät der Universität “Agostinho Neto“ in Angola.

 

1986-1987:

Praktikum in Huambo, Angola

 

1987-1988:

Aufenthalt im Institut für Mikrobiologie, Bereich Medizin (Charité) der Humboldt-Universität zu Berlin zur Anfertigung der Diplomarbeit zum Thema: “Methoden zur Untersuchungen von Pathogenitätsfaktoren bei Bakterien“.

 

1988:

Approbation als Arzt

 

1992-1997:

Ausbildung zum Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie im Institut für Mikrobiologie und Hygiene, im Mykologischen Labor der Hautklinik und im Institut für Virologie der Charité, Berlin

 

1995:

Diplom “Tropenmedizin und Gesundheitswesen“ vom Institut für Tropenmedizin, Berlin und Institut für Tropenhygiene und Öffentliches Gesundheitswesen, Universität Heidelberg.

 

 

 

Beruf:

1981-1988:

Während des Medizinstudiums Tutor für Gesundheitswesen und Mikrobiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität “Agostinho Neto“ in Angola.

 

1988-1992:

Assistent für Mikrobiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität “Agostinho Neto“ in Angola

Ärztliche Tätigkeiten in verschiedenen Krankenhäusern in Luanda und Huambo, Angola.

 

Seit 1992:

Gast im Institut für Mikrobiologie und Hygiene der Medizinischen Fakultät (Charité) der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

 

 

Veröffentlichungen:

Tietz, H. J., Küssner, A., Thanos, M., De Andrade, M. P., Presber, W., Schönian, G. (1995). Phenotypic and genotypic characterization of unusual vaginal isolates of Candida albicans from Africa. J. Clin. Microbiol. 33:2462-5.


[Titelseite] [Widmung] [1] [2] [3] [4] [5] [Bibliographie] [Selbständigkeitserklärung] [Lebenslauf] [Danksagung]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Tue Apr 11 20:36:34 2000