Burkowitz, Jörg : Effektivität ärztlicher Kooperationsbeziehungen - Aus den Augen, aus dem Sinn ...? Empirische Analyse auf der Basis von Patientendaten

84

Lebenslauf

Jörg Burkowitz, geboren am 23.10.1962 in Frankfurt am Main.

Ausbildung

1969 - 1982 Schulausbildung mit dem Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife.
SS 1983 - SS 1990 Studium der Soziologie an der Freien Universität Berlin und Abschluß am 13.7.90 mit dem akademischen Grad »Diplom-Soziologe«.
WS 1991/92 - SS 1993 Public Health Studium im Ergänzungsstudiengang »Bevölkerungsmedizin und Gesundheitswesen« an der Medizinischen Hochschule Hannover und Abschluß am 23.2.93 mit dem akademischen Grad »Magister Sanitatis Publicae«.

Berufstätigkeit

Feb. 1992 - Apr. 1992 Praktikum im AIDS-Zentrum des Bundesgesundheitsamtes.
Nov. 1992 - Jan. 1994 Wissenschaftlicher Angestellter im Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung (ISEG).
Juni 1995 - Jan. 1996 Wissenschaftlicher Angestellter in der Abteilung Allgemeinmedizin im Zentrum Öffentliche Gesundheitspflege der Medizinischen Hochschule Hannover.
Jan. 1996 - Juni 1996 Wissenschaftlicher Angestellter in der Poliklinik für Präventiv- und Kinderzahnheilkunde der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Mai 1997 - Nov. 1998 Geschäftsführer der Alpha Care Management und Forschung in Gesundheitssystemen GmbH, Celle.
seit Nov. 1998 Wissenschaftlicher Angestellter bei einem Abgeordneten des Deutschen Bundestags.


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [Zusammenfassung] [Bibliographie] [Danksagung] [Selbständigkeitserklärung] [Lebenslauf]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Mon Nov 29 12:05:29 1999