Gebauer, Bernhard: Hyaluronsäure als Verlaufsparameter im Rahmen der Lebertransplantation

76

Danksagung

Danken möchte ich allen, die das Zustandekommen dieser Arbeit ermöglicht haben:

Herrn Prof. Dr. P. Neuhaus für die freundliche Überlassung des Themas,

Frau PD Dr. A. R. Müller und Herrn PD Dr. K. P. Platz für die optimale Betreuung der Arbeit: für die stete und geduldige Unterstützung bei allen Fragen und Problemen im gesamten Studienablauf und insbesondere für die Hilfe bei der statistischen Auswertung und Diskussion der Ergebnisse,

Frau Jennifer Lierath, Frau Michaela Häusler und vor allem meinem ehemaligen Kommilitonen Christian F. Stoll für die Anleitung und tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung zahlreicher Hyaluronsäure Radio-Immun-Assays,

Den Ärzten der Abteilung für Anästhesie für die Hilfsbereitschaft im OP und insbesondere für das Legen der Lebervenenkatheter zu jeder Tages- und Nachtzeit,

Allen Mitarbeitern der Station 21 und der peripheren Stationen für die zuverlässige Krankenblattführung und für alle Gelassenheit im Umgang mit den Stationsablauf störenden Doktoranden,

Meiner Familie und allen Freunden, vor allem meiner Freundin Berit Müller, für die Geduld und Hilfe.


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [Bibliographie] [Anhang] [Danksagung] [Lebenslauf] [Selbständigkeitserklärung]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Fri Nov 20 14:37:52 1998