Krüger, Hartmut: Lokale Feldpotentiale im Elektrokortikogramm und Elektroenzehpalogramm des Menschen: Nachweis, Beschreibungskriterien, Anwendung

Danksagung

An dieser Stelle sei es mir gestattet, allen herzlich Dank zu sagen, die in den letzten Jahren zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen haben.

Besonderen Dank möchte ich Herrn Prof. P. Bartsch für die Überlassung des Themas und für die große Unterstützung bei der Durchführung der Experimente sowie bei der Diskussion der Ergebnisse und der Fertigstellung des Manuskripts sagen.

Weiterhin gilt mein Dank Herrn Prof. H.-J. Meencke für die Möglichkeit, ECoG-Daten an Patienten mit implantierten Platten abzuleiten.

Mein Dank gilt den Patientinnen und Patienten, die bei den Untersuchungen so engagiert mitgemacht haben, und Herrn Ch. Dehnicke sowie den MTA des Institut für Diagnostik und Therapie der Epilepsien GmbH für die Unterstützung bei der Datenerhebung.

Last but not least gebührt Frau V. Werner großer Dank für die vielen kleinen und großen Hilfeleistungen, ohne die die umfangreichen EEG-Ableitungen nicht möglich gewesen wären, und für die Übernahme der vielen Routinearbeiten bei der anschließenden Auswertung am Computer.

Berlin, den 06.02.1998 Hartmut Krüger


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [Bibliographie] [Selbständigkeitserklärung] [Danksagung] [Lebenslauf]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Mon Apr 12 19:15:55 1999