Unbehaun, Axel: » Die vegetative Kontrolle der Herzfrequenz und ihre Koordination mit dem respiratorischen System untersucht im Schlafen und Wachen innerhalb der Pubertät: Eine zeitreihenanalytische Studie «

Anhang A. Publikationen

1. Preis "Young Investigator Award" XXIVth International Congress on Electrocardiology 1997:

Unbehaun A: The meaning of the complexity of heart rate variability during sleep and wakefulness. J. Electrocardiol. 30(4): 352, 1997.

Unbehaun A, Mrowka R, Schubert E, Patzak A, Schwarz V: Interaction of heart-rate fluctuations and respiration in 12 to 14-year-old children during sleeping and waking. J. Auton. Nerv. Syst. 57: 141-143, 1996.

Unbehaun A, Patzak A, Mrowka R, Schubert E: Die nichtlineare Dynamik der Herzfrequenz und die kardiorespiratorische Kontrolle im Schlafen und Wachen. Somnologie 2: 74-78, 1997.

Unbehaun A, Patzak A, Mrowka R, Stangenberg U, Schwarz V, Schubert E: Schlafstrukturen in der Beziehung von Atmung und Herzrhythmus bei Kindern in der Pubertät. Wien. med. Wschr. 146(13/14): 329-331, 1996.

Unbehaun A, Mrowka R, Schwarz V, Patzak A, Lewinsohn D, Schubert E: Die Kopplung von Atmung und Herzrhythmus bei 12 bis 14jährigen Kindern im Schlaf und Wachzustand. Wien. med. Wschr. 17/18: 467-469, 1995.

Unbehaun A, Mrowka R, Patzak A, Schubert E: Linear and nonlinear characteristics of heart rhythmicity and cardiorespiratory interaction in puberty during sleep and wakefulness. In: Liebman J (Hrsg.): Electrocardiology '96, From the cell to the body surface. World Scientific Publishing Co. Pte. Ltd., Singapore 1997, 349-352.

Unbehaun A, Schubert E, Mrowka R, Lewinsohn D, Schwarz V, Patzak A: Schlaf-Wach-Strukturen der Herzfrequenzvariabilität bei 12 bis 14jährigen Kindern. In: Geert Mayer (Hrsg.): Jahrbuch - Schlafmedizin in Deutschland 1994, MMV Medizin Verlag München 1995, 219-223.

Schubert E, Unbehaun A, Mrowka R, Patzak A: Developmental aspects of the interaction between the control of heart rate and respiratory rhythm - linear and nonlinear components of diverse activity states in childhood. Bratisl. Lek. Listy 97(9): 510-515, 1997.

Patzak A, Aikele P, Mrowka R, Unbehaun A, Orlow W, Schubert E: Rhythmische Interaktionen von Atmung und Herzfrequenz im ruhigen Schlaf gesunder Säuglinge. Somnologie 2: 79-84, 1997.

Mrowka R, Unbehaun A, Schubert E, Patzak A: Nichtlineare Dynamik in der Regulation der Herzfrequenz bei gesunden Säuglingen. Wien. med. Wschr. 146(13/14): 313-316, 1996.

Schubert E, Kannenberg A, Unbehaun A, Lewinsohn D, Patzak A: Tagesrhythmen im Spektrum des Herzfrequenzvariabilität. Wien. med. Wschr. 17/18: 460-462, 1995.

Schubert E, Kannenberg A, Patzak A, Unbehaun A: Diurnal rhythms of power and main frequency of the spectral bands of heart rate variability. Japan. Heart J. 35/Suppl.(1) 363-364, 1994.

Schubert E, Unbehaun A, Mrowka R, Stangenberg U, Patzak A: The peculiar age development of heart rate variability during childhood. In: Liebman J (Hrsg.): Electrocardiology '96, From the cell to the body surface. World Scientific Publishing Co. Pte. Ltd., Singapore 1997, 341-344.

Patzak A, Lipke K, Stangenberg U, Unbehaun A, Lewinsohn D, Orlow W, Schubert E: Kardiorespiratorische Rhythmen und Entwicklung der vegetativen Schlaforganisation in den ersten sechs Lebensmonaten. In: Geert Mayer (Hrsg.): Jahrbuch - Schlafmedizin in Deutschland 1994, MMV Medizin Verlag München 1995, 205-209.

Schubert E, Unbehaun A, Patzak A: Harmonic circadian rhythm versus phasic activity related setting - signs of different heart rhythmicity control in the running day of school children (12 - 14 yrs.). In: Oostendorp TF, Uijen GJH (Hrsg.): Building bridges in electrocardiology, University press Nijmegen 1995, 135-136.


[Titelseite] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [Bibliographie] [Abkürzungsverzeichnis] [Selbständigkeitserklärung] [Lebenslauf] [Anhang] [Danksagung]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Wed Jun 23 13:36:42 1999