Der Einfluss der Fütterungsintensität
auf das Wachstum von Ziegenlämmern

Dissertation

zur Erlangung des akademischen Grades doctor rerum agriculturarum
(Dr. rer.agr.)

eingereicht an der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät
der Humboldt-Universität zu Berlin

von
Anke Müller

(Tierärztin, Dipl.ing.agr.)

Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. Jürgen Mlynek

Dekan: Dekan der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät
Prof. Dr. U. Nagel

Vorsitzender der Prüfungskommission

Prof. Dr. K. Hagedorn

Gutachter:
1. Prof. Dr. K.J. Peters
2. Prof. Dr. Boldt (Universität Leipzig)

Tag der mündlichen Prüfung: 07. Juli 2004

Abstract

Der Einfluss der Fütterungsintensität auf das Wachstum von Ziegenlämmern.

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Auswirkungen einer Milchrestriktion während der laktogenen Aufzucht von Ziegenlämmern sowie Mechanismen des kompensatorischen Wachstums nach dem Absetzen der Tiere zu untersuchen.

Im Literaturteil werden das kompensatorische Wachstum, die Einflussfaktoren welche die Kompensationseffekte bestimmen, mögliche Ursachen sowie die Auswirkungen auf das Tier beschrieben.

Der eigenen Untersuchung liegen die Daten aus zwei Fütterungsversuchen mit insgesamt 58 Ziegenlämmern der Rasse Bunte Deutsche Edelziege im Alter von 7 bis 165 Tagen zu Grunde.

In einem 2 x 2 faktoriellen Versuchsansatz wurden zunächst die Auswirkung einer Milchrestriktion um 40 % und eine anschließende zeitweilige Futterrestriktion um 40 % auf die Lebendmasse-entwicklung, die Futteraufnahme, Futteraufwand die Entwicklung der Inneren Organe sowie die Körperzusammensetzung der Lämmer untersucht.

Die Ergebnisse sind im Hinblick auf mögliche Ursachen der Kompensationseffekte diskutiert.

Abstract

The influence of different feed levels on the growth performance of goat lambs.

This study investigated the effect of a milk restriction of preweaned lambs as well as the effect of compensatory growth after weaning.

The literature part gives a overview of factors, which effect compensatory growth rates as well as reasons for the compensation of a waight deficite.

The present study was carried out in 2 feeding experiments with 58 goat lambs (Bunte deutsche Edelziege) during the age of 7 to 165 days.

The experiment investigated the influence of a restriction of milk (40 %) on prewaened lambs

After weaning the effect of a food restriction (40 %) on growth performance, food intake, food converting rate, development of internal organs and body composition of goat lambs was investigated.

The results and possible reasons for the compensation effects are diskussed.

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
21.09.2006