[Seite 164↓]

Tabellarischer Lebenslauf

03.04.1959

Ulrich Müller, geboren in Berlin als Kind des Pharm.-wissenschaftlichen Mitarbeiters Heinz Müller und seiner Ehefrau Lieselotte (Sekretärin)

  

1965 – 1975

Besuch der 6. Polytechnischen Oberschule Berlin-Pankow

  

1975 – 1978

Besuch der Betriebsberufsschule des VEB Berlin-Chemie zur Berufsausbildung mit Abitur und dem Facharbeiterabschluss als Chemielaborant

  

1978 – 1981

Vorpraktikum zum Medizin-Studium als pflegerische Hilfskraft im Krankenhaus im Friedrichshain

  

1981 – 1983

Ableistung des Wehrdienstes als Sanitätsunteroffizier bei der Nationalen Volksarmee in Brück

  

1983 – 1985

Studium der Human-Medizin an der Medizinischen Akademie Magdeburg

  

1986

Medizinischer Mitarbeiter in der Charité

  

1986 – 1987

Fortsetzung des Studiums der Human-Medizin an der Medizinischen Akademie Magdeburg

  

1987 – 1990

Fortsetzung des Studiums der Human-Medizin an der Medizinischen Fakultät (Charité) der Humboldt-Universität zu Berlin

  

1990

Abschluss des Studiums der Human-Medizin, Verleihung des akademischen Grades Diplom-Mediziner und Approbation als Arzt

  

1990 – 1992

Weiterbildung im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus im Friedrichshain

  

1992

Tätigkeit als Assistenzarzt in der Allgemeinmedizinischen Praxis von Herrn Dr. med. Schulze in Berlin-Wedding

  

seit 1993

Tätigkeit als niedergelassener Arzt in Berlin-Wedding

  

1997

Eheschließung mit Ute Riedel

  

1998

Geburt des Sohnes Tobias Müller


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
13.08.2004