Literaturverzeichnis

Quellen

Alberti: Leon Battista Alberti, „De pictura“, (engl. nach lt. 1435/ it. 1436) Cecil Grayson, Martin Kemp, „ On Painting“, London 1991

Ceprano: Giovanni da Ceprano, (dt.) Otto Karrer, „Drei Gefährten Legende“, Zürich 1945

Compagni: Dino Compagni , „Chronik“, (dt.) Ida Schwartz, Jena 1914

Guicciardini: Francesco Guicciardini, „Dialogue on the Government of Florence“, Alison Brown (Hg.), Cambridge 1994

Haines: Margaret Haines, Giovanni Poggi (Hg.), „Il Duomo di Firenze, documenti sulla decorazione della chiesa e del campanile. Tratti dall’Archivio dell’Opera per cura di Giovanni Poggi“, Kunsthistorisches Institut in Florenz, „Italienische Forschungen“, Bd. 3.

Ivánka: Endre v. Ivánka (Hg.), „Byzantinische Geschichtsschreiber“, Bd. IV, Abschnitte aus Menandros Protektor, (dt.) E. Doblhofer, Graz 1955

Jacobus de Voragine: Jacobus de Voragine, „Legenda Aurea“, (dt.) Richard Benz, 13. Auflage, Gütersloh 1999

Johannes diaconus: Johannes diaconus, OFM, „Vita et Passione Sanctorum Martyrum Cosme et Damiani“, Biblioteca Laurentiana, Laur. plut. 20, 8

Landucci: Luca Landucci, „Diario Fiorentino“, 2 Bde. (dt .) Marie Herzfeld, Jena 1912

Macchiavelli: Niccolo Macchiavelli, „Discorsi“, (dt.) Rudolf Zorn, Stuttgart 1977 Niccolo Macchiavelli, „Istorie fiorentine“, (dt.) Alfred von Reumont, Ludwig Goldscheider, Zürich 1993

Sueton: Gaius Suetonius Tranquillus, „De vita Caesarum“, (dt.) Max Heinemann, Rudolf Till, Stuttgart 1986

Vasari: Giorgio Vasari, „Le Vite de piu eccelenti Architetti, Pittori et Scultori Italiani“, (dt.) Ludwig Schorn, Ernst Förster, Stuttgart 1839, 8 Bde ., Reprint, Julian Klieman (Hg.), Worms 1988

Vespasiano da Bisticci: Vespasiano da Bisticci, „Vite di uomini illustri“, (dt.) Bernd Roeck, München 1995

Lexika

Erffa: : Hans Martin von Erffa, „Ikonologie der Genesis“, 2 Bde. München 1989/1995

Heim: Manfred Heim, „Kleines Lexikon der Kirchengeschichte“, München 1998

Heinz-Mohr: Gerd Heinz-Mohr, „Lexikon der Symbole“, München 1988

LCI: Engelbert Kirschbaum, Wolfgang Braunfels (Hg.), „Lexikon der Christlichen Ikonographie“, 8 Bde., Sonderausgabe, Freiburg i. Breisgau 1994

Kelly: J.N.D. Kelly, „The Oxford Dictionary of Popes“, ( dt .) H.-Ch. Oeser, Stuttgart 1988

Ploetz: „Der farbige Ploetz“, Würzburg 1986

Sachs: Hannelore Sachs, Ernst Badstübner, Helga Neumann (Hg.), „Wörterbuch zur Christlichen Kunst“, Hanau o. J.

Schwaiger: Georg Schwaiger (Hg.), „Mönchtum, Orden, Klöster“, München 1993

Verzeichnis der zitierten und benutzten Literatur

Acidini-Luchinat 1992: Cristina Acidini Luchinat (Hg.), „I Restauri nel Palazzo Medici Riccardi. Rinascimento e Barocco“, Florenz/Mailand 1992

Acidini-Luchinat 1993: Cristina Acidini Luchinat (Hg.), Kat ., „Renaissance Florence. The Age of Lorenzo de‘ Medici, 1449 – 1492“, Accademia Italiana delle Arti e delle Arti Applicate, London 1993/94

Acidini-Luchinat 1994: Cristina Acidini Luchinat (Hg.), „The Chapel of the Magi. Benozzo Gozzoli’s Frescoes in the Palazzo Medici-Riccardi Florence“, London, New York 1994

Acidini-Luchinat 1997: Cristina Acidini Luchinat (Hg.), „Die Schätze der Medici“, (dt.) München 1997

Acidini-Luchinat 1998: Cristina Acidini Luchinat/Mario Scalini (Hg.), Kat ., „Die Pracht der Medici. Florenz und Europa“, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München 1998/99

Altkappenberg: Hein-Th. Schulze Altkappenberg, Kat., „Sandro Botticelli. Der Bilderzyklus zu Dantes Göttlicher Komödie“, Berlin 2000

Ames-Lewis 1979 I: .: Francis Ames-Lewis, „Early Medicean Devices“, in: Journal of the Warburg and Courtauld Institutes,Vol. 42, London 1979

Ames-Lewis 1979 II: .: Francis Ames-Lewis, „Domenico Veneziano and the Medici“, in: Jahrbuch der Berliner Museen (Jahrbuch der Preußischen Kunstsammlungen, Neue Folge), 21, 1979

Ames-Lewis 1992: Francis Ames-Lewis (Hg.), „Cosimo ‚il Vecchio‘ de‘ Medici, 1389-1464. Essays in Commemoration of the 600th Anniversary of Cosimo de‘ Medici’s Birth“, Oxford 1992

Ames-Lewis 1993: Francis Ames-Lewis, „Art in the Service of the Family. The Taste and Patronage of Piero di Cosimo de‘ Medici“, in: Beyer/Boucher (Hg.), Piero de’ Medici „il Gottoso“ (1416 – 1469). Kunst im Dienste der Mediceer, Berlin 1993

Ames-Lewis 1995: Francis Ames-Lewis, (Hg.), „The Early Medici and their Artists“, London 1995

Angenendt: Arnold Angenendt, „Heilige und Reliquien – Die Geschichte ihres Kultes vom frühen Christentum bis zur Gegenwart“, München 1994:

Avery: Charles Avery, „Donatello. Catalogo Completo“, Florenz 1991

Azzi-Visentini: Margherita Azzi Visentini, „Die Italienische Villa. Bauten des 15. und 16. Jahrhunderts“, Stuttgart 1997

Bartz: Gabriele Bartz, „Fra Angelico“, Köln 1998

Bayerische Staatsgemäldesammlungen: Bayerische Staatsgemäldesammlungen (Hg.), „Alte Pinakothek München“, Kat. München 1986

Berenson: Bernard Berenson, „Italian Pictures of the Renaissance. Florentine School“, 6 Bde., London 1963

Berti: Luciano Berti u.a. (Hg.), „Gli Uffizi. Catalogo Generale“, Florenz 1979

Beuys: Barbara Beuys, „Florenz. Stadtwelt – Weltstadt. Urbanes Leben von 1200-1500“, Reinbek 1992

Beyer 1985: Andreas Beyer, „Der Zug der Könige. Studien zum Ausstattungsprogramm der Kapelle des Palazzo Medici“, Phil. Diss., Frankfurt a. M. 1985

Beyer 1993: Andreas Beyer, „Funktion und Repräsentation. Die Porphyr-Rotae der Medici“, in: Beyer/Boucher (Hg.), Piero de‘ Medici (1416-1469). Kunst im Dienste der Mediceer, Berlin 1993

Beyer/Boucher: Andreas Beyer/Bruce Boucher (Hg.), „Piero de‘ Medici (1416-1469). Kunst im Dienste der Mediceer“, Berlin 1993

Blume: Dieter Blume, „Ordenskonkurrenz und Bildpolitik. Franziskanische Programme nach dem theoretischen Armutsstreit“, in: Hans Belting/Dieter Blume (Hg.), Malerei und Stadtkultur in der Dantezeit, München 1989

Böninger: Lorenz Böninger, „Diplomatie im Dienst der Kontinuität. Piero de‘ Medici zwischen Rom und Mailand (1447-1454)“, in: Beyer/Boucher (Hg.), Piero de‘ Medici (1416-1469). Kunst im Dienste der Mediceer, Berlin 1993

Borsi: Franco Borsi, Stefano Borsi, „Paolo Uccello. Florenz zwischen Gotik und Renaissance“, Stuttgart u. Zürich 1993

Bredekamp 1973: Horst Bredekamp, „Renaissancekultur als Hölle: Savonarolas Verbrennungen der Eitelkeiten“, in: Martin Warnke (Hg.), Bildersturm. Die Zerstörung des Kunstwerks, München 1973

Bredekamp 1988: Horst Bredekamp, „Botticelli. Primavera. Florenz als Garten der Venus“, Frankfurt a. M. 1988

Bredekamp 1993: Horst Bredekamp, „Florentiner Fussball: Die Renaissance der Spiele. Calcio als Fest der Medici“, Frankfurt a. M. 1993

Bredekamp 2000: Horst Bredekamp, „Sankt Peter in Rom und das Prinzip der produktiven Zerstörung. Bau und Abbau von Bramante bis Bernini“, Berlin 2000

Breidecker: Volker Breidecker, „Florenz oder: Die Rede, die zum Auge spricht. Kunst, Fest und Macht im Ambiente der Stadt“, München 1990

Brion: Marcel Brion, „Die Medici“, (dt.) München 1979

Brogan: Roy Brogan, „A Signature of Power and Patronage. The Medici Coat of Arms, 1299 – 1492“, New York (etc.) 1993

Brown 1979 I: .: Alison Brown, „Bartolomeo Scala, 1430-1497, Chancellor of Florence: The Humanist as Bureaucrat“, Princeton (NJ), 1979

Brown 1979 II.: Alison Brown, „Pierfrancesco de‘ Medici , 1430-1476: a radical alternative to elder medicean supremacy?“, in: Journal of the Warburg and Courtauld Institutes, 42, 1979

Brown 1986: Alison Brown, „Platonism in Fifteenth-Century Florence“, in:Journal of Modern History, 58, 1986

Brown 1994: Alison Brown (Hg.), Guicciardini. Dialogue on the Government of Florence“, Cambridge 1994

Brucker 1957: Gene A. Brucker, „The Medici in the Fourteenth Century“, in: Speculum, Vol. XXXII, 01/1957, No. 1

Brucker 1977: Gene A. Brucker, „The Civic World of Early Renaissance Florence“, Princeton 1977

Brucker 1984: Gene A. Brucker, „Florenz. Stadtstaat, Kulturzentrum, Wirtschaftsmacht“, München 1984

Brunetti: G. Brunetti, „Il Museo dell’Opera del Duomo a Firenze“, Mailand 1969

Bulst 1970: Wolfgang A. Bulst, „Die ursprüngliche Aufteilung des Palazzo Medici in Florenz“, in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz,XIV., 1970

Bulst 1993: Wolfger A. Bulst, „Die sala grande des Palazzo Medici in Florenz. Rekonstruktion und Bedeutung“, in: Beyer/ Boucher (Hg.), Piero de’Medici „il Gottoso“ (1416-1469), Berlin 1993

Burke: Peter Burke, „Die Renaissance in Italien. Sozialgeschichte einer Kultur zwischen Tradition und Erfindung“, München 1988

Burns: H. Burns, „San Lorenzo in Florence before the Building of the New Sacristy: An Early Plan“, in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz,23 (1979)

Bussagli: Marco Bussagli (Hg.), „Rom. Kunst und Architektur“, Köln 1999

Butters: H.C. Butters, Early Sixteenth-Century Florence. 1502-1519.“, Oxford 1985

Cantagalli: R. Cantagalli, „Cosimo I. de’ Medici, Granduca di Toscana.“, Mailand 1985

Cardini: Franco Cardini, „La Cavalcata d’ Oriente. I Magi di Benozzo a Palazzo Medici“, Rom 1991

Carstensen: Gert Carstensen, Hans Schadewaldt, Paul Vogt, „Die Chirurgie in der Kunst“, Düsseldorf u. Wien 1983

Castelfranchi-Vegas: Liana Castelfranchi Vegas, „Italien und Flandern. Die Geburt der Renaissance“, Stuttgart/Zürich 1994

Certini: Massimo Certini/Piero Salvadori, „Il Mugello. Guida alla scoperta del territorio e dei suoi tesori“, Prato 1999

Cesati: Franco Cesati, „Die Medici“, Florenz 1999

Chastel: Andre Chastel, „Art et humanisme à Florence au temps de Laurent le Magnifique: études sur la Renaissance et l’ humanisme platonicien“, Paris 1959

Cherubini/Fanelli: Giovanni Cherubini/Giovanni Fanelli (Hg.), „Il Palazzo Medici Riccardi di Firenze“, Florenz 1990

Christ: Karl Christ, „Krise und Untergang der Römischen Republik“, Darmstadt 1979

Cleugh: James Cleugh, „Die Medici“, München 1990

Corti: Laura Corti , „Vasari. Catalogo completo“, Florenz 1989

Cox-Rearick 1984: Janet Cox-Rearick, „Dynasty and Destiny in Medici Art – Pontormo, Leo X. and the two Cosimos“, Princeton 1984

Cox-Rearick 1993: Janet Cox-Rearick, „Bronzino’s Chapel of Eleonora in the Palazzo Vecchio“, Berkeley, Los Angeles 1993

Damiani: Giovanna Damiani, „San Marco. Florence. The Museum and its Art“, London 1997

David-Danel: Marie Louise David-Danel, „Iconographie des Saints médicins Côme et Damien“, Lille 1958

Davidson: Robert Davidson, „Forschungen zur älteren Geschichte von Florenz“, 4 Bde, Berlin 1896-1908 (Reprint Osnabrück 1973)

DeBolt: Darien C. DeBolt, „George Gemistos Plethon on God: Heterodoxy in Defense of Orthodoxy“, Paper der University of Oklahoma in: http://www.bu.edu/wcp/Papers/Medi/MediDebo.htm

Degenhart: Bernhard Degenhart, Annegret Schmitt, „Gentile da Fabriano in Rom und die Anfänge des Antikenstudiums“ in: Münchner Jahrbuch der Bildenden Kunst, 3. Folge, Bd. XI., 1960

de: la Mare: A. C. de la Mare, „Cosimo and his books“, in: Francis Ames-Lewis (Hg.), Cosimo ‚il Vecchio‘ de‘ Medici, 1389-1464. Essays in Commemoration of the 600th Anniversary of Cosimo de‘ Medici’s Birth, Oxford 1992

Delenda: Odile Delenda, „Rogier van der Weyden. Das Gesamtwerk“, Stuttgart/Zürich 1997

Denley/Elam: Peter Denley und Caroline Elam, (Hg.), „Florence and Italy – Renaissance Studies in Honour of Nicolai Rubinstein“, London 1988

de: Roover: Raymond de Roover, „The Rise and Decline of the Medici Bank. 1397-1494.“, Cambridge, Mass., 1963.

Deubner: Ludwig Deubner, „Kosmas und Damian“, Leipzig, Berlin 1907

Domestici: Fiamma Domestici, „Die Künstlerfamilie della Robbia“, Florenz 1992

Dunkerton: Jill Dunkerton, Susan Foister, Dillian Gordon, Nicholas Penny, „Giotto to Dürer. Early Renaissance Painting in the National Gallery“, London 1991

Elam 1990: Caroline Elam, „Il Palazzo nel Contesto della Cittá: Strategie urbanistiche dei Medici nel Gonfalone del Leon d’Oro, 1415-1430“, in: Giovanni Cherubini/Giovanni Fanelli (Hg.), Il Palazzo Medici Riccardi di Firenze, Florenz 1990

Elam 1992: Caroline Elam, „Cosimo de‘ Medici and San Lorenzo“, in: Francis Ames-Lewis (Hg.), Cosimo ‚il Vecchio‘ de‘ Medici, 1389-1464. Essays in Commemoration of the 600th Anniversary of Cosimo de‘ Medici’s Birth, Oxford 1992

Fabriczy: C. Fabriczy, Michelozzo di Bartolomeo‘, in: Jahrbuch der Königlich Preussischen Kunstsammlungen, 25, 1904

Florenz: Kat. Florenz 1993, „San Lorenzo. I documenti e i tesori nascosti“

Frankfurter Kunstverein: Kat. Frankfurter Kunstverein, „Die Florentinischen Zeichnungen des Seicento“, Frankfurt a. M. 1988

Fraser: A.D. Fraser Jenkins, „Cosimo de‘ Medici’s Patronage of Architecture and the Theorie of Magnificence“, in: Journal of the Warburg and Courtauld Institutes, 33, 1970

Galassi-Paluzzi: Carlos Galassi-Paluzzi, „SS. Cosma e Damiano“, Rom 1962

Gardner von Teuffel: C. Gardner von Teuffel, „Lorenzo Monaco, Filippo Lippi und Filippo Brunelleschi: Die Erfindung der Renaissancepala“, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte, 45, 1982

Gebhardt: Volker Gebhardt, „Ein Porträt Cosimo de‘ Medicis von Paolo Uccello. Zur Ikonologie der ‚ Sintflut‘ im Chiostro Verde von Santa Maria Novella in Florenz“, in: Pantheon48, 1990

Giglioli: Odoardo H. Giglioli (Hg.), „Catalogo delle cose d’arte e di antichità d’Italia. Fiesole“, Rom 1933

Gill: Joseph Gill, „Personalities of the Council of Florence – and other Essays“, Oxford 1964

Gockerell: Nina Gockerell, „Il Bambino Gesù. Italienische Jesuskindfiguren aus drei Jahrhunderten. Sammlung Hiky Mayr“, München 1997

Goldthwaite 1980: Richard A. Goldthwaite, „The Building of Renaissance Florence“, Baltimore u. London 1980

Goldthwaite 1993: Richard A. Goldthwaite, „Wealth and the Demand for Art in Italy. 1300 – 1600“, Baltimore u. London 1993

Gombrich: Ernst Gombrich, „Die Medici als Kunstmäzene. Ein Überblick über die Zeugnisse des 15. Jahrhunderts“, in: ders., Norm und Form. Zur Kunst der Renaissance I., Stuttgart 1985

Gowing: Lawrence Gowing, „Die Gemäldesammlung des Louvre“, (dt.) Köln 1994

Gregori 1961: Mina Gregori, „ Nuovi accertamenti in Toscana sulla pittura ‚caricata‘ e giocosa“, in: Arte antica e moderna, 13-16, 1961

Gregori 1992: Mina Gregori/Antonio Paolucci/Cristina Acidini Luchinat (Hg.), Kat ., „ Maestri e Botteghe. Pittura a Firenze alla fine del Quattrocento“, Florenz 1992

Gregori 1994: Mina Gregori (Hg.), „Paintings in the Uffizi & Pitti Galleries“, Boston etc. 1994

Grmek: Mirko D. Grmek, (Hg.), „Die Geschichte des medizinischen Denkens. Antike und Mittelalter“, München 1996

Grote: Hermann Grote, „Stammtafeln. Europäische Herrscher- und Fürstenhäuser“, Leipzig 1877 (Reprint o. J.)

Guicciardini: Francesco Guicciardini, „Scritti autobiografici e rari“, in: R. Palmarocchi (Hg.), Scrittori d’Italia, Vol. 9, Bari 1936

Hamburger Kunsthalle: Hamburger Kunsthalle (Hg.), Kat., „Das Florentiner Seicento. Malerei und Graphik unter den Großherzögen Ferdinando I. bis Cosimo III. de‘ Medici“, Hamburg 1987

Hatfield 1970 I: .: Rab Hatfield, „The Compagnia de‘ Magi“, in: Journal of the Warburg and Courtauld Institutes, 33, 1970

Hatfield 1970 II.: Rab Hatfield, „Some Unknown Descriptions of the Medici Palace in 1459“, in: The Art Bulletin, 52, 1970

Hatfield 1976: Rab Hatfield, „Botticelli’s Uffizi ‚Adoration‘. A Study in Pictorial Content“, Princeton 1976

Hatfield 1992: Rab Hatfield, „Cosimo de‘ Medici and the Chapel of his Palace“, in: Francis Ames-Lewis (Hg.), Cosimo ‚il Vecchio‘ de‘ Medici, 1389-1464. Essays in Commemoration of the 600th Anniversary of Cosimo de‘ Medici’s Birth, Oxford 1992

Hausmann: Friederike Hausmann, „Die Macht aus dem Schatten. Alessandra Strozzi und Lucrezia Medici. Zwei Frauen im Florenz der Renaissance“, Berlin 1993

Hibbard: Howard Hibbard, „The Metropolitan Museum of Art“, New York 1980

Hibbert: Christopher Hibbert, „The Rise and Fall of the House of Medici“, London 1979

Holmes: G. Holmes, „How the Medici became the Pope’s Bankers in: Nikolai Rubinstein (Hg.), Florentine Studies, London, 1968

Hood: William Hood, „Fra Angelico at San Marco“, New Haven, London 1993

Jacquart: Danielle Jacquart, „Die scholastische Medizin“, in: Mirko D. Grmek (Hg.), Die Geschichte des medizinischen Denkens, München 1996

Jones: Roger Jones, Nicholas Penny, „Raffael“, München 1983

Kecks: Ronald G. Kecks, „Ghirlandaio. Catalogo Completo“, Florenz 1995

Kent, D. 1978: Dale Kent, „The Rise of the Medici. Faction in Florence – 1426-1434“, Oxford 1978

Kent, D. 1992: D. Kent, „The Buonomini di San Martino: Charity for the ‚glory of God, the honour of the city, and the commemoration of myself‘“, in: Ames-Lewis (Hg.) Cosimo ‚il Vecchio‘ de‘ Medici, 1389-1464. Essays in Commemoration of the 600th Anniversary of Cosimo de‘ Medici’s Birth“, Oxford 1992

Kent, D. 2000: Dale Kent, „Cosimo de‘ Medici and the Florentine Renaissance“, New Haven u. London 2000

Kent, F.W. 1987 I: .: F. W. Kent, „Palaces, Politics and Society in Fifteenth-Centruy Florence“, in:I Tatti Studies, 2, 1987

Kent, F.W. 1987 II.: F.W. Kent, P. Simons (Hg), ‚Patronage, Art, and Society in Renaissance Italy‘, Oxford 1987

Kersting: Markus Kersting, „San Giovanni dei Fiorentini in Rom und die Zentralbauideen des Cinquecento“, Worms 1994

Kindermann: Heinz Kindermann, „Das Theaterpublikum der Renaissance“, 2 Bde., Salzburg 1984

Klapisch-Zuber: Christiane Klapisch-Zuber, „La maison et le nom. Stratégies et rituels dans l’Italie de la Renaissance.“, Paris 1990

Kunsthistorisches Institut in Florenz: Kunsthistorisches Institut in Florenz (Hg.), Italienische Forschungen; Folge 3, Bd. 16, „Donatello Studien“, München 1989

Langedijk: Karla Langedijk, „The Portraits of the Medici“, Florenz 1982

Liebenwein: Wolfgang Liebenwein, „Die ‚Privatisierung‘ des Wunders. Piero de‘ Medici in SS. Annunziata und San Miniato“, in: Beyer/Boucher (Hg.), .), Piero de‘ Medici (1416-1469). Kunst im Dienste der Mediceer, Berlin 1993

Lightbown: Ronald Lightbown, „Botticelli. Life and Work“, New York, London 1989

Lillie: Amanda Lillie, „Chiese delle Ville Medicee ai Tempi di Michelozzo“, in: Gabriele Morolli (Hg.), Michelozzo. Scultore e Architetto, 1396-1472, Florenz 1996

Locher: Hubert Locher, „Domenico Ghirlandaio. Hieronymus im Gehäuse“, Frankfurt a. M. 1999

Lowe: Katherine Lowe, „A Matter of Piety or of Family Tradition and Custom? The Artistic Patronage of Piero de‘ Medici and Lucrezia Tornabuoni“, in: Beyer/Boucher (Hg.), Piero de’ Medici „il Gottoso“ (1416 – 1469). Kunst im Dienste der Mediceer, Berlin 1993

Mallett: Michael Mallett und Nicholas Mann, (Hrg.), „Lorenzo the Magnificent – Culture and Politics“, London 1996

Marchini: Giuseppe Marchini, „Filippo Lippi“, Mailand 1975

Marle: Raimond van Marle, „The Developement of the Italian Schools of Painting“, Den Haag 1927

Martineau: Jane Martineau (Hg.), Kat., „Andrea Mantegna“, Royal Academy of Arts, London 1992

Massinelli: Anna Maria Massinelli, Filippo Tuena (Hg.), „Treasures of the Medici“, (engl.) New York 1992

McKillop: Susan McKillop, „Dante and Lumen Christi“, S. 245ff. in: Francis Ames-Lewis (Hg.), Cosimo ‚il Vecchio‘ de‘ Medici, 1389-1464, Essays in Commemoration of the 600th Anniversary of Cosimo de‘ Medici’s Birth, Oxford 1992

McNeal-Caplow: Harriet McNeal-Caplow, „Michelozzo“, New York, London 1977

Metropolitan Museum of Art: Metropolitan Museum of Art, New York, Online Kat.,

Miller: J. Miller, „Medici Patronage and the Iconography of Fra Angelico’s San Marco Altarpiece“, in: Studies in Iconography, 11, 1987

Mitterauer: Michael Mitterauer, „Ahnen und Heilige – Namensgebung in der europäischen Geschichte“, München 1993

Mout: Nicolette Mout (Hg.), „Die Kultur des Humanismus. Reden, Briefe, Traktate, Gespräche von Petrarca bis Kepler“, München 1998

Muccini: Ugo Muccini, Alessandro Cecchi, „The Apartments of Cosimo in Palazzo Vecchio“, Florenz 1991

Müntz: E. Müntz, „Les collections des Médicis au Ouinzième sciècle“, Paris 1888

National Gallery London: Trustees of the National Gallery Publications (Hg.), „National Gallery. Illustrated General Catalogue“, London 1986

Nigg: Walter Nigg, „Vom Geheimnis der Mönche“, Zürich 1990

Nigro: Salvatore S. Nigro (Hg.), „Pontormo. Fresken und Gemälde“, (dt.) München 1993

Obergruber-Boerner: Carlos Obergruber-Boerner, „Die Epiphanie der Medici. Bild, Vorbild und Abbild von Benozzo Gozzolis Fresken des Zugs der hll. Drei Könige in der Kapelle des Medici-Palastes zu Florenz“, Mag. Arbeit, Hamburg 1996

Origo 1985: Iris Origo, „Im Namen Gottes und des Geschäfts“, München 1985

Origo 1989: Iris Origo, „Der Heilige der Toskana. Leben und Zeit des Bernhardin von Siena“, München 1989

Paatz: Walter Paatz, Elisabeth Paatz, „Die Kirchen von Florenz“, 5 Bde., Frankfurt a.M. 1952

Padoa-Rizzo: Anna Padoa-Rizzo, „Benozzo Gozzoli. Catalogo completo“, Florenz 1992

Paoletti 1990: John T. Paoletti, ‚ Donatello’s Bronze Doors for the Old Sacristy of San Lorenzo‘, in: Artibus et Historiae, 21, 1990

Paoletti 1993: John T. Paoletti, „...ha fatto Piero con voluntà del padre...“, in: Beyer/Boucher (Hg.), Piero de’ Medici „il Gottoso“ (1416 – 1469). Kunst im Dienste der Mediceer, Berlin 1993

Paolozzi-Strozzi: Beatrice Paolozzi-Strozzi, „The Adoration of the Child by the Workshop of Filippo Lippi“, in: Cristina Acidini Luchinat (Hg.), The Chapel of the Magi. Benozzo Gozzoli’s Frescoes in the Palazzo Medici-Riccardi Florence, (engl.) London 1994

Paolucci: Antonio Paolucci (Hg.), „Il Battistero di San Giovanni a Firenze“, Mirabilia Italiae, 2, Salvatore Settis (Hg.), Modena 1994

Park: Katharine Park, Doctors and Medicine in Early Renaissance Florence“, Princeton 1985

Piper: Ernst Piper, „Savonarola. Prophet der Diktatur Gottes“, Zürich 1998

Planiscig: Leo Planiscig, „Donatello“, Wien 1939

Pope-Hennessy 1986: John Pope-Hennessy, „Donatello“, Frankfurt a. M., Berlin 1986

Pope-Hennessy 1993: John Pope-Hennessy, „Donatello Sculptor“, New York 1993

Pope-Hennessy 2000: John Pope-Hennessy, „Italian Renaissance Sculpture“, London 2000

Reinhardt 1990: Volker Reinhardt, „Florenz zur Zeit der Renaissance. Die Kunst der Macht und die Botschaft der Bilder“, Freiburg, Würzburg 1990

Reinhardt 1992: Volker Reinhardt (Hg.), „Die großen Familien Italiens“, Stuttgart 1992

Reinhardt 1998: Volker Reinhardt, „Die Medici. Florenz im Zeitalter der Renaissance“, München 1998

Robinson 1984: Crispin Robinson, „Cosimo de‘ Medici’s Patronage of the Observantist Movement“, Courtauld Institute of Art, University of London, 1984

Robinson 1992: Crispin Robinson, „Cosimo de‘ Medici and the Franciscan Observants at Bosco ai Frati“, in: Ames-Lewis (Hg.), Cosimo ‚il Vecchio‘ de‘ Medici, 1389-1464, Oxford 1992

Robinson 1995: Crispin Robinson, „Cosimo de‘ Medici and Architecture“, in: Francis Ames-Lewis (Hg.), The Early Medici and their Artists, London 1995

Roettgen: Steffi Roettgen, „Wandmalerei der Frührenaissance in Italien. Bd. I Anfänge und Entfaltung 1400 – 1470“, München 1996

Rohlmann: Michael Rohlmann, „Flämische Tafelmalerei im Kreis des Piero de‘ Medici“, in: Beyer/Boucher (Hg.), Piero de’Medici „il Gottoso (1416-1469). Kunst im Dienste der Mediceer“, Berlin 1993

Rosenauer: Artur Rosenauer, „Van Eyk und Italien“, in: Joachim Poeschke (Hg.), Italienische Frührenaissance und nordeuropäisches Mittelalter, München 1993.

Rosenthal: Elaine G. Rosenthal, „The Position of Women in Renaissance Florence: neither Autonomy nor Subjection“, in: Peter Denley, Caroline Elam (Hg.), Florence and Italy. Renaissance Studies in Honour of Nicolai Rubinstein, London 1988

Rossi: Vittorio Rossi , „L’indole e gli studi di Giovanni di Cosimo de‘ Medici. Notizie e Documenti“, in: Rendiconti dell’Accademia dei Lincei. Classe di scienze morali, storciche e filologiche, 5, 2, 1893

Rubinstein 1968: Nicolai Rubinstein (Hg), „Florentine Studies. Politics and Society in Renaissance Florence“, London 1968

Rubinstein 1995: Nicolai Rubinstein, „The Palazzo Vecchio.1298-1532. Government, Architecture and Imagery in the Civic Palace of the Florentine Republic“, Oxford 1995

Rubinstein 1997: Nicolai Rubinstein, „The Government of Florence under the Medici – 1434 to 1494“, Oxford 1997

Ruda: Jeffrey Ruda, „Fra Filippo Lippi. Life and Work“, London 1999

Ruschi: Pietro Ruschi, „Una collaborazione interotta: Brunelleschi e Donatello nella Sagrestia Vecchia di San Lorenzo“, in: Kunsthistorisches Institut in Florenz (Hg.), Italienische Forschungen; Folge 3, Bd . 16, „Donatello Studien“, München 1989

Saalman: H. Saalman, P. Mattox, ‚The First Medici Palace‘, in: Journal of the Society of Architectural Historians, 44, 1985

Sande: S. Sande, J. Zahle, „Der Tempel der Dioskuren auf dem Forum Romanum“, in: Kat Berlin 1988, Augustus und die verlorene Republik

Sander: Jochen Sander, Kat., „Die Entdeckung der Kunst. Niederländische Kunst des 15. und 16. Jahrhunderts in Frankfurt“, Frankfurt a. M. 1995

Scalini: Mario Scalini, „Die Entstehung der Sammlung im 15. Jahrhundert, ihre Zerstreuung und die Rückkehr nach Florenz“, in Acidini Luchinat (Hg.), Die Schätze der Medici, München 1997

Schelle: Klaus Schelle, „Die Sforza“, Essen o.J.

Sciolla: Gianni Sciolla, „Die Medici Villen in der Toskana“, ohne Ort 1989

Seznec: Jean Seznec, „Das Fortleben der Antiken Götter. Die Mythologische Tradition im Humanismus und in der Kunst der Renaissance“, (dt.) München 1990

Shearman: J. Shearman, ‚The Collections of the Younger Branch of the Medici‘, in: Burlington Magazine, 117, 1975

Sperling: C. Sperling, ‚Verrocchio’s Medici Tombs‘, in: Steven Bule (Hg.), Andrea del Verrocchio and Late Quattrocento Sculpture, Florence 1991

Spike: John T. Spike, „Fra Angelico. Leben und Werk“, München 1997

Spinosa: Nicola Spinosa (Hg.), Kat., „The National Museum of Capodimonte“, Neapel 1996

Spunda: Franz Spunda, „Geschichte der Medici“, München 1944

Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz: Berlin-Dahlem 1975, „Katalog der ausgestellten Gemälde des 13.-18. Jahrhunderts
Antikenmuseum Berlin, Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz (Hg.), „Kaiser Augustus und die verlorene Republik“, Kat. Berlin 1988 Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz, „Gemäldegalerie Berlin. Geschichte der Sammlung und ausgewählte Meisterwerke.“, Berlin 1990

Städelsches Kunstinstitut: Städelsches Kunstinstitut (Hg.), „Verzeichnis der Gemälde aus dem Besitz des Städelschen Kunstinstituts und der Stadt Frankfurt“, Frankfurt a. M. 1971

Steinberg: Leo Steinberg, „The Sexuality of Christ in Renaissance Art and in Modern Oblivion“, New York 1983

Steinmann: Ernst Steinmann, „Die sixtinische Kapelle“, 3 Bde., München 1901 – 1905

Stephens: J. N. Stephens, „The Fall of the Florentine Republic. 1512-1530.“, Oxford 1983 .

Syre: Cornelia Syre, Kat ., „Fra Angelico. Die Münchner Tafeln und der Hochaltar von San Marco in Florenz“, München 1996

Tarassi: Tarassi, „Il committente: la famiglia Medici dalle origini al Quattrocento“, in: G . Cherubini/G. Fanelli (Hg.), Il Palazzo Medici Riccardi di Firenze, Florenz 1990

Teubner: Hans Teubner, „San Marco in Florenz: Umbauten vor 1500. Ein Beitrag zum Werk des Michelozzo“, in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz, XXIII, 1979

Thiel: Erika Thiel, „Geschichte des Kostüms. Die europäische Mode von den Anfängen bis zur Gegenwart“, Berlin 1997

Toman: Rolf Toman (Hg.), „Die Kunst der italienischen Renaissance“, Köln 1994

Tönnesmann: Andreas Tönnesmann, „Zwischen Bürgerhaus und Residenz. Zur sozialen Typik des Palazzo Medici“, in: Beyer/Boucher (Hg.), Piero de’Medici „il Gottoso“ (1416-1469) Kunst im Dienste der Mediceer, Berlin

Tosone: Augusta Tosone (Hg.), Kat ., „Accademia Gallery“, (engl.) Florenz

Traeger 1986: Jörg Traeger, „Die Begegnung Leos d. Großen mit Attila“ in: Raffaello a Roma, Rom 1986

Traeger 1997: Jörg Traeger, „Renaissance und Religion. Die Kunst des Glaubens im Zeitalter Raphaels“, München 1997

Trexler 1987: Richard C. Trexler, „The magi enter Florence: The Ubriachi of Florence and Venice in: Church and Comunity, 1200-1600. Studies in the History of Florence and New Spain, Rom 1987

Trexler 1996: Richard Trexler, „Public Life in Renaissance Florence“, Ithaca u. London 1996

Trexler 1997: Richard C. Trexler, „The Journey of the Magi. Meanings in History of a Christian Story, Princeton 1997

Trudzinski: Meinolf Trudzinski, „Beobachtungen zu Donatellos Antikenrezeption“, Berlin 1986

Tylus: Jane Tylus (Hg.), „Lucrezia Tornabuoni de‘ Medici. Sacred Narratives“, Chicago u. London 2001

Verde: Armando F. Verde, „Girolamo Savonarola e Firenze“, in: Gianfranco Rolfi, Ludovica Sebregondi, Paolo Viti (Hg.), La chiesa e la città a Firenze nel XV. Secolo, Kat. Florenz 1992

Verdon: Timothy Verdon, „The Baptistery of San Giovanni: A religious Monument serving the city“, in: Mirabilia Italiae 2, Il Battistero di San Giovanni a Firenze, Modena 1994

Viti: Paolo Viti, „San Lorenzo e i Medici nel Quattrocento“ in: Kat . San Lorenzo. I documenti e i tesori nascosti, Vol. IX, ‚ Late Gothic Painting in Tuscany‘, Florenz 1993

Walker: John Walker, „National Gallery of Art Washington“, New York 1995

Walter-Goodhart-Gordan: Phyllis Walter-Goodhart-Gordan, „Two Renaissance Book Hunters. The Letters of Poggius Bracciolini to Nicolaus de Niccolis“, (engl.) New York, London 1974

Wedgwood-Kennedy: Ruth Wedgewood-Kennedy, „Alesso Baldovinetti“, New Haven, 1938

Weissman: R.F.E. Weissman, ‚ The Importance of Being Ambiguous: Social Relations, Individualism and Identity in Renaissance Florence‘, in: E. Zimmerman/R.F.E. Weissman (Hg.), Urban Life in the Renaissance, Newark 1989

Wohl: H. Wohl, „Domenico Veneziano Studies: The Sant‘ Egidio and Parenti Documents“, BM 1971

Wittmann: Anneliese Wittmann, „Kosmas und Damian – Kultausbreitung und Volksdevotion“, Berlin 1967

Zöllner: Frank Zöllner, „Botticelli. Toskanischer Frühling“, München 1998

Liste der Abbildungen

1.

Raffael (u. Werkstatt), „Borgobrand“, Fresko, Stanza dell‘ Incendio, Vatikan

  

2.

„Christus mit Felix IV. u. den hll. Cosmas u. Damian, Theodor, Petrus u. Paulus“, Mosaik, 6. Jh., Apsis, Rom, SS. Cosma e Damiano

  

3.

Baccio del Bianco, „Krankenbesuch“, Feder auf Papier, Florenz, Uffizien, Gabinetto Disegno e Stampe, Inv. 3297 F

  

4.

Pontormo, „Cosimo, pater patriae“, Öl auf Holz, 87 x 65 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 3574

  

5.

Raffael (Kopie nach)/Vasari (flankierende Heilige), „Madonna mit Kind u. Heiligen flankiert von den hll. Cosmas u. Damian“, Öl auf Leinwand, Kapelle der nach Leo X. benannten Gemächer, Florenz, Palazzo Vecchio

  

6.

Bronzino, „Cosimo I.“, Öl auf Holz, 71 x 57 cm, Florenz, Uffizien, Inv. Depositi Nr. 28

  

7.

Brunelleschi, „Alte Sakristei“, Florenz, San Lorenzo

  

8.

Donatello, „Die hll. Stephanus u. Laurentius“, Stuck, polychrom gefasst, 215 x 180 cm, Alte Sakristei, Florenz, San Lorenzo

  

9.

Donatello, „Die hll. Cosmas u. Damian“, Stuck, polychrom gefasst, 215 x 180 cm, Alte Sakristei, Florenz, San Lorenzo

  

10.

Donatello, „Portal der Märtyrer“, Bronze, 235 x 109 cm, Alte Sakristei, Florenz, San Lorenzo

  

11.

Donatello, „Portal der Apostel“, Bronze, 235 x 109 cm, Alte Sakristei, Florenz, San Lorenzo

  

12.

Poccetti (Bernardino Barbatelli), „Die hll. Cosmas u. Damian“, Fresko, linkes Querhaus, Florenz, San Lorenzo

  

13.

Fra Angelico, „Madonna mit Kind u. den hll. Petrus Martyr, Cosmas u. Damian, Johannes Ev., Laurentius u. Franziskus v. Assisi“, Pala d‘ Annalena, Tempera auf Holz, 180 x 202 cm, Florenz, Museo di San Marco, Inv. 1890, Nr. 8493

  

13a.

(Detail Abb. 13) Predella, „Heilung der Palladia“, (alle Predellentafeln) Tempera auf Holz, 20 x 22 cm, Florenz, Museo di San Marco, Inv. 1890, Nr. 8486

  

13b.

(Detail Abb. 13) Predella, „Cosmas u. Damian mit ihren Brüdern vor Lysias“

  

13c.

(Detail Abb. 13) Predella, „Ein Engel rettet Cosmas u. Damian davor ertränkt zu werden“

  

13d.

(Detail Abb. 13) Predella, „Cosmas u. Damian überstehen den Scheiterhaufen“

  

13e.

(Detail Abb. 13) Predella, „Cosmas u. Damian überstehen Erschießung u. Steinigung“

  

13f.

Detail Abb. 13) Predella, „Enthauptung von Cosmas u. Damian“

  

14.

Fra Angelico, „Madonna und Kind mit Engeln und den hll. Laurentius, Johannes Ev., Markus, Cosmas u. Damian, Dominikus, Franziskus v. Assisi u. Petrus Martyr“, Pala di San Marco, Tempera auf Holz, 220 x 227 cm, Florenz, Museo di San Marco, Inv. 1890, Nr. 8506

  

14a.

(Detail Abb.14), Predella, „Heilung der Palladia“

  

14b.

(Detail Abb.14), Predella, „Cosmas u. Damian mit ihren Brüdern vor Lysias“

  

14c.

(Detail Abb.14), Predella, „Cosmas u. Damian befreien Lysias von einem Dämon/ Versuch der Ertränkung der Brüder“

  

14d.

(Detail Abb.14), Predella, „Cosmas u. Damian überstehen den Scheiterhaufen“

  

14e.

(Detail Abb.14), Predella, „Beweinung Christi“

  

14f.

(Detail Abb.14), Predella, „Cosmas u. Damian überstehen Erschiessung und Steinigung“

  

14g.

(Detail Abb.14), Predella, „Enthauptung von Cosmas u. Damian u. ihren Brüdern“

  

14h.

(Detail Abb.14), Predella, „Beisetzung von Cosmas u. Damian u. ihren Brüdern“

  

14i.

(Detail Abb.14), Predella, „Das Beinwunder“

  

15.

Florenz, 1. H. 15. Jahrhundert, „Der hl. Zenobius vor dem Palazzo della Signoria“, Stein, Florenz, Palazzo Vecchio

  

16.

Jacopo di Cione oder Andrea Orcagna (?), „Die Vertreibung des Herzogs von Athen unter der Aegide der hl. Anna“, Fresko, Florenz, Palazzo Vecchio

  

17.

Filippo Lippi, „Madonna und Kind mit den hll. Franziskus v. Assisi, Damian, Cosmas u. Antonius v. Padua“, Pala del Noviziato, Tempera auf Holz, 196 x 196 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 8354

  

17a.

Pesellino, (Detail Abb 17), Predella, „Die Stigmatisation des hl. Franziskus v. Assisi“, Tempera auf Holz, 32 x 94 cm, Paris, Louvre, Zugang: 1814, Inv. 418

  

17b.

Pesellino, (Detail Abb 15), Predella, „Das Beinwunder“ (wie Abb. 15a)

  

17c.

Pesellino, (Detail Abb 15), Predella, „Anbetung des Kindes“, Tempera auf Holz, 32 x 144 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 8355

  

17d.

Pesellino, (Detail Abb 15), Predella, „Die Enthauptung von Cosmas u. Damian“, (wie Abb. 15c)

  

17e.

Pesellino, (Detail Abb 15), Predella, „Antonius v. Padua u. das Herz des Wucherers“, (wie Abb. 15c)

  

18.

Fra Angelico, „Kreuzigung mit Heiligen“, Fresko, 550 x 950 cm, ehem. Kapitelsaal von San Marco, Florenz, Museo di San Marco

  

19.

Fra Angelico, „Madonna mit Kind und Heiligen“, Madonna delle ombre, Fresko und Tempera, 193 x 273 cm (ohne Sockelzone), ehem. Dormitorium von San Marco, Florenz, Museo di San Marco

  

20.

Fra Angelico oder Benozzo Gozzoli, „Kreuzigung mit den hll. Cosmas, Maria, Johannes Ev. u. Petrus Martyr“, Fresko, 152 x 112 cm, ehem. Dormitorium von San Marco, Zelle Cosimo de‘ Medicis, Zelle Nr. 38, Florenz, Museo di San Marco

  

21.

Benozzo Gozzoli, „Anbetung der Könige“/ „Imago Piétatis“, Fresko, 175 x 357/ 86 x 60 cm, ehem. Dormitorium von San Marco, Oratorium Cosimo de‘ Medicis, Zelle Nr. 39, Florenz, Museo di San Marco

  

22.

Fra Angelico, „Madonna und Kind mit den hll.Antonius v. Padua, Ludwig v. Toulouse, Franziskus v. Assisi, Cosmas u. Damian u. Petrus Martyr“, Pala di Bosco ai frati, Tempera auf Holz, 174 x 174 cm (Predella: 26 x 174 cm), Florenz, Museo di San Marco, Inv. 1890, Nr 8503 - 8507

  

23.

Alesso Baldovinetti, „Madonna u. Kind mit den hll. Cosmas u. Damian, Johannes d. T., Laurentius, Julianus, Antonius Abbas, Franziskus v. Assisi u. Petrus Martyr“, Pala di Cafaggiolo, Tempera auf Holz, 176 x 166 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 487

  

24.

Sandro Botticelli (Werkstatt), „Madonna u. Kind mit den hll. Dominikus, Cosmas u. Damian, Franziskus v. Assisi, Laurentius u. Johannes d. T.“, Pala del Trebbio, Tempera auf Holz, auf Leinwand übertragen, 177 x 205 cm, Florenz, Museo dell‘ Accademia, Inv. 1890, Nr. 4344

  

25.

Rogier van der Weyden, „Madonna u. Kind mit den hll. Petrus, Johannes d. T., Cosmas und Damian“, Medici-Madonna, Öl auf Holz, 55 x 38 cm, Frankfurt a. M., Städelsches Kunstinstitut, Inv. Nr. 850

  

26.

Domenico di Michelino, „Madonna u. Kind mit den hll. Laurentius, Antonius v. Padua, Cosmas u. Damian, Hieronimus u. Franziskus v. Assisi“, Pala di San Girolamo, Tempera auf Holz, Volterra, Museo Diocesano di Arte Sacra

  

27.

Filippo Lippi, „Der hl. Laurentius mit den hll. Cosmas u. Damian u. Stiftern“, Pala degli Alessandri, Tempera auf Holz, 121,3 x 115,6 cm, New York, Metropolitan Museum of Art, Rogers Fund 1935 (35.31.1a-c)

  

28.

Andrea della Robbia, „Madonna u. Kind mit den hll. Cosmas u. Damian“/ „Segnender Gottvater mit zwei Engeln“, (Tympanon)/ „ Verlündigung an Maria“, Anbetung des Kindes“, „Anbetung der Könige“, (Predella), Altar der Capella Sassetti in der Badia Fiesolana, glasierte Terracotta, polychrom gefasst, 217 x 180 cm, Florenz, Arciconfraternitá della Misericordia

  

29.

Filippo Lippi, „Sieben Heilige“, Lünette (wohl Supraporte) aus dem Palazzo Medici, Tempera auf Holz, 67,9 x 151,8 cm, London, National Gallery, Inv. Nr. 667

  

30.

Lorenzo Monaco, „Anbetung der Könige“, Pala di Sant‘ Egidio, Tempera auf Holz, 115 x 170 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 466

  

31.

Gentile da Fabriano, „Anbetung der Könige“/ (Predella: „Anbetung des Kindes“, „Flucht nach Ägypten“ und (Kopie d. 19. Jht., Original ist Paris, Louvre), „Darstellung im Tempel“, Pala Strozzi, Tempera auf Holz, 173 x 220 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 8364

  

32.

Domenico Veneziano, „Anbetung der Könige“, Tondo Medici, Tempera auf Holz, ∅ 84 cm, Berlin, Gemäldegalerie, Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz, Inv. Nr. 95 A

  

33.

Fra Angelico und Filippo Lippi, „Anbetung der Könige“, Tondo Cook, Tempera auf Holz, ∅ 137,2 cm, Washington D.C., National Gallery

  

34.

Benozzo Gozzoli, „Zug der hll. drei Könige“, Fresko, Florenz, Kapelle des Palazzo Medici(-Riccardi)

  

34a.

(Detail Abb. 32), r. Wand

  

34b.

(Detail Abb. 32a.), „Gefolge des jungen Königs“

  

34c.

(Detail Abb. 32), Eingangswand

  

34d.

(Detail Abb. 32), l. Wand

  

35.

Filippo Lippi, „Anbetung des Kindes“, Pala Medici, Tempera auf Holz, 129,5 x 118,5 cm, Berlin, Gemäldegalerie, Staatliche Museen Preussischer Kulturbesitz, Inv.Nr. 6

  

36.

Französisch, um 1371/Paolo di Giovanni Sogliani, um 1500, „Reliquiengefäß“, Reliquiario del Libretto, Silber, vergoldet, Email, Perlen und Edelsteine, Florenz, Museo dell‘ Opera del Duomo

  

37.

Sandro Botticelli, „Anbetung der Könige“, Pala del Lama, Tempera auf Holz, 111 x 134 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 882

  

38.

Cosimo Rosselli, „Anbetung der Könige“, Pala Rucellai, Tempera auf Holz, 101 x 217 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. P 1363

  

39.

Domenico Ghirlandaio, „Anbetung der Könige“, Tondo Tornabuoni, Öl auf Holz, ∅ 172 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 1619

  

40.

Lorenzo Ghiberti, Paradiestür (Detail), „Die Geschichte von Jakob und Esau“, Bronze, vergoldet, Florenz, Baptisterium

  

41.

Filippino Lippi, „Anbetung der Könige“, Pala di San Donato a Scopeto, Tempera auf Holz, 258 x 243 cm, Florenz, Uffizien, Inv. 1890, Nr. 1566

Abb. 1
Raffael (u. Werkstatt), „Borgobrand“, Fresko, Stanza dell‘ Incendio, Vatikan

Abb. 2
„Christus mit Felix IV. u. den hll. Cosmas u. Damian, Theodor, Petrus u. Paulus“, Apsis Mosaik, Rom, SS. Cosma e Damiano

Abb. 3
Baccio del Bianco, „Krankenbesuch“, Feder auf Papier, Florenz, Uffizien, Gabinetto Disegno e Stampe

Abb. 4
Pontormo, „Cosimo, pater patriae“, Öl auf Holz, 87 x 65 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 5
Raffael (Kopie nach) u. Vasari, „Madonna mit Kind u. Heiligen flankiert von den hll. Cosmas u. Damian“, Öl auf Leinwand, Kapelle der sog. Gemächer Leos X., Florenz, Palazzo Vecchio

Abb. 6
Bronzino, „Cosimo I.“, Öl auf Holz, 71 x 57 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 7
Filippo Brunelleschi, „Alte Sakristei“, Florenz, San Lorenzo

Abb. 8
Donatello, „Die hll. Stephanus u. Laurentius“, Stuck, polychrom gefasst, 215 x 180 cm, „Alte Sakristei“, Florenz, San Lorenzo

Abb. 9
Donatello, „Die hll. Cosmas u. Damian“, Stuck, polychrom gefasst, 215 x 180 cm, „Alte Sakristei“, Florenz, San Lorenzo

Abb. 10
Donatello, „Portal der Märtyrer“, Bronze, 235 x 109 cm, „Alte Sakristei“, Florenz, San Lorenzo

Abb. 11
Donatello, „Portal der Apostel“, Bronze, 235 x 109 cm, „Alte Sakristei“, Florenz, San Lorenzo

Abb. 12
Poccetti (Bernardino Barbatelli), „Die hll. Cosmas u. Damian“, Fresko, linkes Querhaus, Florenz, San Lorenzo

Abb. 13
Fra Angelico, „Madonna mit Kind u. hll. Petrus Martyr, Cosmas u. Damian, Johannes Ev., Laurentius u. Franziskus v. Assisi“, Pala d‘ Annalena, Tempera auf Holz, 180 x 202 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 13a
(Detail Abb. 13) Predella, „Heilung der Palladia“, Tempera auf Holz, 20 x 22 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 13b
(Detail Abb. 13) Predella, „Cosmas u. Damian mit ihren Brüdern vor Lysias“, Tempera auf Holz, 20 x 22 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 13c
(Detail Abb. 13) Predella, „Ein Engel rettet Cosmas u. Damian davor ertränkt zu werden“, Tempera auf Holz, 20 x 22 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 13d
(Detail Abb. 13) Predella, „Cosmas u. Damian überstehen den Scheiterhaufen“, Tempera auf Holz, 20 x 22 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 13e
(Detail Abb. 13) Predella, „Cosmas u. Damian überstehen Erschiessung u. Steinigung“, Tempera auf Holz, 20 x 22 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 13f
(Detail Abb. 13) Predella, „Enthauptung von Cosmas u. Damian“, Tempera auf Holz, 20 x 22 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 14
Fra Angelico, „Madonna u. Kind mit Engeln u. hll. Laurentius, Johannes Ev., Markus, Cosmas u. Damian, Dominikus, Franziskus v. Assisi u. Petrus Martyr“, Pala di San Marco, Tempera auf Holz, 220 x 227 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 14a
(Detail Abb.14) Predella, „Heilung der Palladia“, Tempera auf Holz, 38 x 45 cm, Washington, National Gallery of Art

Abb. 14b
(Detail Abb.14) Predella, „Cosmas u. Damian mit ihren Brüdern vor Lysias“, Tempera auf Holz, 37,8 x 46,8 cm, München, Alte Pinakothek

Abb. 14c
(Detail Abb.14) Predella, „Cosmas u. Damian befreien Lysias von einem Dämon/ Versuch der Ertränkung der Brüder“, Tempera auf Holz, 38,1 x 46,5 cm, München, Alte Pinakothek

Abb. 14d
(Detail Abb.14) Predella, „Cosmas u. Damian überstehen den Scheiterhaufen“, Tempera auf Holz, 36 x 46 cm, Dublin, National Gallery of Ireland

Abb. 14e
(Detail Abb.14) Predella, „Beweinung Christi“, Tempera auf Holz, 38 x 46,5 cm, München, Alte Pinakothek

Abb. 14f
(Detail Abb.14) Predella, „Cosmas u. Damian überstehen Erschiessung und Steinigung“, Tempera auf Holz, 38,2 x 46,1 cm, München, Alte Pinakothek

Abb. 14g
(Detail Abb.14) Predella, „Enthauptung von Cosmas u. Damian u. ihren Brüdern“, Tempera auf Holz, 36 x 46 cm, Paris, Musée du Louvre

Abb. 14h
(Detail Abb.14) Predella, „Beisetzung von Cosmas u. Damian u. ihren Brüdern“, Tempera auf Holz, 37 x 45 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 14i
(Detail Abb.14) Predella, „Das Beinwunder“, Tempera auf Holz, 37 x 45 cm, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 15
Florenz, 1. H. 15. Jahrhundert, „Der hl. Zenobius vor dem Palazzo della Signoria“, Stein, Florenz, Palazzo Vecchio

Abb. 16
Jacopo di Cione oder Andrea Orcagna (?), „Die Vertreibung des Herzogs von Athen unter der Ägide der hl. Anna“, Fresko, Florenz, Palazzo Vecchio

Abb. 17
Filippo Lippi, „Madonna u. Kind mit hll. Franziskus v. Assisi, Damian, Cosmas u. Antonius v. Padua“, Pala del Noviziato, Tempera auf Holz, 196 x 196 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 17a
Pesellino, (Detail Abb. 17) Predella, „Die Stigmatisation des hl. Franziskus v. Assisi“, Tempera auf Holz, 32 x 47 cm, Paris, Musée du Louvre,

Abb. 17b
Pesellino, (Detail Abb. 17) Predella, „Das Beinwunder“, Tempera auf Holz, 32 x 47 cm, Paris, Musée du Louvre

Abb. 17c
Pesellino, (Detail Abb. 17) Predella, „Anbetung des Kindes“, Tempera auf Holz, 32 x 48 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 17d
Pesellino, (Detail Abb. 17) Predella, „Die Enthauptung von Cosmas u. Damian“, Tempera auf Holz, 32 x 48 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 17e
Pesellino, (Detail Abb. 15) Predella, „Antonius v. Padua u. das Herz des Wucherers“, Tempera auf Holz, 32 x 48 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 18
Fra Angelico, „Kreuzigung mit Heiligen“, Fresko, 550 x 950 cm, ehemaliger Kapitelsaal von San Marco, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 19
Fra Angelico, „Madonna mit Kind u. Heiligen“, Madonna delle ombre, Fresko, 193 x 273 cm (ohne Sockelzone), ehemaliges Dormitorium von San Marco, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 20
Fra Angelico oder Benozzo Gozzoli, „Kreuzigung mit hll. Cosmas, Maria, Johannes Ev. u. Petrus Martyr“, Fresko, 152 x 112 cm, ehemaliges Dormitorium, Nr. 38, Zelle Cosimos, Florenz, Museo di San Marco

Abb. 21
Benozzo Gozzoli, „Anbetung der Könige“/ „Imago Piétatis“, Fresko, 175 x 357/ 86 x 60 cm, ehemaliges Dormitorium, Nr. 39, Oratorium Cosimos, Florenz, Museo di SanMarco

Abb. 22
Fra Angelico, „Madonna u. Kind mit hll. Antonius v. Padua, Ludwig v. Toulouse, Franziskus v. Assisi, Cosmas u. Damian u. Petrus Martyr“, Pala di Bosco ai frati, Tempera auf Holz, 174 x 174 cm (26 x 174 cm), Florenz, Museo di San Marco

Abb. 23
Alesso Baldovinetti, „Madonna u. Kind mit hll. Cosmas u. Damian, Johannes d. T., Laurentius, Julianus, Antonius Abbas, Franziskus v. Assisi u. Petrus Martyr“, Pala di Cafaggiolo, Tempera auf Holz, 176 x 166 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 24
Sandro Botticelli (Werkstatt), „Madonna u. Kind mit hll. Dominikus, Cosmas u. Damian, Franziskus v. Assisi, Laurentius u. Johannes d. T.“, Pala del Trebbio, Tempera auf Leinwand (übertragen) 177 x 205 cm, Florenz, Museo dell‘ Accademia

Abb. 25
Rogier v. d. Weyden, „Madonna u. Kind mit hll. Petrus, Johannes d. T., Cosmas u. Damian“, Medici-Madonna, Öl auf Holz, 55 x 38 cm, Frankfurt a. M., Städelsches Kunstinstitut

Abb. 26
Domenico di Michelino, „Madonna u. Kind mit hll. Laurentius, Antonius v. Padua, Cosmas u. Damian, Hieronimus u. Franziskus v. Assisi“, Pala di San Girolamo, Tempera auf Holz, Volterra, Museo Diocesano di Arte Sacra

Abb. 27
Filippo Lippi, „Hl. Laurentius mit hll. Cosmas u. Damian u. Stiftern“, Pala degli Alessandri, Tempera auf Holz, 121,3 x 115,6 cm, New York, Metropolitan Museum of Art

Abb. 28
Andrea della Robbia, „Madonna u. Kind mit hll. Cosmas u. Damian“, Altar Sassetti, Terracotta, polychrom gefasst, 217 x 180 cm, Florenz, Arciconfraternitá della Misericordia

Abb. 29
Filippo Lippi, „Sieben Heilige“, Lünette (wohl Supraporte) aus dem Palazzo Medici, Tempera auf Holz, 67,9 x 151,8 cm, London, National Gallery

Abb. 30
Lorenzo Monaco, „Anbetung der Könige“, Pala di Sant‘ Egidio, Tempera auf Holz, 115 x 170 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 31
Gentile da Fabriano, „Anbetung der Könige“, Pala Strozzi, Tempera auf Holz, 173 x 220 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 32
Domenico Veneziano, „Anbetung der Könige“, Tondo Medici, Tempera auf Holz, ∅ 84 cm, Berlin, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Gemäldegalerie

Abb. 33
Fra Angelico und Filippo Lippi, „Anbetung der Könige“, Tondo Cook, Tempera auf Holz, ∅ 137,2 cm, Washington, National Gallery of Art

Abb. 34
Benozzo Gozzoli, „Zug der hll. Drei Könige“, Chornische, Fresko, Florenz, Kapelle des Palazzo Medici (-Riccardi)

Abb. 34a
Benozzo Gozzoli, „Zug der hll. Drei Könige“, rechte Wand, Fresko, Florenz, Kapelle des Palazzo Medici (-Riccardi)

Abb. 34b
Benozzo Gozzoli, „Zug der hll. Drei Könige“, Detail der rechten Wand, Fresko, Florenz, Kapelle des Palazzo Medici (-Riccardi)

Abb. 34c
Benozzo Gozzoli, „Zug der hll. Drei Könige“, Eingangswand, Fresko, Florenz, Kapelle des Palazzo Medici (-Riccardi)

Abb. 34d
Benozzo Gozzoli, „Zug der hll. Drei Könige“, Die linke Wand (ohne versetzten Teil), Fresko, Florenz, Kapelle des Palazzo Medici (-Riccardi)

Abb. 35
Filippo Lippi, „Anbetung des Kindes“, Pala Medici, Tempera auf Holz, 129,5 x 118,5 cm, Berlin, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Gemäldegalerie

Abb. 36
Französisch, um 1371 u. Paolo di Giovanni Sogliani, um 1500, Reliquiario del Libretto, Silber, vergoldet, Email, Perlen und Edelsteine, Florenz, Museo dell‘ Opera del Duomo

Abb. 37
Sandro Botticelli, „Anbetung der Könige“, Pala del Lama, Tempera auf Holz, 111 x 134 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 38
Cosimo Rosselli, „Anbetung der Könige“, Pala Rucellai, Tempera auf Holz, 101 x 217 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 39
Domenico Ghirlandaio, „Anbetung der Könige“, Tondo Tornabuoni, Öl auf Holz, ∅ 172 cm, Florenz, Uffizien

Abb. 40
Lorenzo Ghiberti, Paradiestür (Detail), „Die Geschichte von Jakob und Esau“, Bronze, vergoldet, Florenz, Baptisterium

Abb. 41
Filippino Lippi, „Anbetung der Könige“, Pala di San Donato a Scopeto, Tempera auf Holz, 258 x 243 cm, Florenz, Uffizien

Bildnachweis

Alinari-Giraudon: Abb. 6; Archiv Octavo, Firenze: Abb. 36; Jörg P. Anders: Abb. 40; Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München: Abb. 14b u. c, 14e u. f; Raffaello Bencini: Abb. 24; Firenze, Uffizi: Abb. 3, 17c-e, 23, 38, 41; Magliani: Abb. 2; Metropolitan Museum of Art, New York: Abb. 27; Museo Diocesano di Arte Sacra, Volterra: Abb. 26; National Gallery of Art, Washington: Abb. 14a u. 33; National Gallery of Ireland, Dublin: Abb. 14d; National Gallery, London: Abb. 29; Takashi Okamura: Abb. 37; Liberto Perugi: Abb. 10 u. 11; Planegg Artothek: Abb. 25; Antonio Quattrone: Abb. 34-34d; Marco Rabatti/Serge Domingie: Abb. 20; Réunion des Musées Nationaux, Paris: Abb. 17a u. b; Scala, Istituto Fotografico Editorale, Antella (Firenze): Abb. 1, 4, 5, 7-9, 12–14, 14g-17, 18, 19, 21, 22, 28, 30, 31, 39; Staatliche Museen zu Berlin, Preussischer Kulturbesitz, Gemäldegalerie: Abb. 32 u. 35


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
10.04.2006