Schäfgen, Katrin: Die Verdopplung der Ungleichheit. Sozialstruktur und Geschlechterverhältnisse in der Bundesrepublik und in der DDR.

Lebenslauf und beruflicher Werdegang

Angaben zur Person:

Name, Vorname:

Schäfgen, Katrin

Adresse:

Stargarder Str. 47

10437 Berlin

Telefon:

030/4442982

Geburtsdatum, -ort:

03.12.1963, Berlin

Familienstand:

ledig, ein Kind (01.02.1984)

Staatsangehörigkeit:

deutsch

Schulbildung:

09/1970 - 08/1978

Polytechnische Oberschule Berlin

09/1978 - 08/1982

Erweiterte Oberschule Berlin

08/1982

Abitur

Studium:

09/1984 - 08/1989

Studium der Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

08/1989

Diplom-Soziologin Thema der Diplomarbeit: Habitus der Angestellten. Soziale Lage und Bewußtsein von Angestellten - Eine Literaturstudie.

Beruflicher Werdegang:

09/1982 - 08/1984

Praktikantin im Wasserstraßenhauptamt Berlin

09/1989 - 01/1991

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentralinstitut für Hochschulbildung Berlin; Projekte zur Hochschulerneuerung und zur demokratischenUmgestaltung der Hochschulen und Universitäten nach der Wende

02/1991 - 06/1992

Stipendiatin an der Humboldt-Universität; Mitarbeit in Forschungsprojekten des Instituts für Soziologie an der Humboldt-Universität zu Veränderungen im Finanzdienstleistungsbereich und zum Wandel der Frauenerwerbstätigkeit; Honorartätigkeit für das EG-Gleichstellungsreferat

07/1992 - 06/1997

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität, Lehrstuhl Mikrosoziologie Prof. Bertram; Mitarbeit in Forschungsprojekten zu Umbruchsprozessen am Arbeitsmarkt und zu Veränderungen weiblicher Erwerbstätigkeit; Lehrtätigkeit im Bereich Mikrosoziologie und Theorien der Geschlechterverhältnisse Organisation und Teilnahme an der deutsch-amerikanischen Sommerschule in Berlin und Harvard

seit 08/1997

Koordinatorin des Magisterstudiengangs Geschlechterstudien/Gender Studies am Zentrum für interdisziplinäre Frauenforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin

02/1998

Verteidigung der Dissertation mit ”magna cum laude“ Thema der Dissertation: Die Verdopplung der Ungleichheit. Sozialstruktur und Geschlechterverhältnisse in der Bundesrepublik und in der DDR.


[Titelseite] [Einleitung] [1] [2] [3] [4] [Bibliographie] [Selbständigkeitserklärung] [Lebenslauf]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiDi DTD Version 1.1
a subset from ETD-ML Version 1.1
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Tue Feb 16 18:16:03 1999