Abkürzungsverzeichnis

μg

Mikrogramm

μl

Mikroliter

μM

Mikromolar

Abb.

Abbildung

ALP

Alkalische Phosphatase

APS

Ammoniumperoxodisulfat

AS

Aminosäure

ATP

Adenosintriphosphat

BSA

Bovines Serum Albumin

BrdU

5-bromo-2-deoxyuridine

bZIP

„basic leucine zipper“

CBP

„Calmodulin binding peptide“

C/EBP

CCAAT/Enhancer Binding Protein

CR

„Conserved Region“, konservierte Region

CTP

Cytosintriphosphat

DAPI

Diamidino-2-phenylindol

DBD

DNA-Bindungsdomäne

DMEM

Dulbecco´s Modified Eagle Medium

DMSO

Dimethylsulfoxid

DNA

Desoxyribonukleinsäure

DTT

Dithiothreitol

ECL

Enhanced Chemiluminescence

EDTA

Ethylendiamintetraacetat

EGTA

Ethylenglycol-O,O´-bis(2-aminoethyl)-N,N,N´,N´-tetraacetat

ELISA

„Enzyme Linked Immunosorbent Assay“

FCS

„Fetal Calf Serum“, fötales Kälberserum

G418

Geneticin

GST

Glutathion-S-Transferase

GTP

Guanintriphosphat

HEPES

N-2-Hydroxyethylpiperazin-N´-2-ethansulfonsäure

HDAC

Histon-Deacetylasen

HRP

„Horseradish Peroxidase“

IB

Immunoblot

IL

Interleukin

IP

Immunopräzipitation

IPTG

Isopropyl-1-thio-ß-D-galactosid

kD

Kilodalton

M

Molar

MAPK

„Mitogen-activated protein kinase“

MCS

„Multiple cloning site“

MEF

Murine embryonale Fibroblasten

MES

2-(N-Morpholino)-ethansulfonsäure

mg

Milligramm

min

Minuten

ml

Milliliter

mM

Millimolar

MOPS

3-(N-Morpholino)-propansulfonsäure

mRNA

messenger RNA

ng

Nanogramm

nm

Nanometer

PAGE

Polyacrylamid-Gelelektrophorese

PBS

„Phosphate buffered saline“

PCR

„Polymerase chain reaction“, Polymerase-Kettenreaktion

pH

potentia hydrogenii

PKA

Proteinkinase A

P/S

Penicillin/Streptomycin

RD

Regulatorische Domäne

RLU

„Relative light units“, relative Lichteinheiten

RNA

Ribonukleinsäure

rpm

„Rounds per minute“, Umdrehungen pro Minute

RT

Raumtemperatur

SDS

„Sodiumdodecylsulfate“, Natriumdodecylsulfat

sec

Sekunde

SuPr-1

SUMO-1 Protease-1

Tab.

Tabelle

TAD

Transaktivierende Domäne

TAE

Tris-acetat-EDTA-Puffer

TAP

„Tandem affinity purification“

TBS

„Tris buffered saline“

TTP

Thymidintriphosphat

UV

Ultraviolett

WT

Wildtyp


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
23.01.2008