ANHANG 2 Zuordnung des Bildungsindex (8-/4-stufig)

Tab. 73: Zuordnung zum 8-stufigen Bildungsindex

Ausbildung

Schulbildung

Ohne Abschluss

8./9. Klasse

10. Klasse

Fachhoch­schulreife

10./13. Kl. (Abitur)

And. Abschluss

Kein Abschluss

1

2

3

5

6

1

Beruflich-betrieblich/schulisch

3

3

4

5

6

3

Fachschule

 

4

5

6

6

4

FH

  

7

7

7

7

Universität

  

8

8

8

8

And. Abschluss

 

3

4

5

7

3

(Vgl. Stat. Bundesamt, 1999 S. 45; Helfferich, 2001 S. 429)

Tab. 74: Zuordnung zum 4-stufigen Index (Verwendung in der vorliegenden Arbeit)

Ausbildung

Schulbildung

Ohne Abschluss

8./9. Klasse

10. Klasse

Fachhoch­schulreife

10./13. Kl. (Abitur)

And. Abschluss

Kein Abschluss

1

1

2

3

3

1

Beruflich-betrieblich/schulisch

2

2

2

3

3

2

Fachschule

 

2

3

3

3

2

FH

  

4

4

4

4

Universität

  

4

4

4

4

And. Abschluss

 

2

2

3

4

2

Anmerkung: Die Zuordnung weicht von der Einordnung bei Helfferich (s.o.) ab. Statt die ersten drei Stufen als unterste Bildungsstufe zusammenzufassen, werden durchgängig je zwei Stufen zu­sam­men­gefasst. Nicht gleichmäßige Verteilung der Gruppen wird angestrebt, sondern die Linearität des Indexes soll auch bei der Zuordnung in Bildungsstufen erhalten bleiben.


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
16.06.2005