Abkürzungsverzeichnis

APC

Allophycocyanin

M

Monat

aRx

akute Rejektion

MP

Methylprednisolon

ATG

Anti-Thymozyten-Globulin

mRNA

messanger ribonucleid acid

CD

cluster of differentiation

n

Anzahl, nein

CMV

Cytomegalie-Virus

neg.

seronegativ (z.B. CMV

Con A

Concavalin A

NK-Zellen

natürliche Killerzellen

CTN

chronische Transplantat-Nephropathie

o.A.

ohne Angaben

D+/ -

Spender ist positiv/ negativ

p

Wahrscheinlichkeit, dass der statistische Zusammenhang zufällig ist

DMSO

Dimethylsulfoxid

P1

Proband 1

EBV

Ebstein-Barr-Virus

PAVK

periphere arterielle Verschlusskrankheit

ELISpot

enzyme-linked immunosorbent spot

PBMZ

mononukleäre Zellen aus peripherem Blut

et al.

et alumni = und Mitarbeiter

PBS

phosphate buffered saline

FKS

fetales Kälberserum

PCR

polymerase chain reaction

GFR

glomeruläre Filtrationsrate

SSP/SSO

sequent specific primers / oligonucleotide probes

HLA

human leukocyte antigen = humanes MHC-Molekül

PerCP

Peridinin-Chlorophyll-Protein

HZV

Herpes-Zoster-Virus

PHA

Phytohemagglutinin

IFNγ

Interferon gamma

pos.

positiv

j

ja

post-Tx

nach der Transplantation

J

Jahr

pp65

Phosphoprotein 65 HCMV

IL2

Interleukin 2

PRA

panelreaktive Antikörper in %

KHK

koronare Herzkrankheit

prä-Tx

vor der Transplantation

LDA

limiting dilution assay

R+/-

Empfänger ist positiv/ negativ

mM

Millimol

rs

Spearman´scher Korrelationskoeffizient

mAk

monoklonaler Antikörper

SEB

Staphylokokken Enterotoxin B

MACS

magnetic activated cell sorting

T

Tag

MDRD

modification of diet in renal disease

TNFα

Tumornekrosefaktor α

MHC

major histocompatibility complex

TGFβ

transforming growth faktor β

mittl.

mittlerer

Tx

Transplantation

MLR

mixed lymphocyte reaction

W

Woche

MMF

Mycophenolat Mofetil

VZV

Varizella-Zoster-Virus


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
XDiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
13.07.2007