Radspieler, Alexander: Untersuchungen zur Synthese von Diazonamid A und Phorbazol A und C

Die vorliegende Arbeit wurde am Institut für Organische und Bioorganische Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin in der Zeit von Januar 1995 bis Mai 2000 unter Anleitung von Prof. J. Liebscher angefertigt.

Herrn Prof. Dr. J. Liebscher danke ich sehr für die wertvollen Anregungen, die hervorragenden Arbeitsbedingungen und die ständige Diskussionsbereitschaft. Die in allen Fragen gewährte Unterstützung trug wesentlich zu einer angenehmen, offenen Arbeitsatmosphäre bei.

Mein Dank gilt ferner:

allen ehemaligen und derzeitigen Mitgliedern des Arbeitskreises, die durch die ständige Hilfsbereitschaft und Kollegialität ein ausgezeichnetes Arbeitsklima schufen

D. Schley und G. Christoph für ihre Beiträge zu dieser Arbeit im Zusammenhang mit ihren Diplomarbeiten

Dr. M. Pätzel für seine fachlichen Rat und seine ständige Bereitschaft zur Diskussion

Frau Brosche und Frau Dilewski für die experimentelle Zusammenarbeit, die sie mit großem Geschick durchführten

den Mitarbeitern der analytischen Abteilung der Humboldt-Universität, insbesondere den Mitarbeitern der NMR-spektroskopischen Labors für die schnelle und zuverlässige Anfertigung der spektroskopischen Untersuchungen, ebenso wie Dr. B. Ziemer für die Anfertigung der Röntgenstrukturanalysen

Prof. Dr. Schmalz und O. Kiehl für ihre Hilfe mit den Chromaryl-Komplexen

Prof. Koert für die technische Möglichkeit, die Ozonolysereaktionen durchzuführen

meinen Freunden Markus, Nataly, Ali, Hansi, Corinna und Thoralf, für die Diskussionen und den Spaß, den wir innerhalb und außerhalb des chemischen Instituts hatten

mein besonderer persönlicher Dank gilt meinen Eltern und Ricarda


[Titelseite] [Danksagung] [Vorwort] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [Anhang] [Bibliographie]

© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Wed Oct 18 14:57:25 2000