Saykham, Voladet: Das Menschenrecht bei Immanuel Kant

99

Literaturverzeichnis

Quellenverzeichnis

Fichte, J. G.: Einige Vorlesungen über die Bestimmung des Gelehrten. Erste Vorlesung Über die Bestimmung des Menschen an sich. Zweite Vorlesung: Über die Bestimmung des Menschen in der Gesellschaft. Hrg. Peter Goldammer. Aufbau-Verlag . Berlin 1956 .

Hegel, G. W. F.: Grundlinien der Philosophie des Rechts oder Naturrecht und Staatswissenschaft im Grundrisse . Hrg. Bernhard Lakebrink. Stuttgart 1981 .

Kant, I.: "Anthropologie in pragmatischer Hinsicht" . In: Werkausgabe . Bd. XII . Hrg. von Wilhelm Weischedel. Suhrkamp-Verlag . Frankfurt am Main 1968 .

Kant, I.: "Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?" In: Was ist Aufklärung? Aufsätze zur Geschichte und Philosophie. Hrg. von Jürgen Zehbe. VR-Verlag . Göttingen 1985 .

Kant, I.: "Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht" . In: Was ist Aufklärung?: Aufsätze zur Geschichte und Philosophie . Hrg. von Jürgen Zehbe. VR-Verlag . Göttingen 1985 .

Kant, I.: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten . Hrg. von Theodor Valentiner. Reclam-Verlag . Stuttgart 1991 .

Kant, I.: Metaphysik der Sitten. In: Werkausgabe . Bd. VIII . Hrg. von Wilhelm Weischedel. Suhrkamp-Verlag . Frankfurt am Main 1968 .

Kant, I.: Kritik der praktischen Vernunft . Hrg. von Joachim Kopper. Reclam-Verlag . Stuttgart 1992 .

Kant, I.: Kritik der reinen Vernunft . Hrg. von Ingeborg Heidemann. Reclam-Verlag . Stuttgart 1989 .

Kant, I.: "Kritik der Urteilskraft" . In: Werkausgabe . Bd.X . Hrg. von Wilhelm Weischedel. Suhrkamp-Verlag . Frankfurt am Main 1968 .

Kant, I.: "Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können" . In: Werkausgabe . Bd. V . Hrg. von Wilhelm Weischedel. Suhrkamp-Verlag . Frankfurt am Main 1968 .

Kant, I.: "Streit der Fakultäten" . In: Werkausgabe . Bd.XI . Hrg. von Wilhelm Weischedel. Suhrkamp-Verlag . Frankfurt am Main 1968 .

Kant, I.: "Träume eines Geistersehers" . In: Werkausgabe der Preußischen Akademie . Bd.II. Berlin 1900 .

Kant, I.: "Über den Gemeinspruch: Das mag in der Theorie richtig sein, taugt aber nicht für die Praxis" . In: Werkausgabe Bd. XI . Hrg. von Wilhelm Weischedel. Suhrkamp-Verlag . Frakfurt am Main. 1968 .

Kant, I.: Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf . Hrg. von Rudolf Maler. Reclam-Verlag . Stuttgart 1993 .

/ Zusätzliche Literatur

Allgemeine Geschichte der Neuzeit . Hrg. von Akademie der Wissenschaft der DDR. Akademie-Verlag . Berlin 1986 .

Baumgartner, H. M.: Kants Kritik der reinen Vernunft. Eine Anleitung zur Lektur . Beck-Verlag . München 1988 .

Beck, L.W.: Kants Kritik der praktischen Vernunft . Beck-Verlag . München 1985 .

Brandt, R.: Eingentumstheorien von Grotius bis Kant . Reclam-Verlag . Stuttgart 1974 .

Braun,E.: Politische Philosophie. Ein Lesebuch . Rowohlt Taschenbuch-Verlag . Reinbek bei Hamburg 1990 .

Buhr,M./Irrlitz, G.: Der Anspruch der Vernunft . Akademie-Verlag . Berlin 1968 .

Buhr,M./Irrlitz, G.: Material zu Kants Rechtsphilosophie . Hrg. von Zwi Batsch. Suhrkamp-Verlag . Frankfurt am Main 1976 .

Forschner, M.: Gesetz und Freiheit. Zum Problem der Autonomie bei Immanuel Kant . Beck-Verlag . München und Salzburg 1974 .

Gerhard, C.: Kants Lehre von der Freiheit. Ein Beitrag zur Lösung des Problems der Willensfreiheit . Heidelberg 1885 .

Gulyga, A.: Die klassische deutsche Philosophie. Ein Abriß . Reclam-Verlag . Leipzig 1990 .

Höffe,O.: Klassiker der Philosophie . Beck-Verlag . München 1985 .

Höffe,O.: Immanuel Kant . Beck-Verlag . München 1996 .

Kersting, W.: Wohlgeordnete Freiheit. Immanuel Kants Rechts- und Staatsphilosophie . Suhrkamp- Verlag . Frankfurt am Main 1993 .

Menschenrecht in der Welt . Hrg. vom Auswärtigen Amt. Referat: Öffentlichkeitsarbeit. J.F.-Verlag . Bonn 1985 .

Stadler, C. M.: Transzendentale Deduktion zwischen Theorie und Praxis. Vorüberlegung zur Staatstheorie nach Kant . JVC-Verlag . Bremen 1994 .


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.

DiML DTD Version 2.0
Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML - Version erstellt am:
Fri Sep 20 15:07:56 2002