Dissertation

Untersuchungen zum Sprachentwicklungsverlauf von Kindern mit Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten im Alter von 0-1;6 Jahren.

Zur Erlangung des akademischen Grades Dr. phil.

von Dipl.-Päd. Annette Schaedler

Fachbereich Rehabilitationswissenschaften
der Humboldt-Universität zu Berlin

Philosophische Fakultät IV

Prof. Dr. S. Ellger-Rüttgardt
(Dekanin der Philosophischen Fakultät)

Gutachter:
1. Prof. Dr. O. Braun
2. Prof. Dr. O. Dobslaff
3. Prof. Dr. Ch. Opitz

eingereicht:14.10.2001

Datum der Promotion:26.06.2002


[Seite 2↓]

Abstract

Bereits in frühen Phasen der Sprachentwicklung sind bei Kindern mit Spaltbildungen im Vergleich zu Kindern ohne Spaltbildungen Abweichungen beobachtet worden.

In der Fachliteratur sind allerdings meist nur undifferenzierte Aussagen über den frühen strukturellen Verlauf zu finden.

Daher wurde eine Untersuchung an 100 Kindern mit Spaltbildungen im Alter von 0-1;6 Jahren durchgeführt.
Untersuchungsgegenstand waren die kindlichen Vokalisationen in der 1.Lallphase, der 2.Lallphase (prälinguistische Phase) und der Phase des Sprechbeginns (frühe linguistische Phase).
Die Analyse umfaßte phonetische Parameter, den aktiven Wortschatz sowie die Silben- und Wortstrukturen.
Die Auswertung ergab hinsichtlich des temporalen Verlaufs beim überwiegenden Teil der Probanden keine Unterschiede, hinsichtlich des strukturellen Verlaufs jedoch deutliche, typisch-spezifische Unterschiede im Vergleich zu altersgleichen Kindern ohne Spaltbildungen.

Eigene Schlagworte: LKG-Spalten, Frühkindlicher Sprachentwicklungsverlauf, Temporaler/struktureller Verlauf, Phonetische Entwicklung, Aktiver Wortschatz, Wort- und Silbenstrukturen


[Seite 3↓]

Abstract

Even at the earliest stages, differences in speech development can be observed between children with cleft palate and those without cleft palate.

One finds, however, only undifferentiated statements in the scientific literature on the early structural and linguistic phases.

We therefore undertook an investigation of 100 children with cleft palate between the ages of 0 and 1;6 years.
The subjects of the investigation were the children’s vocalizations during the first and second babbling phases (prelinguistic phase) and during the onset of speech (early linguistic phase).
The analysis included phonetic parameters and active vocabulary, as well as syllable and word structures.
Our results showed no differences among the majority of the cildren, in terms of temporal development, and only typical-specific differences in structural development, in comparison with children of the same age without cleft palate.

Keywords: Cleft lip and palate, Early childhood speech development, Temporal/Structural development, Phonetic development, Active vocabulary, Word and syllable structure

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Bilder



© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 3.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
03.03.2004