Abbildungsnachweis

Abbildungen nach Fotografien:

Landesamt für Denkmalpflege Sachsen: 1, 34, 71–74, 81, 84–92, 96, 104–109, 112–117, 142, 146, 161, 164, 165, 197, 202, 203, 208–215, 229, 230, 232

Sächsische Landesbibliothek, Abteilung Deutsche Fotothek: 3,15, 16, 27, 36, 40, 42, 77–80, 101, 137, 206, 207, 218

Klaus Beyer: 37, 38, 41, 53, 56, 58, 61, 63, 66, 68–70, 75

R. Bocek: 162

Walter Danz: 126

Christina Lenz (Hildesheim): 110, 111, 136

Arne Mai: 4–6, 35

Simona Schellenberger: 2, 7–11, 17, 18, 21, 24–27, 29, 31, 32, 43, 44, 82, 83, 93, 97, 98, 102, 118–122, 140, 141, 146, 148, 149, 151–153, 155, 172, 183, 188, 193, 194, 198–201, 204, 205, 216, 217, 222

Aus Publikationen entnommene Abbildungen:

Albrecht 1997: 187

Ausst.Kat. Basel 1974/1976: 14, 62, 65, 67

Kat. Basel 1979: 124

Kat Basel 1991: 160

Ausst.Kat. Berlin 1991: 39, 51, 52, 76, 159, 174, 219, 220

Ausst.Kat. Karlruhe 1970: 130, 132

Ausst.Kat. Meißen 1994: 99

Ausst.Kat. Nürnberg 1983: 135, 186

Ausst.Kat. Paris 1991: 134

Ausst.Kat. Ulm 1997: 227, 228

Ausst.Kat. Ulm 2002: 226

Baxandall 1996 : 221

Dokumentation Abriss: 125, 128

Halbauer 1997: 170

Hentschel 1938: 94, 95, 179, 231

Illustratd Bartsch (Bd. 9) 1981: 49

Illustrated Bartsch (Bd. 10) 1980: 57, 59, 61

Illustrated Bartsch (Bd. 11) 1980: 54

Jakobikirche 1984: 123, 133

Kat. Basel/Stuttgart 1974/76: 14

Kiesewetter, Siedel, Stuhr 1995: 100, 139, 143, 144, 147, 150, 156–158, 166, 167, 177, 195, 196

Kolloquiumsband Nürnberg 2002: 175, 176, 178, 185

Magirius 1972: 154

Magirius 2003: 8, 12, 13, 19, 23, 30, 103, 169

Mai, Vohland o.J. (1996): 33

Poeschke 1992: 28

Recht 1987: 129

Römer, Römer Johannsen 1991: 171

Roller 1999: 184, 189, 190–192

Sandner 1993: 60

Schmitt 1924 Bd. II: 127, 182

Schmoll, gen. Eisenwert 1958: 138,

Schoch, Mende, Scherbaum 2002: 20, 45–48, 55, 131, 163

Schramm 1922: 50

Schwemmer 1958: 173, 180, 181

Stuttmann, v. d. Osten 1940: 223–225

Winkler (Bd. I), 1936: 166

Winkler (Bd. II), 1937: 22


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
DiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
14.01.2008